Arche Noah Pension

Strandweg 15-19, 26434 Horumersiel, Karte anzeigen

0,0 km
100,0 km
30,0 km
Parkplatz
Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer

Hotelaustattung Arche Noah Pension

Hotelausstattung
  • Haustiere erlaubt (auf Anfrage)
  • 24-h-Rezeption
  • kostenfreies Parken
  • Hotelsafe
  • Kinderspielplatz
  • Fax- / Fotokopier- / Druckeinrichtungen
  • mehrsprachiges Personal
  • Stellplatz für Fahrräder und Motorräder
Restaurant & Bar
  • Kinderspeisen
  • Vegetarische Verpflegung
  • Glutenfreie Gerichte
  • Kaffee- / Teestation
Wellness & Sport
  • Sauna
  • Massagen
  • Radfahren / Mountainbike
  • Innenpool
  • Außenpool
  • Schönheits- / Kosmetikbehandlung
Service
  • Gepäckaufbewahrung
  • Zimmerservice
  • Wäscheservice
  • Hochzeitssuite / Hochzeitsservice
Zimmertyp
  • Nichtraucherzimmer
  • Familienzimmer
  • Allergikerzimmer
  • Raucherzimmer
Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers. Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.

Bewertungsübersicht Arche Noah Pension

Hotel
3,7
Ort
4,4
Service
4,1
Zimmer
3,8
Verpflegung
4,1
Sport
3,2
Preis/Leistung
4,0
Ø-Rating
3,9

Hotelbewertungen zu Arche Noah Pension

Der Empfang war sehr freundlich.
4,1
Gesamteindruck
Hotel ist zwar in die Jahre gekommen, aber an dem Zimmer, in dem wir übernachteten, hatten wir keine Beanstandungen. Alles war sauber, die Betten wurden morgens wieder hergerichtet, das Bad war sauber - alles in allem ok. "

War ok trotz Mängeln. Sehr schöne Lage.
3,7
Hotel
eigentlich ok. Personal nett. Lage sehr gut (einer der besten mit am Ort überm Deich) mit schönem Meerblick (schöner Balkon oder Terrasse, auch als separater Eingang nutzbar, auch im 1+2 Stock ). Frühstück ok, für den Preis zu hoch. Frühstücksbüffet wäre besser gewesen Fliese an Dusche-Badkabine fiel ab und elektr. Miefabzug ging nicht und sontige diverse Abnutzungen Handwerklich ein wenig bastelig und nicht perfekt eingerichtet aber doch versucht mit Liebe und Creativität eizurichten muss aber nicht jedermanns sache sein war aber OK Frühstücksraum mit Wintergarten wirklich sehr schön mit sehr kleinen Handwerklichen mängeln mängeln einzurichten Parkplatz kostet extra !! "

Lage & Umgebung
sehr gut "

Zimmer
Fliese fielen ab. elektr. Dunstabzug defekt. Dieses Doppelzimmer hatte ein sehr, sehr kleines Bad. Duschamatur in der Hand gehabt und wieder draufgedrückt. alles ein bisschen zusammengebastelt, aber trotzdem noch gerade ok. "

Gesamteindruck
die gute Lage relativiert vieles. Leute sind nett. essen ist ok. Handwerkliche einrichtungsmängel, aber versucht es schön und creativ zu gestalten. Ich denke nicht jedermanns sache. Der Doppelzimmerpreis mit Frühstück kann man ortsüblich günstiger bekommen. Schöner Frühstücksraum mit Wintergarten. Der Koch sehr nett. "

Das Hotel hat uns sehr gut gefallen!
4,3
Hotel
Wir haben es sauber, großzügig und in sehr guter Lage vorgefunden. Die Zuwegung ist durch die Deichnähe zwar etwas eng, genauso wie der Parkplatz, aber das war für uns kein Problem. "

Lage & Umgebung
Das Haus liegt am Ende einer Sackgasse, in der Straße befindet sich auch ein Restaurant. Vom Hotel aus kann man bequem über den Deich zum Dorf, sowie zum Strand und zum Schwimmbad gelangen. "

Service
Wir hatten mit dem Personal und dem Service eigentlich nur bei der Anreise und beim Frühstück zu tun. Es war sehr aufgeschlossen und freundlich. "

Gastronomie
Haben nur das Frühstücksbuffet genutzt, es war reichlich und der Frühstücksraum war sehr gemütlich. "

Zimmer
Wir haben uns ein sehr ausgefallenes Zimmer ausgesucht, haben aber drei Zimmer zur Auswahl gehabt. Es war groß genug, sauber. "

Gesamteindruck
Wir haben uns in diesem Hotel gut aufgehoben gefühlt, es ist nichts für die fünf Sterne, fanatiker aber alle anderen werden sich dort wohlfühlen. Wir jedenfalls haben den Aufenthalt nicht bereut. "

Vorsicht!
1,8
Hotel
Alles andere als gut! Wir waren in 2013 schon einmal in diesem Hotel und waren super begeistert, beim 2. Mal war alles andere als gut. Wir mussten einen Tag vorher Abreisen und es wurde uns zugesagt das wir für den Tag den wir stornieren mussten unser Geld zurücküberwiesen bekommen. Leider haben wir bis heute nichts mehr von dem Hotel gehört, außer am Abreisetag eine kurze Mail das wir die Kosten erstattet bekommen und wir unsere Bankdaten angeben sollen. Leider ohne erfolg! Auf mehrmaliges Nachfragen, wann das Geld eingeht per E-Mail und den Wunsch, dass man gerne eine Aufstellung der Kosten haben möchte, wurde einfach ignoriert. "

Gesamteindruck
Sehr schlecht! Solange man das Hotel buchen möchte, wird sich sehr um einen gekümmert. Nachdem man aber das Geld bezahlt hat, wird nur noch das nötigste getan! "

Schön gelegene Pension
3,2
Gesamteindruck
Die Pension Arche Noah ist alles in allem zu empfehlen. Es herrschte bei der Anreise ein wenig Chaos. Unser gebuchtes Zimmer mit Hund war nicht verfügbar, wir mussten nach einer Nacht nochmal umziehen. Ansonsten aber alles prima, auch das Personal immer freundlich. "

Nettes Hotel mit kleinen organisatorischen Mängeln
3,7
Hotel
Erweitertes Wohnhaus mit mehreren Anbauten, etwas verschachtelt. Zimmer sehr sauber! Personal sehr freundlich. Parkplatzsituation kritisch, sehr eng, kein Platz zum Wenden, alle Plätze belegt, kein Hinweis vorab auf Ausweichparkplatz. "

Lage & Umgebung
Direkt hinter dem Deich, schneller Zugang zum Strand! Ebenso kurze Wege zum Ortskern. Lage in einer Sackgasse kritisch wg. fehlender Wendemöglichkeit für Autos. "

Service
Empfang sehr freundlich! Frühstück stimmt im Preis/Leistungs-Verhältnis nicht. Mit der Kurtaxe verbundene Zusatzleistungen wurden erst nach Anforderung herausgegeben, und dann auch nicht vollständig, Kurkarte und Parkschein wurden nicht ausgestellt. Daher wurde der Zugang zum Strand nur "ausnahmsweise" durch die Dame von der Kurverwaltung gestattet. Schlechte Kommunikation zwischen Kurverwaltung und Hotel über die üblichen Prozeduren? "

Gastronomie
Frühstück war etwas dürftig. "

Zimmer
Zimmer und Bad sehr sauber! "

Gesamteindruck
Gern wieder für einen Kurzurlaub. Zimmer und Bad sehr sauber und daher empfehlenswert. Aber Frühstück außer Haus. Parkmöglichkeit auf der Wiese jetzt bekannt. Lage zum Strand und zum Ortskern perfekt. "

Neuer Glanz nach schöner Renovierung
4,5
Hotel
kleines Familienhotel in bester Lage mit ganz vielen unterschiedlichen Zimmern. Wir waren schon vor ein paar Jahren Gast in diesem Haus, doch seitdem hat sich einiges getan. Laut der Familie wurde im Dezember 2016/Januar 2017 emsig gewerkelt, was man auch sieht und fühlt. Moderne Boxspringbetten wurden in einigen Zimmern gestellt, große Flachbildschirme, Loungebereich wurde komplett saniert, Bäder wiedermal neu gestaltet und die Flure sind richtig nice geworden. Das Frühstück ist noch leckerer. Der Parkplatz wurde erweitert, man kann jetzt auch hinter dem Haus parken, WLan geht automatisch, man braucht jetzt kein Code mehr und das Haus ist als besonders familienfreundlich verdient mittlerweile ausgezeichnet worden. Halbpension wurde nunmehr erweitert und kann man in einem separaten Restaurant einnehmen. Und natürlich nach wie vor die super Lage am Strandeingang, unschlagbar finden wir, nachdem wir auch jetzt andere Ort an der Küste besucht haben. Balkonabtrennungen wurden mittlerweile angebracht und die geile Sonnenterrasse ist immer noch da, was will man mehr. Geheimtipp nach wie vor der Wein und der Secco der Chefin. Es gibt jetzt auch kleine Secco-Piccolos aus der Heimat. Wir kommen wieder - uns werdet ihr nicht mehr los. Und manch ein Gast der hier bewertungen abgibt, da fragen wir uns, wolltet ihr ein 5 Sterne Haus buchen? Man darf nie vergessen, dass das Haus trotz seiner einmaligen Lage keiner Kette unterstellt ist und sternefrei aber auf jeden Fall auf sterneniveau geführt wird. "

Lage & Umgebung
Direkte Strandlage , Alleinlage, direkt gegenüber ist das Schwimmbad, Fitnesscenter, Kurpark, Touristinfo. Hafen ist in 50 m erreichbar, rundherum liegen die Mutter-Kind-Kurheime und sind in 5 Fußminuten erreichbar, Schifffahrten vom Hafen bestens "

Service
immer zuvorkommend immer freundlich , wenn ein Wunsch ausgesprochen wurde dann wurde er auch erfüllt "

Gastronomie
siehe oben "

Sport und Unterhaltung
Strand vor der Tür, Minigolf in Schillig, Kurkonzert vor der Tür, ebenso Schwimmbad (Schwimmbad da müsste die Gemeinde mal was interessanteres gestalten ) "

Zimmer
alles da was man braucht , der Gast sieht genau was er zahlt, da alle punkte einzeln aufgelistet sind anteil reine übernachtung anteil endreinigung mit bettwäsche usw. und vor allem man zahlt nur das , was man braucht. wir haben zB keine tägliche Reinigung gebucht und von daher mussten wir das auch nicht zahlen "

Gesamteindruck
immer wieder gerne - klein gemütlich schönes Ambiente beste Lage beste Mitarbeiter nicht so einschläfernd wie in den andern Häusern , toller Frühstücksraum mit Wintergarten , super zufrieden besten Urlaub gehabt "

Für Individualisten die sich vor Massentourismus fürchten
4,9
Hotel
Das Hotel ist ein liebevoll geführtes Familienhotel mit den ausgefallensten Zimmer.Wir durften uns eins von den vielen wirklich richtig individuellen Zimmern aussuchen.Personal ist der Hammer.Kein gekünseltes "Was darfs denn sein".Heute nach Süßstoff gefragt,stand morgen auf dem Tisch.Sonnenterrasse ist gigantisch,nirgends ist man dem Meer so nah.Die Aussicht der helle Wahnsinn.Das Frühstück am Feiertag war brunchähnlich,man hatte sogar warme Speisen.Es gibt leckere Cocktails und eine witzige Eiskarte,die uns den Geldbeutel durch die Kinder stark erleichterte.Wir konnten wählen zwischen einer Low Budget Buchung,was für den Geldbeutel eine Genugtuung ist, d.h. wir bekamen keine tägliche Reinigung. Handtücher konnten wir uns an der Rezeption holen u.alles was sonst noch benötigt wurde. Den Müll mussten wir ins Müllhäuschen selbst entsorgen. Dagegen hätten wir uns auch für den Hotelservice entscheiden können. Das was man aus üblichen hotels halt kennt. Die Low Budget version hat usn alelrdings täglich 6 Euro eingespart. Das konnten wir wieder ins Eis investieren.Wir nahmen am Grillabend teil und tranken eine Flasche leckeren Moselwein aus Chefins Weingut. Rundrum alles super. "

Service
Freundlichkeit toppt alles, was wir bisher kannten. Kompetenz auch ok. Hilfsbereit zu tag und Nacht. Zimmerreinigung: Wir hatten eine Low Budget Version mit einer Zwischenreinigung, diese wurde ordnungsgemäß gemacht. Beschwerde ? Gabs keine und wenn, dann hätte man die bestimmt sofort behoben, so wie wir das Team kennen- und lieben gelernt haben. "

Gastronomie
Unbedingt Moselwein probieren und die Cocktails. Ansonsten essensmässig, den pannfisch probieren einfach super. "

Sport und Unterhaltung
Schwimmbad liegt gegenüber, ansonsten hatten wir das Appartement mit der eigenen Sauna gebucht. Strand liegt einen Steinwurf vom Haus entfernt. "

Zimmer
Zimmer war ein Zweiraumappartement mit wohnschlafbereich, einer kleinen küche. dann gab es ein separates SChlafzimmer durch einen Flur getrennt. In diesem gab es eine Biosauna, einfach nur super. "

Gesamteindruck
W-Lan im Barbereich kann kostenlos genutzt werden. Preis-Leistung an Feiertagen udn Ferienzeit etwas teurer, was wohl durch die super Lage kommt, aber die Nebenzeiten sind super günstig. Parkplatz am Haus ist kostenpflichtig, ein anderer 500 m weiter ist durch die Kurkarte kostenlos nutzbar. Im übrigen hat jedes Hotel in diesem Ort keinen großen Parkplatz für sich. "

1 Woche Famlienurlaub mit 2 Kindern - es geht besser
3,5
Hotel
Im Allgemeinen ist das Hotel sehr sauber und ordentlich. Recht chaotisch allerdings empfanden wir das Kinderspielzimmer. Es war i.d.R. ein völliges Durcheinander, viele Spielsachen waren defekt, Puzzle und Spiele unvollständig. Leider wird der Zustand offenbar nicht regelmäßig überprüft. "

Lage & Umgebung
Die Lage des Hotels ist nicht zu überbieten. Ein Sprung über den Deich und man ist am Strand. Das Schimmbad mit Außenanlagen vor der Nase, mit wenigen Schritten im hübschen Ortskern mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und netten Restaurants mit Terrassen zum Verweilen. "

Service
Als mäßig freundlich würden wir das Personal bezeichnen. Viele Worte werden nicht verloren. Der Check-In verlief schleppend. Die junge Frau fand sich nicht zurecht und wusste nicht wirklich, wo sie uns hinstecken sollte. Erst nachdem sie für eine Weile verschwand tauchte sie mit einem Schlüssel wieder auf. Uns wurde unser Zimmer gezeigt, welches wir optisch als eher "einfach" bezeichnen würden. Bei der Buchung wurde uns ein Babysitterservice angepriesen, welchen es wohl auch für die Dauer des Essens geben sollte. Auf Nachfrage gab es diesen nicht. Stattdessen wurde uns eine elektrische Schaukel an den Tisch gestellt - wir hatten uns den "Babysitter" etwas persönlicher vorgestellt - aber gut, unserer Tichter hat's gefallen und wir konnten essen :) Das gebuchte Frühstücksbuffett war sehr reichhaltig und gut. Mein 6jähriger Sohn genoß es, endlich jeden morgen zum Frühstück Cornflakes in allen Sorten essen zu können, und ich freute mich über viel Obst und Joghurt. "

Gastronomie
Ein großes Weinsortiment wird angeboten. Ich bestellte eines Abends ein Glas Rotwein. Die Dame an der Theke hatte leider keine Ahnung, konnte mir nichts empfehlen. Der von mir ausgesuchte Wein war dann leider ungenießbar, da er schon umgekippt war. Ich bekam keinen Ersatz, da er vielleicht so schmecken müsste. Ob ich den Wein bezahlen müsste, würde man am nächsten Tag mit der Chefin klären. Einen anderen Wein konnte man mir nicht anbieten, da sonst keiner auf sei. Die angepriesene Bar ist der eigentliche Druchgang zu den Zimmern. Man sitzt schon etwas wie die Hühner auf der Stange. Tapete wie Einrichtung empfanden wir als wenig stilvoll, eher billig. Das Restaurant ist nett möbliert. Mit dem Essen waren wir recht zufrieden. Für uns mit einem Baby war es sehr angenehm, im Hotel essen zu können, während das Babyfon nur eine Etage höher das Baby bewachte. Es wurden tgl. einfache Gerichte zur Auswahl angeboten: Strammer Max, Spinat, Nudelgerichte... für meinen 6jährigen Sohn war immer was solides dabei. Preislich lag es zwischen angemessenen 7 und 9 Euro. "

Zimmer
Vom Fachmann wurden die Renovierungsarbeiten nicht durchgeführt, was leider deutlich erkennbar ist. Man hatte den Eindruck, das Zimmer wurde mit Tapetenresten tapeziert (eher Ladenhütermodelle), das Bett war ebenfalls selbst zusammengezimmert. Der Teppich fand sich in der gesamnten Bettverkleidung wieder, Umrandung, Nachtische, sowie Kopfteil waren mit demselben versehen. Die Möbel sind eher ältere Mmodelle und zusammengewürfelt. Toll fanden wir dafür die Kinderrucksäcke im Zimmer, die mit Spielzeug bepackt waren. Die Miniküche war sehr sauber und man konnte alles darin finden, was man braucht. Die Balkone bzw. Terrassen hatten leider auch ihre Schwachstellen: freiliegende Kabel, halbfertige Böden. "

Gesamteindruck
Alles in allem fanden wir den Gesamteindruck des Hotels als eher wenig geschmackvoll. Hier und da wurde geprutscht, gefrickelt, unfachmännisch gehandwerkelt. Das ist leider an vielen Stellen deutlich erkennbar und man hat das Gefühl, hier wurde mit möglichst billigen Mitteln auf aller nötigste Weise renoviert - von liebevoll eingerichteten Zimmern kann leider keine Rede sein. Die Inneneinrichtung besitzt keinerlei Stil: einfach, zusammengewürfelt. Und dafür sind die Zimmer einfach zu teuer. Schade - mit dieser Toplage könnte das Hotel ein wahrer Geheimtipp sein. Somit bleibt es für die meisten Gäste, die bewerten auch der einzige Aufenthalt. "

viele Winkel und Ecken
3,6
Hotel
Guter Eindruck; sehr freundlicher Empfang; Zufahrt sehr eng, einspurig; Hotelparkplatz nur gegen Gebühr ist ok, nur alles sehr eng, man muss schon sehr rangieren, wenn einige grössere PKWs parken; Zimmer auf ersten Blick sauber, leider Sessel voller Hunde-o.Katzenhaare, Handdtücher wurden bei Wo.endaufenthalt nicht gewechselt; es wurde gestaubsaugt, Papierkorb geleert nur Bad nicht gewischt. Haus sehr hellhörig und auch nach 22 Uhr laut. Separater Eingang von aussen voller Spinnweben. "

Lage & Umgebung
Das Haus liegt direkt hinter dem Deich landseitig. Zum Spazierengehen, Joggen, Inlinern, oder nur zum Sitzen und schauen, die Seele baumeln lassen ist das ein super Platz. Umgebung ruhig. Im Ort viele Möglichkeiten zum Verweilen, für jeden Geschmack und Geldbeutel. Mit Kurkarte kosten Busfahrten zu Nachbarorten nur 1 Euro. Am besten man informiert sich vor Reiseantritt über Veranstaltungen und Ausflugsmöglichkeiten. "

Service
Freundliches Personal. Zimmerreinigung naja. "

Gastronomie
Mit Frühstücksbuffet, alles was das Herz begehrt, es bleiben keine Wünsche offen. Preis/Leistungsverhältnis gut. "

Sport und Unterhaltung
keine Ahnung, waren nur Wo-ende ausserhalb der Saison dort. "

Zimmer
Zimmergrösse ok, Betten knarren, Möbel na ja, alles bischen dunkel. "