Insider-Reisetipps und außergewöhnliche Hotels
  • urlaub
  • city_night
Hotelsuche Bekannt aus:

Wandern im Herbst: Deutschland entdecken

Bild Wandern im HerbstAuch wenn es hier und da mal regnet, ist der Herbst in Deutschland doch eine ideale Reisezeit: Die Preise sind schon gefallen, beliebte Urlaubsorte etwas weniger überfüllt und die Natur zeigt sich in den schönsten Farben. Der Oktober bietet sich gerade für einen Wanderurlaub in hiesigen Gefilden gut an. Hotelreservierung.de sagt Ihnen, wo es am schönsten ist.

Es müssen nicht immer Sonnenziele oder Weinfeste im Oktober sein. Wetterfeste Urlauber schnüren einfach ihre Wanderstiefel und packen ihren Koffer voller warmer Outdoor-Bekleidung. Dann braucht es nur noch ein gutes Hotel, das als Ausgangspunkt für Wandertouren durch die bunten Herbstwälder dient. Dabei darf es beim Wanderurlaub durchaus ein wenig mehr sein: Ein gutes Spa, herausragende Küche und vielleicht sogar ein Schwimmbad runden den Aufenthalt ab. Wir hätten da zwei Vorschläge…

Bayerischer Wald: Unten Bären, oben Bäume

Der Bayerische Wald beherbergt einige Bewohner, die sich vielerorts schon zurückgezogen haben. Im Nationalpark leben nicht nur Luchse und Wölfe, sondern auch Bären.Um die scheuen Tiere zu entdecken, braucht es Geduld und etwas Glück. Sie finden hier und im angrenzenden Nationalpark Sumava in Tschechien ideale Bedingungen und Rückzugsorte, denn gemeinsam mit dem tschechischen Nachbarn bildet der Nationalpark Bayerischer Wald das größte Waldschutzgebiet in ganz Mitteleuropa. Für Besucher lohnt sich das Wandern vor allem am Erlebnisweg Seelensteig und im Wandergebiet Rachel, wo die Bergmischwälder nicht nur mit Farbpracht wie im Indian Summer, sondern auch mit anspruchsvollen Routen locken. Wer die bunten Blätter von oben sehen will, sollte sich unbedingt hinauf auf den Baumwipfelpfad in Neuschönau wagen. Von dort aus kann man auch in Richtung Lusen blicken, wo sich im Nationalparkzentrum ein großes Tierfreigehege befindet. Hier erblickt man mit Sicherheit einige Wildtiere, die man sonst vielleicht nicht zu Gesicht bekommt.

Ein tolles Hotel in der Umgebung ist etwa das Biohotel Pausnhof in St. Oswald. Hier wird 4-Sterne-Service auf besondere Weise gelebt. Ob kulinarische Köstlichkeiten in regionaler Bioqualität oder der großzügige Wellnessbereich – für Gäste gibt es Verwöhnmöglichkeiten vieler Art. Hier finden Sie tolle Hotels in Bayern.

Teutoburger Wald: Wandern auf langer Strecke

Bild Teutoburger Wald

Im Norden der Republik ist der Teutoburger Wald Sehnsuchtsziel vieler Wanderer. Im Oktober ist die Berglandschaft besonders bunt gefärbt. Wer den Aufstieg auf das Hermannsdenkmal schafft, kann die farbenfrohen Baumwipfel gut überblicken. Die Hermannshöhen auf dem Fernweg von Rheine im Münsterland bis nach Marsberg im Sauerland können etappenweise erklommen werden. Wer nicht die gesamten 226 Kilometer ablaufen will, sondern den Teutoburger Wald lieber in kleineren Ausflügen erkunden will, dem sei das Silberbachtal ans Herz gelegt. In Kerbtal unterhalb der Velmerstot als höchsten Erhebung des Eggegebirges (468 Meter) zieht hier der Silberbach seine Bahnen durch die wildromantische Natur. Ein wenig verwunschen sieht alles aus und ist daher besonders für Reisende geeignet, die die Stille und geheimnisvolle Orte suchen.

Ein besonders schönes Hotel im Eggegebirge ist das Quality Hotel Vital Zum Stern. In einem historischen Fachwerkgebäude befinden sich 126 elegante Zimmer, das Restaurant MeinBerg und der tolle Wellnessbereich mit Thermalschwimmbad, Dampfbad und Sauna.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema

*Pflichtfelder