Invite Hotel Nürnberg City

Landgraben 25, 90443 Nuremburg, Karte anzeigen

0,9 km
6,5 km
1,3 km
WLAN
Parkplatz
2018
Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer

Hotelinformationen Invite Hotel Nürnberg City

Hotelbeschreibung

Das 3-Sterne INVITE Hotel Nürnberg City begrüßt Sie unweit des Nürnberger Hauptbahnhofs. Sie wohnen in einem stilvoll eingerichteten Zimmer mit Bad, Sat.-TV und Minibar. Ein Teil der 70 Zimmer des Hotels verfügt zudem über eine Küchenzeile. Via W-LAN (gegen Gebühr) halten Sie hier Freunde und Bekannte auf dem Laufenden. Freuen Sie sich auf ein deftiges Frühstücksbuffet im INVITE Hotel Nürnberg City. Frisch gestärkt, begeben Sie sich auf Entdeckungstour. Eine Straßenbahn, die bequem fußläufig zu erreichen ist, bringt Sie mühelos zum Nürnberger Flughafen und zur Messe. Genießen Sie während ihres Aufenthalts auch den Wellnessbereich mit Sauna und Solarium.

Hotelaustattung Invite Hotel Nürnberg City

Hotelausstattung
  • Haustiere erlaubt (auf Anfrage)
  • Hotelsafe
  • Fax- / Fotokopier- / Druckeinrichtungen
  • mehrsprachiges Personal
  • Internetzugang vorhanden
Zimmerausstattung
  • Badezimmer
  • Föhn
  • Telefon im Zimmer
  • TV
  • Minibar
  • Babybett
Restaurant & Bar
  • Bar(s)
  • Frühstücksbuffet / Frühstück
Wellness & Sport
  • Sauna
Lage
  • zentrale Lage
Service
  • Gepäckaufbewahrung
  • Zimmerservice
  • Wäscheservice
Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers. Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.

Preisentwicklung Invite Hotel Nürnberg City

Klima in der Umgebung von Invite Hotel Nürnberg City

Einheit:

Bewertungsübersicht Invite Hotel Nürnberg City

Hotel
2,8
Ort
3,1
Service
2,8
Zimmer
3,0
Verpflegung
3,2
Sport
1,7
Preis/Leistung
3,3
Ø-Rating
2,8
Sie können dieses Hotel auch gern bewerten.
Jetzt Bewertung abgeben

Hotelbewertungen zu Invite Hotel Nürnberg City

Gutes Preis/Leistungsverhältnis
3,9
Lage & Umgebung
Gute Lage des Hotels in Zentrumsnähe, man kann per Fuß alle wesentlichen Sehenswürdigkeiten im Zentrum erreichen "

Gastronomie
Das Frühstücksbuffett war gut und ausreichend "

Invite Hotel Nürnberg
3,4
Hotel
Das Invite Hotel Nürnberg liegt in dem Stadtteil Steinbühl gleich in der Nähe einer S-Bahn-Station und mehrerer Straßenbahn-Stationen. Wir hatten ein Doppelzimmer in der zweiten Etage inklusive Frühstück für 6 Nächte. "

Lage & Umgebung
Das Hotel liegt nicht einmal 5 Minuten von der Straßenbahnhaltestelle Steinbühl/Landgrabenstraße entfernt. Von dort aus kann man mit der Linie 4 oder 6 direkt bis in die Altstadt fahren, mit der 4 sogar bis zur Kaiserburg. Von der Haltestelle Christuskirche (ca. 10 Minuten entfernt) aus erreicht man den Hauptbahnhof oder auch den Tiergarten. Wenn man vom Hauptbahnhof anreist kann mit der S1 oder S2 bis Steinbühl fahren. Die Umgebung des Hotels ist sehr exotisch. Unser Zimmer lag direkt zum Hinterhof des Nachbarhauses. Dort hat es sehr gehallt. Die Bewohner waren auch sehr aufgeweckt. In der letzten Nacht kam noch ein Hund dazu. Vor dem Hotel liegt eine dreispurige Straße. Fazit: Schlaflose Nächte! "

Service
Beim Ein- und Auschecken wurden wir freundlich behandelt. Auch beim Frühstück war immer jemand vom Personal da und hat dafür gesorgt, dass immer genug Kaffee und Essen da waren. Ab 22:30 Uhr war allerdings niemand mehr am Empfang. "

Gastronomie
Das Frühstück war immer sehr gut. Es gab außer den Standards wie Brötchen, Wurst und Käse auch frischen Obstsalat, Joghurt und Müsli zum selber zusammenstelle (Nüsse, Trockenobst, usw.). Außerdem konnte man sich auch Rührei, gebratenen Speck oder sogar Nürnberger Würstchen nehmen. "

Sport und Unterhaltung
Im Untergeschoss gab es eine Sauna, die von den Gästen beliebig genutzt werden kann. Diese haben wir allerdings nicht in Anspruch genommen. "

Zimmer
Das Zimmer an sich war in Ordnung. Die Betten waren sehr bequem und der Fernseher intakt. Die Kritikpunkte wären die quietschende Badtür und der knatternde "Haartrockner". Es hat eine Ewigkeit gedauert bis die Haare einigermaßen trocken waren. Wir haben uns am dritten Tag einen Reiseföhn gekauft. Die zwei großen Probleme waren die Hitze innerhalb des Zimmers und der Lärmpegel von draußen. Wir hatten in der Nacht das Gefühl lebendig gebraten zu werden. Das Fenster konnten wir meistens nicht öffnen, weil wir sonst wegen des Lärms nicht hätten schlafen können. Allerdings hat es auch nicht viel gebracht, weil man trotzdem fast alle Außengeräusche gehört hat. "

Gesamteindruck
Eigentlich hätte uns das Hotel durchaus gereicht, aber das schlimme war der Lärm und die Hitze. Es war wirklich nicht sonderlich erholsam. Am Ende der Woche waren wir todmüde und leicht gereizt aufgrund der lauten Nachbarn und der Straße. Das Frühstück war sehr gut und auch die Verkehsanbindungen waren günstig. Die direkte Umgebung hat uns nicht gefallen und um ehrlich zu sein haben wir uns zu fortgeschrittener Stunde nicht mehr auf die Straße getraut. Gott sei Dank war die Altstadt nicht weit entfernt und so schön, dass wir uns darüber hinwegtrösten konnten. "

Kleinses Hotel zimmer nett aber kein internet zugang vom zimmer aus.
2,4
Hotel
leicht zu finden. "

Lage & Umgebung
war gleich zu finden, aber ca 25 zu fuß vom zentrum entfernt. "

Service
gut, alles erklärt. "

Gastronomie
frühstück sehr teuer. "

Sport und Unterhaltung
für zwischenstopps ganz ok. "

Zimmer
zimmer beheizt, klein, aber fein, die straße hört man aber gut und fenster waren nicht ganz dicht. "

Gesamteindruck
zimmer war gut, es war eingeheizt, warme atmosphäre, Tv war vorhanden, hat super funktioniert, Fenster waren aber undicht. es waren aber dichte Vorhänge davor. Das Bad ist schmal und klein, aber ausreichend, war alles vorhanden, was man so braucht. aber feinheiten waren nicht vorhanden, sonst war es entsprechend in ordnung. "

Absolut nicht weiterzuempfehlen
1,5
Hotel
Allgemein ist dieses Hotel zwar in einer guten Verkehrslage, aber sonst leider absolut nicht weiter zu empfehlen. Der Service beim Frühstücksbuffet ist stets nett und bemüht frische Sachen nachzubringen. Leider war bei unserem Anreisetag eine Dame am Empfang, die nicht über die Arrangements aufgeklärt war, die das Hotel auf Ihrer Website anbietet, und hat uns nicht sehr freundlich erklärt, dass es so ein Arrangement (das seitens des Hotels per Mail bestätigt worden war-Mail lag der Dame vor) bei Ihnen nicht gäbe. Und diese wollte uns dann einen falschen (teureren) Preis berechnen. Des Weiteren wurden leider durch das Reinigungspersonal einige (auch teure- z.B. elektrische Zahnbürste, Ionen-Haarbürste, usw.) unserer Hygieneartikel beschädigt/unbrauchbar gemacht. Die Hygienezustände in diesem Hotel sind absolut unzumutbar. "

Lage & Umgebung
Das Hotel ist ca 5 Minuten fußläufig vom nächstgelegenen S-Bahnhof gelegen, von dort aus kann man in ca 2-3 Minuten zum Hauptbahnhof Der Stadtteil ist leider nicht der allerschönste. "

Service
-Der Service beim Frühstücksbuffet ist stets nett und bemüht frische Sachen nachzubringen. -Empfang hat leider meistens unzureichend informiertes Personal, teils auch schnippisches Personal. -Durch das Reinigungspersonal einige (auch teure- z.B. elektrische Zahnbürste, Ionen-Haarbürste, usw.) unserer Hygieneartikel beschädigt/unbrauchbar gemacht. -Eine Stellungnahme seitens der Hotelverwaltung steht immer noch (nach mehrmaligem Nachfragen unsererseits) aus-wird aber vermutlich nicht mehr kommen. Wir werden auf keinen Fall mehr dieses Hotel besuchen, da wir keine Lust haben uns ein weiteres mal zu ärgern. Das alles ist eigentlich ein NO-GO für ein Hotel, das mit Kundenfreundlichkeit wirbt, denn hier ist leider alles andere gegeben. "

Gastronomie
Das Frühstücksbuffet ist soweit in Ordnung, eine Bar/ Bistro ist vorhanden, aber nie geöffnet. "

Sport und Unterhaltung
Bis auf eine Sauna ist kein Wellness angebot vorhanden. Die Sauna hat leider nicht zum verweilen eingeladen, da davor sämtliches Putzzeug gestapelt war und es nicht sehr hygienisch ausgesehen hat. "

Zimmer
Leider alles andere als toll. Das Zimmer und Bad generell in einem schlechten hygienischen Zustand (teils auch Schimmelflecken) und (laut Personal) in einem frisch renovierten Zimmer unzumutbar. Die Minibar, die keine wirkliche Minibar war sondern ein nicht funktionstüchtiger Kühlschrank, ist verdreckt und klebrig. Das Bett war auch laut Mitarbeiteraussage frisch bezogen, aber darunter verstehe ich etwas anderes, da auf den Bettdecken Flecken waren (und nein keine alten die nicht mehr raus gehen) es waren frische Flecken. Ebenso in den Handtüchern und im Badvorleger, die meiner Meinung nach nur wieder zusammengelegt worden sind, wie sie waren, da auch in diesen Flecken vorzufinden waren. "

Gesamteindruck
Dieses Hotel meint, dass Kundenservice an erster Stelle steht, leider erfährt man aber das genaue Gegenteil. Selbst auf unseren, durch das Hotelpersonal entstandenen, Schadensfall wird selbst nach mehrmaligen Nachfragen, einfach nicht reagiert und das ist kein Service, sondern gelinde gesagt ein Witz! Wir werden auf keinen Fall mehr dieses Hotel besuchen, da wir keine Lust haben uns ein weiteres mal zu ärgern. ICH EMPFEHLE DIESES HOTEL SOMIT ABSOLUT NICHT WEITER! "

Keine Weiterempfehlung
2,4
Gesamteindruck
Nicht empfehlenswert. Da kann man nur sagen sehr sehr schmutzige Zimmer! Man kann dieses Hotel nicht weiter empfehlen. Personal am Empfang sehr freundlich und bemüht um Fragen zu beantworten. "

Ausreichend und zweckmäßig
2,1
Hotel
Ein eher altes Hotel in einen nicht besonders ansprechenden Stadtteil von Nürnberg. Das Personal soweit ich das beurteilen kann ist freundlich. Aufzug vorhanden. Zimmer klein aber ausreichend. Das kleine Bad mit Dusche war sauber aber es fehlte eine persönliche Note (sehr steril). Leider war das Bett (die Matratzen) und die Kopfkissen viel zu weich, man ist darin völlig eingesunken. Die Bettwäsche war ansprechend fühlte sich aber nicht gut an (Polyester?), zumal es in dieser Nacht fürchterlich schwül und sehr drückend war (man hatte das Gefühl die Bettwäsche würde heizen). Leider keine Klimaanlage vorhanden. "

Gesamteindruck
Ich habe das Hotel nur für eine Übernachtung gebucht. Für eine Nacht war es ok, da es relativ günstig war. Ich würde es aber wahrscheinlich kein zweites Mal buchen. Das Hotel liegt in einem nicht besonders ansprechenden Stadtteil von Nürnberg. Das Zimmer war zwar klein aber ausreichend. Das Bad mit Dusche war sauber aber sehr steril, eine persönliche Note wäre schön gewesen. Das Bett (Matratze) sowie die Kopfkissen waren viel zu weich, man ist da förmlich drin eingesunken. Die Bettwäsche sah gut aus, war aber leider aus Polyester? und fühlte sich zumal es in dieser Nacht fürchterlich schwül war sehr unangenehm an. "

Vorstadthotel
4,3
Hotel
Von aussen renovierungsbedürftig aber innen sehr schön, 5 Etagen, Teilweise Rollstuhlgerecht aber nicht für Hör +Sehbehinderte geeignet. Nur Frühstück, Zu unserer Zeit nur Deutsche anwesend von Jung ca.20 Jahre bis älter ca. 75 Jahre. "

Lage & Umgebung
Hotel in nicht schöner Umgebung, aber nahe der Stadt und gute Verkehrsanbindung. Im Eingangsbereich nicht gut zu begehen, da das Pflaster vom Bürgersteig ( Städticher Bereich ) eben ist und im ( Privaten Bereich ) sehr wellig ist und nicht eben. Sollte egalisiert werden wegen Unfallgefahr. "

Service
Sehr freundliches Personal, hilfsbereit. Leider kein Doppelzimmer, trotz Buchung erhalten, nur Zweibettzimmer bekommen. Angeblich wegen keinen Stufen in diesem Zimmer. "

Gastronomie
Nur Frühstück in Büffetform sehr vielseitig, die Semmeln am Sonntag frisch +knusprig , Brot sehr gut + frisch. "

Sport und Unterhaltung
Keine Möglichkeiten vorhanden, bzw. keine benötigt. "

Zimmer
Kühlschrank ( Minibar ) voll bestückt mit ausreichender Auswahl, aber nicht gekühlt, Bier, Wasser, Wein + Saft war lauwarm. Die Seifenspender nicht gefüllt + keine Anleitung zum Fernseher vorhanden. Senderplatzanzeige fehlte. Auch zu Radio mit Wecker fehlte eine Beschreibung. Zimmersafe vorhanden, kostete aber jedesmal 50 Cent, wenn man ihn benutzte und sehr tief angebracht. Man musste sich schon fast auf den Boden knien um die Anleitung zu lesen. "

Gesamteindruck
Mit der Straßenbahn, welche ca. 50m um die Ecke abfährt kann man den Tiergarten, Bahnhof, Altstadt und das DB Museum bequem erreichen. Auch zu dem NS Doku-Zentrum, Fussballstadion und den Messehallen kommt man gut. Es gibt genügend Geschäfte in der Nähe nur mit schönen Restaurants sieht es schlecht aus. Wenn man nicht gerade ein Freund von Döner + Fastfood ist. "

ganz ok!
3,2
Hotel
Da in der Bestätigung eine Check-in Zeit von 6.30 Uhr stand, waren wir auch früh im Hotel. Leider wurden wir gebeten um 14 Uhr wieder zu kommen, weil erst dann wohl ein Check-in möglich wäre. Das Zimmer war schön geräumig, nur etwas dunkel trotz Beleuchtung. Und das nur eine Steckdose zur Verfügung steht, war ziemlich nervig. "

Service
Da wir am ersten Tag schon enttäuscht wurden, weil wir wieder weg geschickt worden sind, war es danach für uns auch nicht besser. Wir wurden am ersten Tag abgesetzt am Hotel. Wir sind auf den Hof des Hotels für 2 Minuten, zum Koffer raus packen, drauf gefahren. Für diese 2 Minuten wurden uns 5€ berechnet. "