Insider-Reisetipps und außergewöhnliche Hotels
  • urlaub
  • city_night
Hotelsuche Bekannt aus:

Schwarzwald: Motel One Freiburg macht auf gemütlich

Bild Motel One FreiburgDie Budget-Hotelkette Motel One hat im badischen Freiburg ein neues Haus eröffnet. Dabei setzt das sonst so klare Design Akzente in Sachen Gemütlichkeit. Der Tradition kann sich im Schwarzwald wohl auch ein Hotelunternehmen nicht entziehen.

Das neue Motel One Hotel in Freiburg hat ab sofort geöffnet. In 252 Zimmern können Urlauber fortan übernachten. Dabei nimmt das Hotel immer wieder Bezug auf die Region Schwarzwald und die Stadt. Geplant ist der Bau des Hotels schon länger.

Neues Motel One Freiburg setzt auf Tradition

Motel One ist bekannt dafür, dass Reisende in allen Hotels der Hotelkette den gleichen Standard erwarten können. Im neuen Motel One Freiburg wird dieser noch um einiger Schmankerl bereichert, denn im Haus gibt es immer wieder lokale Bezüge. Kleine Geschichten zur Region wolle man erzählen, so Motel One CEO Dieter Müller. So gibt es im Haus freilich handgefertigte Kuckucksuhren, die das Gefühl einer Heimatstube vermitteln. Passend dazu sitzt man in der Lobby an der sechs Metzer langen Holzbank und verfolgt an den darüber hängenden Bildschirmen Aufnahmen aus der Region oder eine Dokumentation über das Handwerk des Kuckucksuhrenmachers.

Wer durch die Lobby spaziert, soll das Gefühl haben, einen Ausflug durch den Breisgau zu unternehmen: Die Böden aus den Naturmaterialien Stein und Eichenholz, die Wände erinnern durch ihre Farbgestaltung an die Silberbergwerke, die dem Schwarzwald lange Zeit Wohlstand bescherten. Dazu gibt es stilechte Holzschindeln und Fensterläden zu sehen. Selbst der Teppich sieht eigentlich nicht wie einer aus, sondern ist einem Baumstamm nachempfunden. Entspannt abhängen können Gäste in einem Sessel aus Metallstreben, die wie das Geäst der Weinsträucher anmuten. Wer es hier nicht gemütlich findet, für den ist wohl auch Freiburg nicht die richtige Stadt zum Urlaub machen.

Gemütliche Zimmer, modern umgesetzt

Bild Zimmer im Motel One FreiburgAuch die Zimmer im neuen Motel One Hotel in Freiburg verbreiten Schwarzwälder Gastlichkeit. In ihnen sind die Sehenswürdigkeiten der Breisgauer Schönheit zu sehen. Exklusiv für Motel One hat der Freiburger Illustrator Tillmann Waldvogel Grafiken für die Wandtapete entworfen. Ohne überhaupt aus dem Fenster zu blicken, ist man so bereits mitten im Stadtgeschehen. Zusätzlich ist es wieder das Material Holz, das einen regionalen Bezug herleitet. An der Bar des Hotels findet sich die bereits bekannte Ginkarte des Unternehmens wieder, daneben werden auch regionale Weine angeboten. Dabei kann der Blick auf die Rückwand der Bar schweifen, die ganze 1370 leere Weinflaschen beherbergt. In jeder Flasche steckt eine LED-Leuchte, die abwechselnd in Grün und Türkis strahlt. Eine ideale Stimmung, um den Abend nach typisch Schwarzwälder Art ausklingen zu lassen.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema

*Pflichtfelder