Insider-Reisetipps und außergewöhnliche Hotels
  • urlaub
  • city_night
Hotelsuche Bekannt aus:

Umfrage: Briten sind die besten Hotelgäste

Bild Briten sind die freundlichsten HotelgästeBritische Urlauber sind laut, trinken viel und verlieren schnell die Hemmungen. Dieses Bild herrscht bei vielen Reisenden vor, wenn man sie zu den Einwohnern des Inselstaats befragt. Geht es nach Hotelmitarbeitern, sind die Briten jedoch die besten Gäste.

Knallrot durch Sonnenbrand und laut grölend, mit mindestens einem Drink in der Hand – so kennt man junge und alte Briten aus Hotels auf Mallorca und in anderen Sonnenregionen der Welt. Dazu will es so gar nicht passen, dass die Damen und Herren von der Insel jetzt als freundlichste und großzügigste Hotelgäste weltweit gehandelt werden. Doch einer aktuellen Studie zufolge werden sie von Mitarbeitern aus 100 internationalen Hotels genauso bewertet – und diese müssen es ja wissen.

Freundlich und großzügig

Demnach wurden britische Urlauber von 32 Prozent der befragten Hotelangestellten weltweit als freundlichste Gäste genannt. Danach folgen die Schweden mit 16 Prozent und norwegische Urlauber mit zehn Prozent. Auch beim Thema Trinkgeld zeigen sich die Briten generös: Mit 36 Prozent sind sie die spendierfreudigsten Hotelgäste, noch vor den schwedischen Gästen (14 Prozent) und den gemeinhin als großzügig bekannten US-Amerikanern (11 Prozent). Bei aller Freundlichkeit gibt es aber auch viele Urlauber aus dem Königreich, die sich gerne beschweren. Laut der Umfrage stellen sie mit 37 Prozent zugleich die Reisenation, die sich laut den weltweit befragten Hotelmitarbeitern am häufigsten beschwert. Auf Platz zwei landen die Franzosen mit immerhin noch 12 Prozent. Deutsche Urlauber werden als dritthäufigste Nation genannt, die sich gerne beschwert.

Unhöflich und ungehobelt

Bild Spaß im Urlaub

Wenn die Briten die für Hotelmitarbeiter angenehmsten Gäste sind, wer kommt dann gar nicht gut an? Es sind die Russen! Sie sind die unhöflichsten, wenn sie sich im Hotel befinden. Mit 31 Prozent wurden sie von Hotelangestellten weltweit zur unangenehmsten Reisenation gewählt. Das kann so manch deutscher Urlauber von Erlebnissen am Hotelbuffet bestätigen. Allzu früh freuen sollten wir uns aber nicht – denn die Deutschen landen mit 20 Prozent direkt hinter den rüden Russen auf Platz zwei. Diese Platzierung passt auch zu dem Bild, das wir von uns Deutschen im Urlaub haben. Französische Urlauber stellen die drittunhöflichste Urlaubergruppe.

Laut und herzlich

Wer am Strand und Pool entspannen will, stört sich meist am Krach der anderen Urlauber. Auch im Hotel, ob beim Essen oder in der Lobby, ist zu viel Lautstärke schlicht unangebracht – zumindest für unsere eigenen Ohren. Aber auch Hotelmitarbeiter können auf lärmende Gäste gut verzichten und wissen ganz genau, wer am lautesten ist: die Gruppe der sonst so freundlichen Briten (34 Prozent)! Wir schließen daraus, dass ein ausgelassener Urlaub und Höflichkeit gegenüber dem Personal sich nicht ausschließen müssen. Das könnte jetzt mal einer den Russen sagen, die auf Platz drei der lautesten Urlauber landen. Dazwischen liegen noch die spanischen Urlauber, die mit Kind und Kegel allerlei Lärm machen.

Wie verrückt und trotzdem sympathisch die Briten im Urlaub sind, zeigt dieses Video:


Quelle: YouTube / taff

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema

*Pflichtfelder