Nordsee-Hotel Deichgraf Cuxhaven

Nordfeld 16 - 20, 27476 Cuxhaven, Karte anzeigen

6,0 km
100,0 km
6,0 km
WLAN
Parkplatz
2018
Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer

Hotelaustattung Nordsee-Hotel Deichgraf Cuxhaven

Hotelausstattung
  • Haustiere erlaubt (auf Anfrage)
  • 24-h-Rezeption
  • kostenfreies Parken
  • Hotelsafe
  • Spa- und Wellnesscenter
  • Kinderspielplatz
  • Fax- / Fotokopier- / Druckeinrichtungen
  • Behindertenparkplatz
Restaurant & Bar
  • Restaurant(s)
  • Bar(s)
  • Kinderspeisen
  • Glutenfreie Gerichte
Wellness & Sport
  • Sauna
  • Fitnessstudio
  • Massagen
  • Radfahren / Mountainbike
  • Innenpool
  • Dampfbad
  • Schönheits- / Kosmetikbehandlung
Service
  • Zimmerservice
  • Wäscheservice
  • Weckdienst
Zimmertyp
  • Nichtraucherzimmer
  • Familienzimmer
Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers. Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.

Bewertungsübersicht Nordsee-Hotel Deichgraf Cuxhaven

Hotel
3,5
Ort
3,7
Service
3,9
Zimmer
3,4
Verpflegung
3,9
Sport
3,5
Preis/Leistung
3,5
Ø-Rating
3,7
Sie können dieses Hotel auch gern bewerten.
Jetzt Bewertung abgeben

Hotelbewertungen zu Nordsee-Hotel Deichgraf Cuxhaven

Hotel ist nichts Besonderes, aber für einen Kurzurlaub vollkommen in Ordnung
3,3
Hotel
Das Hotel macht eigentlich einen guten Eindruck. Es ist nun nicht unbedingt das Modernste, aber erfüllt alles was man so im Urlaub braucht. Der Altersdurchschnitt liegt um die 50-60. Für junge Leute ist das ganze eher nichts. Es ist halt ein Kurort. Wer nur entspannen möchte ist dort aber gut aufgehoben. "

Lage & Umgebung
Die Lage ist wirklich super. Man braucht nur einmal über den Deich und ist schon am Strand. Der Strand an sich ist leider nicht so schön. Überall liegen Scherben und Vogelfedern. Würde mein Kind dort nicht spielen lassen. Es gibt viele Restaurants in der Nähe. Nach Einkaufsmöglichkeiten haben wir nicht geschaut. Gibt es aber sicher auch. Für junge Leute ist das ganze aber eher nichts. "

Service
Das Personal war freundlich und zuvorkommend. Check-in und Check-out gingen fix. "

Gastronomie
Das Restaurant im Hotel ist nicht der Brüller. Das Essen ist zwar essbar, aber nichts besonderes. Freitags gab es Abends ein Buffet, dort war das Essen nicht mehr richtig warm und es gab wenig Fleischauswahl. Das Frühstücksbuffet ist lecker. Am allerbesten waren die Cocktails. Habe selten so leckere getrunken. Wir waren anfangs hellauf begeistert dass es direkt vor Ort eine Hoteleigene Bar gibt. Wurden dann aber enttäuscht, weil dort fast nur Rentner saßen und Musik à la "Holzmichel" gespielt wurde. Haben zwei Abende im Restaurant gegessen und hatten jedes Mal eine fleckige Tischdecke. "

Sport und Unterhaltung
Wir waren von Freitag bis Sonntag dort und waren total begeistert als wir bei unserer Ankunft die Massageangebote sahen. Wollten direkt etwas buchen, leider war bereits jeder Termin belegt. Die Dame sagte uns sie sei zur Zeit alleine und wir sollten bitte nächstes mal früher buchen. Also bucht am besten schon bei der Hotelbuchung eine Massage. Es gibt dort auch zwei Whirlpools, die sind NICHT mit im Preis und kosten 4€ für 15 Minuten. Vor Ort waren beide Whirlpools defekt. Das Schwimmbecken ist in Ordnung gewesen. Das Wasser war relativ kalt, aber wenn man schwimmt dann geht's ja. Sauna gibt es auch, zu der können wir aber nichts sagen. "

Zimmer
Wir hatten ein Doppelzimmer. Das war sehr klein aber ausreichend. Man hat halt alles was man braucht. Die Matratzen waren sehr weich, also Rückenschmerzen vorprogrammiert. Sonst alles in Ordnung. Sauberkeit ok. "

Gesamteindruck
Im Großen und Ganzen ist das Hotel in Ordnung. Für einen Kurzurlaub geeignet. Lage ist gut. Es muss einem vorher bewusst sein, dass das Hotel in einem Kurort liegt und somit viel Ruhe hergibt. Finde den Preis allerdings zu hoch für das was dort geboten wird. "

Verlängertes Wochenende
3,9
Gesamteindruck
Es war alles in Ordnung wir hatten eine schönen Aufenthalt und kommen gern noch einmal nach Cuxhaven in den Deichgraf . Auch das Frühstück war lecker und die Bar kann man empfehlen . "

Super Kurztrip
4,7
Hotel
Das Essen, der Service , das Ambiente, die Sauberkeit, alles gut. "

Lage & Umgebung
Das Hotel lag etwa 5 Minuten vom Strand entfernt, ruhig und trotzdem nicht langweilig einsam. "

Service
Super, unsere kaputte Steckdose wurde sofort repariert. "

Gastronomie
Die Speisekarte bietet für jeden Geschmack etwas, dabei sind die Preise im angenehmen Bereich. "

Sport und Unterhaltung
Der Pool war etwas klein, aber sonst konnte man wunderbar Wellness betreiben. "

Zimmer
Unser Doppelzimmer war sehr schön eingerichtet, sauber und gepflegt. Im Bad war alles vorhanden, Bademantel, Föhn. Fernsehen mit allen Programmen, alles was das Herz begehrt. "

Gesamteindruck
Immer wieder eine Reise wert. Unser Hotel lag nur 5 Minuten vom Strand entfernt, wir unternahmen lange Touren mit dem Fahrrad, das gab es dort günstig zu mieten. Die Umgebung hat viel zu bieten, anfangen vom Hafen "alte Liebe" , über Flugzeugmuseum , Kugelbake. etc. etc. etc. Als wieder zurück ins Hotel kamen, genossen wir das Wellnessangebot , schwimmen und Sauna. Danach schön Essen im Hotel und dann ab ins Tiefenrausch. . "

Sehr kleine Zimmer
2,8
Gesamteindruck
Zimmer sind sehr klein., trotz DZ-Buchung. Wir waren im Anbau des Hotels untergebracht. Alles ziemlich alt und ein wenig marode. Große Frage: Wohin mit nassen Kleidungsstücken, wenn man aus dem Regen oder dem Pool kommt? Zu wenig Garderobe! Kippfenster war defekt und ließ sich nicht einstellen. Leider erst festgestellt, als wir das Zimmer bereits bezogen hatten. "

Für einen Kurzurlaub gut geeignet
3,0
Hotel
Für einen Kurzurlaub gut geeignet, dann aber bei 2 Erwachsenen und einem Kind großes Zimmer buchen, mit Zustellbett im Standardzimmer hat man kaum Bewegungsfreiheit "

Gesamteindruck
Für einen Kurzurlaub gut geeignet, dann aber bei 2 Erwachsenen und einem Kind großes Zimmer buchen, mit Zustellbett im Standardzimmer hat man kaum Bewegungsfreiheit "

Der Graf vom Deich
3,9
Gesamteindruck
es müsste aber mal wieder Farbe etc. in die Hand genommen werden. Nichts großes, aber für die Optik wäre es ratsam, denn es gibt ja nicht nur den Marktplatz sonder auch Nebenstraßen. "

Wenig gräflich, mehr bürgerlich
3,1
Hotel
An sich macht das Hotel auf den ersten Blick einen guten Eindruck, aber hier und dort bräuchte es dringend einige Schönheitsreparaturen. Ein Dampfbad ohne Dampf, eine Sauna, die mit 2 Mann schon voll ist, ein zu kaltes Schwimmbad laden nicht zum Wellness ein, und gerade darauf hatten wir Wert gelegt, weil man an der Nordsee nie so genau weiß, was das Wetter macht. Das Zimmer normal groß, die Betten eher sehr weich und wenn man morgens aufwacht, total zerwühlt, da hier nicht mit Spannbettlaken sondern noch mit herkömmlichen Laken gearbeitet wird. Außerdem verschieben sich die Matratzen, so dass man im Doppelbett auch mal in die Ritze fallen kann. Das Bad in die Jahre gekommen, mit einigen, zwar verschlossenen, aber noch offensichtlichen Bohrlöchern ausgestattet, ein Duschvorhang, der einem am Hintern klebt, ein Duschbrausekopf, dem kaum Wasser zu entlocken ist, da das meiste davon schon aus dem defekten Schlauch kommt. Und zu guter Letzt hat das Waschbecken diverse Sprünge. Die Minibar hat nicht gekühlt. Der Gang wirkt ein wenig beklemmend und stickig, hier wurden auch zwei Gebäude miteinander verbunden. Aufzug ist in beiden Gebäudeteilen vorhanden, zu den Zimmern kommt man eventuell aber nur mit einem von beiden, je nachdem in welchem Teil es liegt. Frühstück war in Ordnung, lediglich die Eier dürften warm sein. Dafür reichliche Teeauswahl nicht nur aus dem Beutel. Personal sehr sehr freundlich und bemüht, diverse Mängel wieder wett zu machen. "

Lage & Umgebung
Das Hotel liegt im Ortsteil Döse (döst auch ein wenig)zwar direkt hinter der Düne, also nur einmal umfallen und man ist schon am Meer, trotzdem nimmt es kaum am Urlaubsleben teil. Ringsum nur andere größere Hotels bzw. Appartementhäuser, ganz wenige Lokalitäten und Shoppingmöglichkeiten, keine Strandpromenade an sich, wie es z.B. im Ortsteil Duhnen ist. Also eher was für den ganz ruhigen gemütlichen Urlaub. "

Gesamteindruck
Mit einigen Schönheitsreparaturen,, vor allem im Wellnessbereich, sollte aus dem Deichgraf auch schnell wieder ein Graf werden. Dass Döse eher schläfrig ist im Vergleich zu Duhnen, dafür kann der Graf ja an sich nichts. "

Kurzurlaub war in Ordnung
3,5
Gesamteindruck
Frühstück sehr gut, Zimmer hellhörig, Straßenseite früh sehr laut, für Sauna mehr Informationen für Bedienung erforderlich, schaltet sich sehr schnell ab. Parkplätze werden in der Saison knapp. "

In die Jahre gekommenes Hotel in guter Lage
3,4
Hotel
Das Hotel war mal gut, doch nun ist es doch reichlich abgenutzt. Besonders im Bad sollte über eine Renovierung bzw. Instandsetzung nachgedacht werden. Das Kippfenster war nachts ein wenig zugig. Das Personal ist überwiegend nett, auch wenn das Reinigungspersonal auf dem Gang nicht grüßt. Das sind wir aus anderen Hotels anders gewohnt. Das Frühstück war gut. Reichlich Auswahl, wurde immer wieder nachgelegt und das Personal mehr als freundlich. "

Lage & Umgebung
Über den Deich direkte Strandlage. "

Service
Das Personal war nett, freundlich und hilfsbereit. "

Gastronomie
Kleine Karte, Qualität prima. "

Zimmer
Das Zimmer war ziemlich abgenutzt. Das Kippfenster war zugig. Die Eckdusche war eng und ein Duschvorhang nicht mehr zeitgemäß. Außerdem war die Einrichtung teilweise ramponiert und die Badeinrichtung, wie Duschablage, Handtuchhalter und Klorollenhalter mehr als in die Jahre gekommen und nahezu defekt. "

Gesamteindruck
Das Hotel war bestimmt mal eine gute Adresse, doch dazu kann es leider nicht mehr gezählt werden. Für einen Kurztrip ist es ok, für eine längere Zeit würden wir dort keinesfalls Urlaub machen. "

In die Jahre gekommenes Hotel
3,3
Hotel
Ein in die Jahre gekommenes Hotel, das nur notdürftig renoviert wird. Frühstück ist gut, Personal, bis auf eine Ausnahme, freundlich. Für einen Kurztrip zur Erholung ok. "

Lage & Umgebung
Hotel liegt direkt am Strand, Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie etwas entfernt, Bushaltestelle jedoch direkt vor der Tür "

Service
Glücksache, ich musste dreimal nach dem fehlenden Telefon auf dem Zimmer fragen, als ein Personalwechsel stattfand, wurde mein Anliegend sofort behoben. Lobend zu erwähnen sind der hilfsbereite Hausmeister und die Dame am Frühstücksbuffet. "

Gastronomie
Das Frühstück war reichhaltig und lecker, Abendessen ok, allerdings recht teuer "

Sport und Unterhaltung
Wellnessbereich nett mit Pool, Sauna und Fitnessraum. Leider ist im gesamten Nassbereich Schimmel zu finden. Das angeschlossene Kosmetikinstitut lässt im Preis-Leistungs-Verhälntis zu Wünschen übrig. "

Zimmer
Leider nur vom Billigsten renoviert. Dusche am Abfluss rostig und Fugen schimmelig. Kleinigkeiten, wie Klebereste auf den Fliesen, lassen alles ungepflegt erscheinen. Kissen und Matratze im Bett alt und durchgelegen. Die tägliche Reinigung stimmte aber. "

Gesamteindruck
Ich war bereits vor zehn Jahren Gast in dem Hotel, mittlerweile ist es durchaus renovierungsbedürftig. Leider in sämtlichen Nassbereichen Schimmel. Für einen Kurzurlaub mit Schnäppchenpreis ok. Für einen "teuren" Sommerurlaub nicht empfehlenswert. "