Insider-Reisetipps und außergewöhnliche Hotels
  • urlaub
  • city_night
Hotelsuche Bekannt aus:

Zuwachs für Leading Hotels of the World

Bild Traumurlaub auf den MaledivenDie Mitgliederzahl von The Leading Hotels of the World in Amerika, Asien und Europa erhöht sich ab sofort um neun weitere Hotels. Zum Portfolio gehören damit inzwischen rund 430 Hotels auf drei Kontinenten.

In Amerika kommen das „Madeline Telluride“ in Colorado und das „Éilan Hotel Resort & Spa“ in Texas dazu. In Europa sind die neuen Mitglieder das Falkensteiner Schlosshotel Velden in Österreich, das Hotel „Monte Mulini“ in Kroatien und die „Pousada de Cascais“ in Portugal. In Asien kommen „The Residence Maldives“, das neue „The Okura Prestige Bangkok“ und die zwei chinesischen Hotels „Chateau Haiyi Guangzhou“ und „Chateau Nouveau Pudong“ hinzu.

Im österreichischen Kärnten direkt am Wörthersee liegt das Schlosshotel Velden. Untergebracht ist das Hotel im früheren Sommerpalast des Freiherrn von Khevenhüller aus dem 17. Jahrhundert. Insgesamt bietet das Hotel 103 Zimmer und Suiten. Entspannen können die Gäste im privaten Beachclub mit Pool und direktem Seezugang oder im Acquapura Spa. Feinschmecker kommen in den beiden Restaurants „Seespitz“ und „Schlossstern“ auf ihre Kosten.

Das „Éilan Hotel Resort & Spa“ in Texas liegt inmitten einer Hügellandschaft und wird umgeben von vier Nationalparks die zu ausgedehnten Entdeckungstouren einladen. Wer lieber einen Stadtbummel machen möchte ist innerhalb von 20 Minuten mit dem Auto in San Antonio. Vor allem kulinarisch hat das Hotel mit seinem Restaurant „Sustenio“, das seine Karte auf traditionellen texanischen Elementen aufbaut, einiges zu bieten.

„The Residence Maldives“ liegt auf der Malediven-Insel Falhumaafushi im südlichen Huvadhu Atoll. Dieses Atoll gehört zu den tiefsten und größten Atollen der Welt. Das Hotel kombiniert traditionelle Architektur der Malediven mit modernen Elementen wie hohen Decken oder Fenstertüren. Jede der 94 Wasservillen ist hell, geräumig und luftig. ZU jeder Villa gehört ein eigener Butler, der dafür sorgt, dass es den Gästen an nichts fehlen kann. Entspannung findet man im einzigen Clarins Spa auf den gesamten Malediven, das die Gäste in sechs separaten Pavillons mit Massagen und Anwendungen verwöhnt. Vor allem Schnorchler und Taucher kommen durch das eigene PADI 5 Star Dive Center und die Lage des Hotels auf ihre Kosten, denn das Atoll biete von Schildkröten über die Riff-Fisch bis zu Barrakudas und Weißspitzenhaien eine große Artenvielfalt.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema

*Pflichtfelder