Guest House Porto Clerigus

Rua Galeria De Paris 48, 4050-284 Porto, Karte anzeigen

0,4 km
12,6 km
WLAN
Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer

Hotelinformationen Guest House Porto Clerigus

Hotelbeschreibung

Im Herzen von Porto begrüßt Sie das Hotel Pensão Cristal mit 29 Zimmern für 1 bis 3 Personen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten des historischen Stadtzentrums erreichen Sie bequem zu Fuß. Besuchen Sie den Palacio de Cristal oder bummeln Sie über die Avenida dos Aliados. Seit seiner Renovierung vor einigen Jahren erstrahlt das Hotel Pensão Cristal in neuem Glanz. Wählen Sie zwischen Zimmern mit eigenem Bad oder nutzen Sie die Gemeinschaftsbäder. Alle Unterkünfte sind klimatisiert und verfügen über einen Fernseher.

Hotelaustattung Guest House Porto Clerigus

Hotelausstattung
  • 24-h-Rezeption
  • Klimaanlage
  • Fax- / Fotokopier- / Druckeinrichtungen
  • mehrsprachiges Personal
  • Internetzugang vorhanden
Zimmerausstattung
  • Badezimmer
  • Föhn
  • Telefon im Zimmer
  • TV
  • Doppelbett
Restaurant & Bar
  • Bar(s)
  • Frühstücksbuffet / Frühstück
Lage
  • zentrale Lage
Service
  • Gepäckaufbewahrung
  • Zimmerservice
  • Wäscheservice
Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers. Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.

Klima in der Umgebung von Guest House Porto Clerigus

Einheit:

Bewertungsübersicht Guest House Porto Clerigus

Hotel
3,7
Ort
4,0
Service
3,5
Zimmer
3,0
Preis/Leistung
4,0
Ø-Rating
3,4

Hotelbewertungen zu Guest House Porto Clerigus

Vorsicht Ferien !!
3,5
Hotel
Sehr gute Lage, nette Zimmer und für portugiesische Verhältnisse ganz gutes Frühstück ( bis 11 Uhr ! ). Eigentlich ruhige Seitenstraße, aber Vorsicht bei Zimmern zur Frontseite ! Während der Semesterferien versammeln sich ab ca. 23 Uhr Unmengen von jungen Leuten zur Open-air-Fete - natürlich auch bedingt durch mehrere Bars in direkter Nähe, von denen eine zu später Stunde durch besonders laute Musik glänzte- die sich erst gegen 3 Uhr morgens auflöste. Vorher war trotz Ausstattung des Zimmers mit doppelten Fenstern nicht an Schlaf zu denken. Laut Auskunft der Rezeptionistin war selbst die Polizei machtlos gegenüber den genannten "Ausschreitungen". Nur nochmal zur Größenordnung der Veranstaltung : Nach vorsichtigen Schätzungen waren es Freitagnacht bis zu 3000 (!!!) Personen, die sich in der Straße aufhielten und deren Hinterlassenschaft jeden Morgen früh (!) teils wiederum lärmend von der Straßenreinigung beseitigt werden mußte. Eine Nacht wäre ok gewesen, aber deren vier.... !? "