Insider-Reisetipps und außergewöhnliche Hotels
  • urlaub
  • city_night
Hotelsuche Bekannt aus:

Top 10: Das sind die sichersten Städte der Welt

Bild Die sichersten StädteIn diesen Tagen planen viele Menschen ihren Urlaub nach ihrem persönlichen Sicherheitsgefühl. Hilfreich dabei können Ranglisten sein, die Städte ihrer Sicherheit nach ordnen. Seit einigen Jahren versucht sich der „Economist“ darin, Sicherheit zu quantifizieren – im „Safe Cities Index“, der erst vor kurzem für 2017 veröffentlicht wurde.

Im aktuellen Index der sichersten Städte wurden 60 Orte auf der ganzen Welt anhand vier verschiedener Kategorien überprüft. In der Rubrik „Persönliche Sicherheit“ wurden die jeweiligen Kriminalstatistiken ausgewertet, dabei insbesondere die Teilbereiche Gewaltverbrechen und Terrorismus. Die Kategorie „Digitale Sicherheit“ umfasst die Frage, wie verbreitet Cyber-Attacken in der jeweiligen Stadt sind. Die „Infrastrukturelle Sicherheit“ bezieht sich darauf, wie sicher Gebäude, Straßen und Brücken sind, jedoch in Hinblick auf ihre Stabilität im Falle einer Naturkatastrophe. Unter den Aspekt „Gesundheitliche Sicherheit“ fallen die medizinische Versorgung und die Effizienz von Krankenhäusern und Notfalldiensten.

Studie: Welt wird insgesamt unsicherer

Nach Auswertung der britischen Wochenzeitung ist es in der Tat so, dass Bedrohung durch Terror, aber auch durch Cyberattacken auf der Welt im Vergleich zu den Vorjahren zugenommen haben. Dennoch, und darauf legt man beim „Economist“ Wert, sind viele der untersuchten Städte auf der Welt immer noch sehr sicher. Interessante Korrelation: Die sichersten Städte laut „Safe Cities Index“ finden sich auch im Ranking der Städte mit der besten Lebensqualität, die jährlich vom Beratungsunternehmen Mercer herausgegeben wird. Stark vertreten in den Top 10 sind Metropolen in Asien, aber auch Europa steuert drei sichere Städte zum Ranking bei.

Tokio ist die weltweit sicherste Stadt

Die sicherste Stadt der Welt ist auch 2017 die japanische Hauptstadt Tokio. Die Millionenmetropole erreicht 89,80 Punkte und landet so auf Platz eins. Besonders sicher rangiert Tokio in den Bereichen „Digitale Sicherheit“ und „Gesundheitliche Sicherheit“, in welchen die Stadt den ersten und zweiten Platz innerhalb der Studie belegt. Mit einem vierten Rang in „Persönliche Sicherheit“ und einem zwölften in „Infrastrukturelle Sicherheit“ belegt Tokio die Pole-Position in Sachen Sicherheit: Platz eins. Dahinter folgt Singapur mit 89,64 Punkten und dem ersten Rang in der persönlichen Sicherheit, die für Urlauber wohl die wichtigste sein dürfte. Mit Osaka vervollständigt eine weitere japanische Stadt die Top 3 der sichersten Städte der Erhebung (88,87 Punkte). Hervorzuheben ist hier der Teilbereich der medizinischen Versorgung, die Osaka insgesamt den dritten Platz sichert.

Und in Europa? Hier sind es immerhin noch Amsterdam, Stockholm und Zürich, die es als sicherste Städte der Welt in die Top 10 schaffen. Hier sehen Sie die vollständige Rangliste des „Safe Cities Index“:

1. Tokio, Japan
2. Singapur, Singapur
3. Osaka, Japan
4. Toronto, Kanada
5. Melbourne, Australien
6. Amsterdam, Niederlande
7. Sydney, Australien
8. Stockholm, Schweden
9. Hong Kong, China
10. Zürich, Schweiz

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema

*Pflichtfelder