Testsieger in der Konditionenanalyse laut Studie: Hotelportale 2015 - Deutsches Institut für Service-Qualität (disq)

Astoria Garden

Via Bachelet 8, 00185 Rome, Karte anzeigen

1,7 km
13,9 km
0,4 km
WLAN
Parkplatz

Hotelaustattung Astoria Garden

Hotelausstattung
  • 24-h-Rezeption
  • Garten / Innenhof
  • Hotelsafe
  • Geschäfte im Hotel
  • Klimaanlage
  • Fax- / Fotokopier- / Druckeinrichtungen
  • mehrsprachiges Personal
  • Internetzugang vorhanden
Zimmerausstattung
  • behindertengerechte Zimmer
  • Badezimmer
  • Föhn
  • Telefon im Zimmer
  • TV
  • Minibar
  • Doppelbett
  • Babybett
Restaurant & Bar
  • Restaurant(s)
  • Bar(s)
  • Frühstücksbuffet / Frühstück
  • Kaffee- / Teestation
Lage
  • zentrale Lage
  • ruhige Lage
Service
  • Gepäckaufbewahrung
  • Zimmerservice
  • Weckdienst
Zimmertyp
  • Nichtraucherzimmer
  • Familienzimmer
  • Einzelzimmer
  • Raucherzimmer
  • Suite
  • Doppelzimmer
Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers. Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.

Klima in der Umgebung von Astoria Garden

Einheit:

Bewertungsübersicht Astoria Garden

Hotel
4,3
Ort
4,2
Service
4,7
Zimmer
4,0
Verpflegung
3,6
Sport
4,0
Preis/Leistung
4,4
Ø-Rating
4,2
Sie können dieses Hotel auch gern bewerten.
Jetzt Bewertung abgeben

Hotelbewertungen zu Astoria Garden

Ruhige Lage,zentral in Bahnhofsnähe (Ca. 300 m) mit gutem Service
4,8
Hotel
34 Zimmer, 3 Stockwerke, Lift vorhanden, schon älter, sehr gepflegt, Frühstück für ital. Verhältnisse üppig, Automatenkaffee, Müsli, versch. Obst, Kuchen, keine Eierspeisen, kleine Zimmer (zum Innenhof), ruhiger als die zur Seitenstraße, hauptsächlich deutsche Gäste, auch ital.Geschäftsreisende, englischsprechende Gäste. "

Lage & Umgebung
300 m zum Termini (Hbf.), dort Anschluß zum Flughafen fiumicino (Leonardo Expreß 12 € f. 30 min. Fahrt, sonst Bummelzug), Metro, Straßenbahn und Bus. 200 m vom Hotel geradeaus über die Piazza Indepienza (BÄume) ein supermarkt "SIR", günstiger als der Spar im Bahnhof (Links außen, Hotel liegt rechts vom Bahnhof). Noch günstiger kauft man auf dem Markt (in Hallen), kürzester Weg: Direkt gegenüber vom Spar (Im Bahnhof) die Via Guilitti überqueren,links liegt das Radisson Hotel, zwischen via Turati und Via Amedeo, 2. und 3. Querstraße (Nuevo Centro Esquilino). Es gibt versch. Tickets, die in Bus, Straba und Metro gelten. einzelfahrt 1 € für 75 min. fahren, 3-Tages-Ticket für 11 €. Hopp on, hopp off Busse, ein oder zwei Tage möglich, auch nach Themen aufgeteilt, fahren die Sehenswürdigkeiten an. "

Service
Sehr freundliches Personal, auch deutschsprechendes am Empfang (Immer nur 1 Mitarbeiter an der Rezeption), wir wurden gleich in Deutsch begrüßt- ein Deutscher soll dort tätig sein, der hatte aber gerade frei, hilfsbereit (Ausflüge buchen), bei Abreise kann man das Gepäck an der Rezeption unterstellen bis zur Abfahrt. Ein sehr kompetenter Eindruck wurde vermittelt, sehr persönlich auf jeden Gast eingehen. Bei Abreise wird das Gepäck noch hinausgetragen -z.T. vom Chef. Zimmerreinigung sehr ordentlich, täglich alle Handtücher wechseln - finde ich übertrieben. Beschwerden hatten wir keine, alles eine sehr angenehme Überraschung. Die benachbarten Hotels - mit gl. Innenhof - schienen nicht so gut belegt zu sein, machten keinen so gepflegten Eindruck. Im Innenhof sind Sitzgelegenheiten für Pausen. Zimmer im Erdgeschoß haben ihren Zugang teilweise durch den Hof. Zimmer zum Innenhof sind sehr ruhig, nicht einmal Nachbarn hat man gehört. Die Zimmer sind klein, aber für eine Kurzreise ist das OK, da hat man auch nicht so viel Gepäck. Das wurde von anderen Reisenden - unter Holiday-Check bewertet - bemängelt. "

Gastronomie
außer Frühstück haben wir die Gastronomie nicht genutzt. Büffet mit versch.hellem Brot, Wurst, Käse, Schinken,süße Aufstriche, versch. Kuchen, Müsli, Cornflakes, Joghurt, versch.Obst, Automatenkaffee, keine Eierspeisen. Völlig ausreichend. "

Sport und Unterhaltung
nichts dergleichen vorhanden, ist ja auch ein Stadthotel. "

Zimmer
Klimaanlage vorhanden, nur ARD als deutschsprachiges Programm im ´Fernsehen empfangbar, kleine Zimmer, älter, etwas abgenutzt, aber sehr sauber, große Duschkabine, Bidet, Schlauchfön, täglich Handtuchwechsel, Telefon, keine Hellhörigkeit (bin da etwas empflidlich), Lage zum Innenhof vorteilhaft, Betten bequem, von anderen Reisenden als hart bezeichnet, empfinde ich nicht so. "

Gesamteindruck
Am besten schaut man in einen Reiseführer, die Möglichkeiten sind sehr groß so wie auch die Neigungen und Interessen. Die Besteigung der Kuppel des Petersdomes - nicht für Leute mit Klaustrophobie - 551 Stufen - ist empfehlenswert, man hat einen tollen Ausblick über die Stadt. 5 bzw. 7 € (mit Aufzug, erspart 250 Stufen) Eintritt. Rom ist ein teures Pflaster, üblich ist es dort, ganze Menüs zu speisen. Für einen kleinen Hunger kann man beim Bäcker Pizza bianca (Pizzabrot gewürzt, mit Olivenöl bestrichen) oder Pizza rossa (Mit Tomatensauce) kaufen. Das wird abgewogen, Kilopreis bei ca. 5 €. Sättigt und schmeckt sehr gut, auch kalt. "

Wir finden Dein Hotel zum besten Preis. Dafür verwenden wir Cookies.