Marco Polo

Via dei Cipressi, 37016 Garda, Karte anzeigen

1,0 km
50,0 km
18,0 km
Parkplatz
2018
Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer

Hotelaustattung Marco Polo

Hotelausstattung
  • 24-h-Rezeption
  • kostenfreies Parken
  • Hotelsafe
  • Liegestühle / Hängematten
  • Liegewiese
Restaurant & Bar
  • Restaurant(s)
  • Bar(s)
Wellness & Sport
  • Radfahren / Mountainbike
  • Außenpool
  • Kinderpool / Kinderbereich
Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers. Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.

Klima in der Umgebung von Marco Polo

Einheit:

Bewertungsübersicht Marco Polo

Hotel
2,9
Ort
3,5
Service
3,5
Zimmer
3,1
Verpflegung
3,2
Sport
2,9
Preis/Leistung
3,3
Ø-Rating
3,2
Sie können dieses Hotel auch gern bewerten.
Jetzt Bewertung abgeben

Hotelbewertungen zu Marco Polo

Freundlich aber alt und verwohnt.
3,5
Hotel
Hotel Oasis als Ersatz für Hotel Marco Polo. Das Hotel ist wohl um die 30-40 Jahre alt und auch so eingerichtet. Stofftapete an den Wänden, Teppichböden und Mobiliar hätten eine dringenden Austausch nötig. Grösse und Sauberkeit ist o.k.! Luxus darf man keinen erwarten. Die Anlage ist mittelgross, 2 Stockwerke und ca. 100 Zimmer. Es hat einen Lift und das Personal ist sehr kinderfreundlich. "

Lage & Umgebung
Das Hotel Oasis liegt ca 15-20 min Fussweg von der Ortsmitte und dem See entfernt. Allerdings ist es ruhig gelegen und in der Nähe vieler anderer Hotels. "

Service
Das Personal ist freundlich und hilfsbereit, es wird deutsch und englisch gesprochen, Zimmerreingung ist gut, Check in ebenso. Andere Serviceleistungen haben wir nicht in Anspruch genommen. "

Gastronomie
Das Frühstück ist reichlich und sehr abwechslungsreich. Auf Sauberkeit wird geachtet. Die Bar bietet ausreichend alkoholische und nichtalkoholische Getränke. Die Preise sind moderat. "

Sport und Unterhaltung
Es hat einen sehr schönen Pool, den wir aber nicht mehr nutzen konnten aufgrund der tiefen Temperaturen. Sonstige Angebote haben wir nicht in Anspruch genommen. Einen Wellnessbereich hat das Hotel nicht. "

Zimmer
Das Zimmer ist geräumig aber sehr alt und abgewohnt. Es ist sauber. Jedes Zimmer verfügt über einen Fernseher mit einigen (auch deutschsprachigen) Kanälen, einen Safe und Balkon. Das Mobiliar ist sehr alt (dunkel und bunt gehalten). Der grosse Schrank dient gleichzeitig als Trennwand zum anderen Zimmer. Dadurch kann man jedes Geräusch von nebenan hören. "

Nicht für einen erholsamen Urlaub
2,0
Lage & Umgebung
Stimmt nicht, dass das Hotel "nur 500 m vom Strand und 1 km von der Innenstadt entfernt" ist. Bis zum Strand muss man schon eine Weile runter laufen. An sich ist es kein richtiger Strand, sondern nur Steine und Schmutz! "

Sport und Unterhaltung
Der Spielplatz ist eine Katastrophe, die Geräte sind extrem mangelhaft. "

Gesamteindruck
Wir hatten vom 06. 06. bis zum 15. 06. das Hotel Marco Polo in Garda, Italien gebucht. Wir waren zunächst recht zufrieden. Am siebten Tag jedoch gefiel es dem Manager, das Haus in eine Jugendherberge umzuwandeln. Sogleich kamen Busse, drei große und zwei kleine, voll bis auf den letzten Platz mit Jungen (schätzungsweise 90-100) zwischen 10 und 15 Jahren, gekleidet in netten Trikots, auf dass sie ein Fußballfest feiern konnten. Bereits am Nachmittag konnten wir beobachten, wie sich ein großer Swimmingpool in einen voll besetzten Swimmingpool verwandelt. Unsere 3-jährige Tochter konnten wir aber noch rechtzeitig aus dem Becken retten, sodass sie nicht weiter störte. Am Abend konnten wir die Kreativität der Jungen beim Möbelrücken belauschen, natürlich mussten sie sich auch die Stühle von unserer Terrasse ausleihen, was soll‘s. Bis spät in die Nacht haben wir die sportliche Ausdauer beim Wechseln der Etagen und beim Sprint durch die Gänge beobachten können, lautstark angespornt durch ihre Kameraden. Leider entsprach es nun ganz und gar nicht unseren Erwartungen. Wir müssen feststellen, dass diese Ereignisse den Erholungswert der Reise völlig zunichte gemacht haben. Auf keinem Fall zu empfehlen! "

Nie wieder
2,3
Hotel
Sehr schlecht "

Lage & Umgebung
Sehr schöne lage "

Service
Habe ich noch nie so schlecht erlebt "

Gastronomie
Wir haben es zurückgegeben weil es nicht gut war. Der Wein und die Getränke waren gut. "

Zimmer
Ein Duschvorhang wäre nicht schlecht, und es wurde nur das Bett gemacht aber nicht geputzt. "

Gesamteindruck
Einmal und nie wieder! Die könnten sehr viel aus dem Hotel machen die Lage wäre superschön. Am schlimmsten war das Abendessen für dass Auge und den Geschmack. "

Hotel in die Jahre gekommen, aber sehr schöne Lage
2,8
Gesamteindruck
Das Hotel hat eine sehr schöne Lage und der See sowie Garda sind fußläufig zu erreichen. Das Hote ist in die Jahre gekommen und hätte eine Renovierung nötig. Der Speiseraum und das zuständige Personal sind in der Hauptreisezeit hoffnungslos überfordert. "

Sehr gute Ausgangslage für Ausflüge
3,3
Hotel
Sehr gute Gastronomie. Gute Lage. Freundliches Personal. Nicht weit zum Strand und Zentrum Sehr gute Ausgangslage für Ausflüge in die Region und Möglichkeiten zum Radfahren usw. "

Lage & Umgebung
Lage gut, da in sich abgeschlossen und doch nicht weit vom Zentrum entfernt. "

Gesamteindruck
Sehr gute Gastronomie. Gute Lage. Freundliches Personal. Nicht weit zum Strand und Zentrum Sehr gute Ausgangslage für Ausflüge in die Region und Möglichkeiten zum Radfahren usw. "

Nicht zu empfehlen
2,8
Hotel
werde es nicht mehr buchen, die Zimmer müssen gründlich gereinigt werden, ganz extrem die Balkone, Duschköpfe und Mischbatterien gehören erneuert. Badewanne raus gehört raus, Abfluss und Drehknöpfe verdreckt, Fliesen kaputt. "

Service
Personal war in Ordnung "

Zimmer
Die Größe vom Zimmer war in Ordnung, jedoch die Sauberkeit war nicht zufriedenstellend, die sanitären Einrichtungen müssten erneuert werden , der Balkon ist voll mit Feuchtigkeit/Algen und bräuchte mal eine Reinigung "

Gesamteindruck
werde es nicht mehr buchen, die Zimmer müssen gründlich gereinigt werden, ganz extrem die Balkone, Duschköpfe und Mischbatterien gehören erneuert. Badewanne raus gehört raus, Abfluss und Drehknöpfe verdreckt, Fliesen kaputt. "

Ein altes Hotel mit Schwächen im Bereich der Zimmer.
2,4
Gesamteindruck
Zimmermöbel mangelhaft (Schranktüren klemmten, teilweise defekt). Frühstück übersichtlich. Beim Abendessen waren die Nudelgerichte nicht zu empfehlen (der Garpunkt war erheblich überschritten). "

Schönes Hotel dass etwas renovierungsbedürftig ist
4,0
Hotel
Uns hat es sehr gut hier gefallen. Okay Hotel ist in manchen Dingen renovierungsbedürftig und nicht mehr in ganz so gutem Zustand aber noch akzeptabel. Personal war nett. Essen war auch okay das Frühstück war super, Abendessen hat sich etwas in die Länge gezogen. Schade war dass es keine Kindermenüs zur Auswahl gab. Angrenzende Pizzeria hingegen auf dem Gelände war super!! Poolbereich vor dem Hotel etwas renowierungsbedürftig (es gibt 2 Pools plus Kinderbecken) jedoch oberer Pool super schön mit Wunderschönem Kinderbecken bestens für Kinder geeignet! Würde dass Hotel jetzt neu renoviert werden wäre es echt top! Lage ist sehr schön oberhalb des Sees, man muss deshalb aber allerdings etwa 15 min zum Zentrum laufen-was uns allerdings nicht stört.. Insgesammt echt in Ordnung! Wir werden wieder hier Urlaub machen! "

Alles super!!
4,0
Hotel
Der Pool ist toll sowie die Aussicht und die Nähe zum See. Super Ausgangspunkt für alle Erkundungen. "

Ausreichend zum Schlafen!
3,0
Hotel
Das Marco Polo ist eine Hotel/Appartement-Anlage, am Westrand von Garda, das familienfreundlich aussieht. Die Zimmer sind aufs Haupt- und mehrere Nebengebäude verteilt. "

Lage & Umgebung
Die Anlage liegt am Ende einer schmalen Auffahrt (Betonung liegt auf "Auf" - relativ steil!). Die Seepromenade ist in ca. 5 Gehminuten zu erreichen. Von hier aus geht man dann knappe 10 Minuten bis Garda. Man sollte lieber diesen Weg wählen und nicht an der Strasse entlang. "

Service
Die Begrüssung des Personals beim Check-In war aufs nötigste beschränkt. Das Frühstückspersonal war bemüht - "freundlich" wäre übertrieben. Die Bedienung des Lokales war dagegen sehr freundlich und zuvorkommend. "

Gastronomie
Das Frühstück war vom Buffet, welches ständig nachgefüllt wurde. Es wurden mehrere Sorten Wurst, Schinken, Käse und Marmelade angeboten und das Obstbuffet war gut gefüllt. Saft und Cafe haben mal wieder geschmeckt wie in allen Hotels. Abends gönnten wir uns einen wirklich leckeren Aperol-Spritz, welcher dann aber 4, statt wie in der Karte am Tisch 3 Euro kostete. In der Karte am Tresen war der alte Preis überklebt auf den ausliegenden jedoch nicht. "

Zimmer
Beim Betreten des Zimmers erschlug uns erstmal ein Raumerfrischerduft, welcher mehr nach Putzmittel roch als nach Duft. Wir hatten das Hotel am Hang gewählt, mit der Annahme auf einen schönen Seeausblick. Den hatten wir im Zimmer 11 des Nebenhauses Christina nicht, sondern Blick auf die Auffahrtstrasse. Das Bett war in Ordnung, die Ausstattung nicht mehr die neueste, eine Glühbirne hat gefehlt. Das Bad war eine Katastrophe. Die Dusche ohne Duschvorhang und winzig- nach dem Duschen stand das (kleine) Bad unter Wasser. Die Toilette war so ins Eck gebaut, dass man sich quer draufsetzen musste und dabei mit den Beinen dann ans Waschbecken stiess. "

Gesamteindruck
Das Hotel ist als Schlafplatz ausreichend, man darf nur nicht zu viel erwarten- wir waren danach 3 Nächte im Chiara in Sirmione - es lagen Welten dazwischen und dieses war auch noch um einiges günstiger! "