Okura Amsterdam

Ferdinand Bolaat 333, 1072 LH Amsterdam, Karte anzeigen

3,0 km
10,0 km
3,0 km
WLAN
Parkplatz
Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer

Hotelinformationen Okura Amsterdam

Hotelbeschreibung

Im beliebten Süden der Hauptstadt der Niederlande befindet sich das angesehene 5-Sterne-Hotel Okura. Das vornehme Haus erstrahlt in einem spektakulären Glanz aus Luxus, Eleganz und Stil. Neben prächtigen Zimmern und einer hochkarätigen Sterneküche erwartet die Besucher exklusive Shopping Arkaden und ein sensationeller Wellnessbereich, in dem Strapazen und Stress der Vergangenheit angehören. Verleben Sie hinreißende Stunden in einer der schönsten Städte Europas und lassen Sie sich in diesem Hotel der Extraklasse von einem unvergleichlichen Service nahezu magische Momente bereiten.

Freuen Sie sich auf einen Aufenthalt voller Kultur in der Weltmetropole Amsterdam, wo zahlreiche Museen, historische Plätze und eine aufregende Innenstadt auf Sie warten. Nach einem ausgiebigen Stadtbummel erwartet Sie Ihr geräumiges und luxuriöses Zimmer mit komfortabelsten Annehmlichkeiten für einen angenehmen Urlaub. Das Hotel Okura liest Ihre Wünsche von den Augen ab und verwöhnt Sie mit Komfort wie Zimmerservice, Flughafentransfer, Fahrradverleih und Ticketservice. Ihre Veranstaltung findet in einem der 19 Tagungsräumen statt und Internet via W-LAN steht Ihnen im gesamten Haus zur Verfügung. Während Ihres Aufenthaltes steht Ihr Fahrzeug sicher auf dem Hotelparkplatz (gegen Gebühr).

Zimmerinformation

Komfortabelste Zimmer in ruhiger Lage mit einmalig großer Wohnfläche, nobler Ausstattung und individueller Einrichtung garantieren einen stilvollen Aufenthalt. Je nach Komfortbedürfnis können sich die Gäste des Hauses für eines der 301 Standard, Deluxe oder Executive Zimmer und elegante Suiten entscheiden. Exquisite Extras und kostbare Accessoires sowie deren liebevolle Anordnung verleihen den Unterkünften einen besonderen Charme. Der einwandfreie Service und die unvergleichlich erlesene Ausstattung garantieren eine Wohlfühlatmosphäre der besonderen Art.

  • Klimaanlage
  • Flat-TV
  • Föhn
  • Schreibtisch
  • Sitzgruppe
  • Safe
  • Telefon (im Bad)
  • Bademantel

Verpflegung

Für kulinarische Genussmomente stehen Ihnen im Hotel 4 Restaurants zur Verfügung. Im „Ciel Bleu“ erleben Sie raffinierte französische Küche, die bereits mit 2 Michelin Sternen ausgezeichnet wurde. Das preisgekrönte „Yamazato Restaurant“ im Sukiya-Stil ist bekannt für seine hervorragenden japanischen Spezialitäten, die Sie mit Blick auf den grandiosen Japanischen Garten zu sich nehmen. Im Restaurant „Sazanka“, welches im modernen japanischen Stil gehalten ist, werden die delikaten Gerichte aus Fleisch, Fisch und vegetarischen Produkten direkt am Tisch zubereitet. Die „Le Camelia Brasserie“ überzeugt in erster Linie durch Kreativität und Qualität der internationalen Spezialitäten. Das Ambiente der Lokalität zeugt neben beeindruckender Eleganz von absoluter Behaglichkeit und macht das Restaurant zu einem Ort, wo Gäste gerne länger verweilen wollen.

In der „La Serre Bar“ können Sie sich in lockerer Umgebung zu Kaffee, Tee, leichten Snacks oder exotischen Shakes niederlassen. Auf der 23. Etage des Hotel erwartet Sie die stylische „Twenty Third Bar“, die zur besten Cocktailbar der Niederlande gekürt wurde. Hier genießen Sie ausgefallene Longdrinks, exquisiten Champagner und edle Weine.

Umgebungsinformation

Vom Hotel aus erreichen Sie Amsterdams berühmte Museen und bedeutende Sehenswürdigkeiten innerhalb kürzester Zeit. Die wunderschöne Innenstadt (ca. 3 km) ist durchzogen von verwinkelten Gassen und lauschigen Kanälen, an denen sich architektonisch einmalige Häuser harmonisch aneinanderreihen. Bewundern Sie Meisterwerke niederländischer Maler im Rijksmuseum oder moderne Kunst der besonderen Art im Stedelijk Museum (je ca. 1,8 km). Im Van Gogh Museum (ca. 1,8 km) bewundern Sie weltberühmte Bilder des postimpressionistischen Genies und selbst die St. Petersburger Eremitage hat eine Filiale in der Stadt an der Amstel (ca. 2,8 km). Rund um den Rembrandtplein (ca. 2,4 km) laden gemütliche Cafés zum Verweilen ein, um bei Kaffee und Kuchen die bronzenen Statuen aus Rembrandts „Nachtwache“ in aller Ruhe zu betrachten.

Im Anne Frank Haus (ca. 3,5 km) wurde der Verfasserin des bekannten Tagebuchs ein mahnendes Denkmal gesetzt, das an die Schrecken des Zweiten Weltkriegs erinnert. Auch der Besuch der Heineken Brauerei (ca. 1,3 km) bietet eine spannende Abwechslung. Verpassen Sie nach dem Besuch der zahlreichen Kulturgüter nicht den einzigen auf dem Wasser treibenden Blumenmarkt (ca. 2,4 km) der Welt oder das rege Treiben des berühmten Rotlichtviertel De Wallen, das in am Abend in Bars, Clubs und Diskotheken einlädt (ca. 3 km).

  • Vondelpark
  • Hauptbahnhof
  • Autobahn A2, Abfahrt „Nieuwe Utrechtseweg“
  • Flughafen Amsterdam
  • ca. 2,5 km
  • ca. 4 km
  • ca. 2 km
  • ca. 17 km

Business

In 19 multifunktionalen Tagungsräumen und 2 Foyers mit einer Kapazität von 2 bis 2.500 Gästen einschließlich dem „Grand Ballroom“ mit 900 qm auf einer Etage finden Sie für Ihre Veranstaltung den passenden Rahmen.. Alle Räume können mit High-Tech Audiovisuals ausgestattet werden. Das Hotel Okura Amsterdam bietet Buffets mit japanischen und westlichen Köstlichkeiten für eine abwechslungsreiche Pausenversorgung. Mit dem großen Servicelift sind ferner die großzügig geschnittenen Präsentationsräume erreichbar, in denen auch sehr große Objekte (wie z. B. Autos) präsentiert werden können.

Sport

Nach einem ereignisreichen Tag in der Weltmetropole kommt die sinnliche Welt des Executive Health Clubs wie gerufen, um sich in sinnlichem Ambiente zu regenerieren und zu erholen. Im stattlichen Pool tauchen Sie ins türkisblaue Wasser, während der Raum dank des Oberlichtes mit Helligkeit durchflutet wird. Entspannen Sie bei einer belebenden Jetstream-Massage oder im prickelnden Whirlpool. In der Sauna und dem Türkischen Hamam stärken Sie Ihre Abwehrkräfte bei heißen Dämpfen. Im Separee und der „Shiatsu & Massage Clinic Tachibana“ verwöhnt Sie unser Fachpersonal sowohl mit traditionellen als auch fernöstlichen Massagetechniken, bei denen verspannte Muskeln gelockert und störende Blockaden gelöst werden. Im Fitnessbereich finden Sie modernstes Equipment und eine Kinetik-Wand zur Verbesserung Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit vor. Dabei steht Ihnen das professionelle Health Club Team unterstützend und anleitend zur Seite.

  • Innenpool
  • Whirlpool
  • Fitnessraum
  • Massagen
  • Sauna / Hamam

Hotelaustattung Okura Amsterdam

Hotelausstattung
  • 24-h-Rezeption
  • Hotelsafe
  • Geschäfte im Hotel
  • Konferenz- und Veranstaltungsräume
  • Fax- / Fotokopier- / Druckeinrichtungen
Zimmerausstattung
  • behindertengerechte Zimmer
Restaurant & Bar
  • Restaurant(s)
Wellness & Sport
  • Sauna
  • Fitnessstudio
  • Massagen
  • Radfahren / Mountainbike
  • Innenpool
  • Dampfbad
Service
  • Gepäckaufbewahrung
  • Zimmerservice
  • Wäscheservice
  • Autovermietung
  • Weckdienst
Zimmertyp
  • Nichtraucherzimmer
  • Allergikerzimmer
Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers. Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.

Klima in der Umgebung von Okura Amsterdam

Einheit:

Bewertungsübersicht Okura Amsterdam

Hotel
4,3
Ort
3,6
Service
4,5
Zimmer
4,5
Verpflegung
4,5
Sport
3,4
Preis/Leistung
3,8
Ø-Rating
4,1

Hotelbewertungen zu Okura Amsterdam

Empfehlung
4,7
Hotel
exklusives Hotel, Hotel und Zimmer großzügig angelegt; nicht ganz zentral gelegen, aber doch gut erreichbar; sehr guter Blick über Amsterdam vom 21. Stockwerk; relativ junges, überwiegend japanisches Publikum; Frühstück nicht inklusive, aber gut, mit ca. 30 € jedoch etwas zu teuer "

Lage & Umgebung
ca. 1/2 Stunde Fußmarsch zum Zentrum; in der näheren Umgebung jedoch ausreichend Cafes, Shoppinggelegenheiten, auch z.B. Flohmarkt; Verkehrsanbindung gut (Straßenbahn, Taxi) "

Service
sehr gut; trotz Exklusivität werden alle Gäste mit der gleichen Zuvorkommenheit behandelt (egal, was man z.B. für Kleidung trägt erlebt man leider nicht überall) "

Gastronomie
diverse Restaurants, sehr gute Küche, Frühstück exkludiert und mit 30 € p.P. etwas zu teuer (obwohl die April-Erdbeeren echt gut waren); Blick u.a. auf einen kleinen japanisch angelegten Park mit "Koi-Teich" Personal sehr schnell und aufmerksam "

Sport und Unterhaltung
Internetzugang natürlich vorhanden, Sportmöglichkeiten gibt es auch, sind aber nicht genutzt worden (ich fahre nicht in ein solches Hotel um Sport zu treiben!) "

Zimmer
Toll! Hatten eine Suite in der 21. Etage mit einem Wahnsinnsblick über Amsterdam; sehr saubere und großzügig angelegte Zimmer mit Vollausstattung; Service äußerst aufmerksam, auch einen Ostergruß gab es Das einprägsamste Erlebnis war jedoch ... die Toilette (wird nicht verraten das muß man selbst erfahren ;-) "

Gesamteindruck
Das Hotel kann man nur empfehlen. Der Weg in's Zentrum ist mit ca. 1/2 Stunde zu Fuß annehmbar (mit Straßenbahn oder Taxi ca. 10 Min.), alternativ gibt es genügend Shoppingmöglichkeiten, Cafes (dort heißt so ziemlich jedes Restaurant oder Kneipe etc. Cafe). Amsterdam versteht sich von selbst: super Stadt, weltoffen, kein Ladenschlussgesetz (auch Ostern kann man Klamotten kaufen!), angenehme Athmosphäre "

Schönes Hotel
4,3
Gesamteindruck
Sehr schönes modernes Hotel mit guter Ausstattung. Leider ist die Lage sehr weit vom Stadtkern entfernt und in direkter Umgebung gibt es wenig Gastronomie. Insgesamt jedoch weiterzuempfehlen. "

Wunderschön, mit kleinen Abzügen
4,4
Hotel
Das Hotel ist sehr schön und in guter Lage. Bahnstationen sind mit Das Hotel ist sehr schön und in guter Lage. Bahnstationen sind innerhalb von wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Jedoch kann man auch direkt in die Innenstadt laufen was circa eine halbe Stunde dauert und lohnenswert ist da man so mehr von der Stadt sieht. Beim betreten des Hotels fühlt man sich direkt willkommen da die Mitarbeiter äußerst freundlich sind und das Hotel beziehungsweise die Lobby einen unglaublich schicken und hochwertigen Eindruck machen. Man wird von einer netten Empfangsdame eingewiesen die einen dann direkt das Zimmer zeigt. Und die Zimmer sind sehr sauber und gemütlich eingerichtet. Hier jedoch der erste Kritikpunkt: Das WLAN ist unglaublich langsam was meiner Meinung nach in einem fünf Sterne Haus heutzutage nicht mehr der Fall sein darf. Auch dass man für das WLAN zahlen muss habe ich selten erlebt da heutzutage die meisten Hotels das Internet kostenlos zu Verfügung stellen, gerade in fünf Sterne Hotels. Es gibt eine große Auswahl an Restaurants jeglicher Nationalitäten wie zum Beispiel französisch , Japanisch oder italienisch. Das Frühstück ist reichhaltig und abwechslungsreich. Allgemein würde ich das Hotel durch aus auch als familienfreundlich bezeichnen jedoch waren hauptsächlich Geschäftsleute und Pärchen anzutreffen. Zudem gibt es dort einen Mix aus allen möglichen Nationalitäten von britisch bis asiatisch, was das Ganze durch Weg interessanter macht. Falls das Frühstück nicht im Preis mit inbegriffen ist beläuft sich auf über 30 € was zwar für ein Fünf Sterne Hotel eine mal der Preis sein mag , Jedoch im Großen und Ganzen und schon sehr viel ist. Was auch zu bemängeln wäre, sind die sehr hohen Prag Preise im hoteleigenen Parkhaus. Das Hotel hat ein schönes Restaurant mit Terrasse direkt am Wasser wo auch ein kleiner Hotel eigener Bootsteg zu finden ist. Fazit: ich würde dieses Hotel auf jeden Fall weiter empfehlen! "

Lage & Umgebung
Das Hotel liegt nicht direkt in der Innenstadt ist jedoch mit einer Tram innerhalb von wenigen Minuten direkt im Ort des Geschehens. Möchte man eine kleine Erkundungstour durch die Gegend machen, kann man aber auch innerhalb von 30 Minuten zu Fuß die Stadt erreichen. Dies haben wir immer gemacht und konnten so schöne Ecken sehen die man sonst nicht finden würde. Geschäfte alle Art wie Einkaufsläden Restaurants Drogerien oder Apotheken sind innerhalb von wenigen Gehminuten zu erreichen. "

Service
Der Service war durchweg freundlich und hilfsbereit. Man hatte sofort das Gefühl gut aufgenommen zu werden und fühlte sich wohl die Angestellten kann sich sehr gut in der Gegend aus und konnten allem tolle Tipps geben in Bezug auf Unternehmungen. Ein Verbesserungsvorschlag wäre jedoch die Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern da ab und zu zum Verständnis Schwierigkeiten gab und manche nicht so gut Englisch konnten. Die Reinigungskräfte konnten leider gar kein Englisch und man musste sich mit Händen und Füßen verständigen, was aber kein Problem war , Gerade wenn man nur einen Städte Trip gemacht. Als wir dort waren wurden sogar zweimal am Tag die Handtücher gewechselt beziehungsweise wurde zweimal am Tag danach gefragt. "

Gastronomie
Die Gastronomie ist hochwertig, so wie es sich für einen Fünf Sterne Haus gehört. Egal ob Fleischesser, Fischesser, Vegetarier, Veganer. Für jeden war etwas dabei! Das Essen wurde stets luxuriös angerichtet und schmeckte hervorragend. die Restaurants waren immer sauber und der Service immer freundlich. "

Sport und Unterhaltung
Es gab eine große Vielfalt an Massage und Spa Angeboten, die jedoch von uns nicht genutzt wurden "

Zimmer
Unser Zimmer war Schön und sauber, zwar nicht das modernste aber durch aus in Ordnung "

Gesamteindruck
Mein Fazit lautet: dieses Hotel ist auf jeden Fall empfehlenswert für Leute die gerne einen Städtetrip mit mehreren Luxus machen wollen, zentral sein möchten und sich wohl fühlen möchten. Man bekommt eine Menge geboten und kann sich entspannen Und einfach mal die Seele baumeln lassen. "

Schönes Hotel mit gutem Service
4,3
Hotel
Das Hotel entspricht dem 5-Sterne -Standard. Allerdings ist das Design in Bezug auf die Innenausstattung etwas in die Jahre gekommen. "

Gesamteindruck
Sehr guter Service. Hat alles gut geklappt. zum Flughafen sind es mit dem Taxi nur ca. 15 Minuten. Ein paar heller Töne und neues Interieur wären dem Hotel und Preisen angemessen "

Das beste Hotel in Amsterdam
4,5
Lage & Umgebung
GUT "

Bei der Buchung verkohlt
1,0
Hotel
Leider kam unsere Buchung gar nicht erst zustande, da das Angebot für 2 Erw und 2 Kinder gemacht wurde, wollte man ein Zustellbett nicht geben, dafür allerdings für einen deutlich höheren Preis ein zweites Zimmer anbieten. Von Familienfreundlich kann hier keine Rede sein "