Insider-Reisetipps und außergewöhnliche Hotels
  • urlaub
  • city_night
Hotelsuche Bekannt aus:

Kleiner Zoo ganz groß: Zoo der Minis Aue

„Oh, wie süß“ – Aussprüche wie dieser scheinen beim Anblick eines kleinen Tieres oder Tierbabys schon beinahe reflexartig zu fallen. Sind es die niedlichen Kulleräugelchen, die Mini-Öhrchen oder die kleinen Stummelschwänzchen, die uns das Herz erwärmen? Im „Zoo der Minis“ im Erzgebirge können Sie der Sache auf den Grund gehen.

Zoo der Minis: Weil es nicht auf die Größe ankommt

„Mini-a-Tier“ heißt es im erzgebirgischen Aue bei Zwickau, etwa eine halbe Autostunde von der Deutsch-Tschechischen Grenze entfernt. Denn hier befindet sich der einzigartige Zoo der Minis, ein Tierpark, in dem es ausschließlich Tiere im Kleinformat zu sehen gibt. Die Idee für den Zoo der Minis entstand Mitte der 90er Jahre mehr oder minder notgedrungen, denn das verfügbare Gelände war mit etwa zwei Hektar zu klein für einen „normalen“ Tierpark und zudem räumlich beschränkt, konnte also nicht erweitert werden. Und da Not bekanntlich erfinderisch macht, wurden – statt das Zoogelände zu vergrößern – die Zoobewohner kurzerhand verkleinert. Seit dieser Zeit beweist der Tierpark jedoch immer wieder, dass es nicht auf die Größe ankommt.

Klein, aber oho: Die Bewohner im Zoo der Minis

Winzige Zwergmäuse tummeln sich im Gehege, Mini-Äffchen hangeln sich wie die „Großen“ von Ast zu Ast und kleine Kängurus hüpfen freudig auf und ab. Mehr als 400 tierische Minis aus über 70 Arten bewohnen den Tierpark in Aue. Neben zahlreichen Kleinstvertretern von heimischen Arten und auch Haustieren sind im Zoo der Minis ebenso exotische Tierarten zu finden. So bezaubern unter anderem echte Zooraritäten wie Kurzohrrüsselspringer , Fenneks, Formosa Muntjaks oder die weltweit einzige Zwerg-Ginsterkatzenzucht die Zoobesucher. Der Tierpark legt sehr viel Wert auf naturnah angelegte Gehege sowie liebevoll gestaltete Anlagen, damit sich die kleinen Zoobewohner im Erzgebirge ebenso wohlfühlen, wie die Gäste hier.

Tierpark Aue: Zoo der Abwechslung

Für die Besucher im Zoo der Minis gibt es etwa ein Streichelgehege, in dem die Kinder ihre Lieblings-Mini-Tiere nach Herzenslust streicheln und knuddeln können. Der Spielplatz ist zudem ideal zum Toben und Spaßhaben. Doch das Beste kommt erst noch: Im Zoo der Minis können die Zwerge sogar ihren Kindergeburtstag feiern. Dazu bedarf es jedoch im Vorfeld bitte einer entsprechenden Anmeldung.
Der Tierpark hält außerdem ein vielfältiges Angebot an Zooführungen bereit. Von Streichelführungen über thematische sowie VIP-Führungen bis hin zu Zoorallyes ist für jeden Geschmack und Wunsch etwas dabei. „Der Natur auf der Spur“ – so lautet beispielsweise das Motto der „miniUNI“, im Rahmen derer unterschiedliche Workshops und Seminare angeboten werden. So können sowohl Kinder, als auch Erwachsene auf Erkundungstour durch Wald, Wiese und Feld gehen und viele interessante Dinge über diese Lebensräume und deren Bewohner erfahren. Darüber hinaus können die Kleinen Pilze, Beeren und Kräuter sammeln, um diese zu Köstlichkeiten zu verarbeiten und zum krönenden Abschluss zu verspeisen.

Großes Zoofest im Minizoo

Jährlich findet am letzten Sonntag im Mai das beliebte Zoofest im Zoo der Minis statt. In diesem Jahr lockt der Tierpark am 29. Mai Besucher aus nah und fern ins „Traumland“ mit Elfen und Fabelwesen. Von 10.00 bis 18.00 Uhr wird der ganzen Familie ein facettenreiches Programm mit Livemusik und Bühnenshow geboten. Ein besonderes Highlight für die Kinder ist dabei die Hüpfburg.

Zoo der Minis: Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Der Zoo der Minis ist sowohl im Sommer als auch im Winter täglich ab 9.00 Uhr geöffnet. In der Sommersaison schließt er 18.00 Uhr, während er in der kalten Jahreszeit bis 16.00 Uhr seine Pforten geöffnet hält. Im Zoo der Minis gelten folgende Eintrittspreise:

  • Einzelkarte Erwachsene: 4,00 Euro
  • Einzelkarte Ermäßigte: 2,00 Euro
  • Einzelkarte Familie (zwei Erwachsene, bis zu zwei Kinder): 10,00 Euro
  • 10er Karte Erwachsene: 35,00 Euro
  • 10er Karte Ermäßigte: 15,00 Euro
  • 10er Karte Familie (zwei Erwachsene, bis zu zwei Kinder): 85,00 Euro
Kontakt

Zoo der Minis
Damaschkestraße 1, 08280 Aue

Telefon: +49 3772 23773
E-Mail: zooderminis@web.de

Weitere Informationen finden Sie unter: www.zooderminis.de

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema

*Pflichtfelder