Pineta Palace

Via San Lino Papa 35, 00167 Rome, Karte anzeigen

5,6 km
14,1 km
0,5 km
WLAN
Parkplatz
2018
Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer

Hotelinformationen Pineta Palace

Hotelbeschreibung

Das in einer Wohngegend gelegene Hotel Pineta Palace empfängt Sie im nordwestlichen Teil von Rom mit Blick auf den Petersdom und Vatikan. Die Innenstadt erreichen Sie nach ca. 5 km. Nutzen Sie den hoteleigenen Shuttle-Service oder die öffentlichen Verkehrsmittel. Freuen Sie sich auf komfortabel ausgestattete Zimmer, in denen Sie sich wohlfühlen werden. Das Hotel Pineta Palace verfügt über einen kleinen Fitnessbereich mit Solarium und ein vielfältiges gastronomisches Angebot. Neben einem italienischen Restaurant gibt es eine gemütliche Bar mit angrenzender Terrasse.

Hotelaustattung Pineta Palace

Hotelausstattung
  • 24-h-Rezeption
  • Garten / Innenhof
  • Hotelsafe
  • Klimaanlage
  • Spa- und Wellnesscenter
  • Konferenz- und Veranstaltungsräume
  • Fax- / Fotokopier- / Druckeinrichtungen
  • mehrsprachiges Personal
  • Internetzugang vorhanden
Zimmerausstattung
  • behindertengerechte Zimmer
  • Badezimmer
  • Föhn
  • Telefon im Zimmer
  • TV
  • Minibar
  • Doppelbett
  • Babybett
  • Balkon
Restaurant & Bar
  • Restaurant(s)
  • Bar(s)
  • Frühstücksbuffet / Frühstück
  • Vollpension
  • Vegetarische Verpflegung
  • Abendessen à la carte
Wellness & Sport
  • Fitnessstudio
  • Schönheits- / Kosmetikbehandlung
  • Yoga / Pilates
Lage
  • zentrale Lage
  • ruhige Lage
Service
  • Gepäckaufbewahrung
  • Zimmerservice
  • Wäscheservice
  • Hochzeitssuite / Hochzeitsservice
  • Autovermietung
  • Weckdienst
Zimmertyp
  • Nichtraucherzimmer
  • Suite
  • Doppelzimmer
Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers. Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.

Klima in der Umgebung von Pineta Palace

Einheit:

Bewertungsübersicht Pineta Palace

Hotel
3,6
Ort
3,0
Service
4,1
Zimmer
3,8
Verpflegung
3,6
Sport
2,3
Preis/Leistung
3,8
Ø-Rating
3,5
Sie können dieses Hotel auch gern bewerten.
Jetzt Bewertung abgeben

Hotelbewertungen zu Pineta Palace

Schöner Städteurlaub in Rom im guten 4-Sterne-Hotel Pineta Palace
4,1
Hotel
4-Sterne-Hotel; 8 Etagen; saubere Anlage; nur mit Frühstück gebucht, dieses war aber sehr reichhaltig; gemütliche Restaurants, sehr schöner Eingangsbereich; Altersdurchschnitt lag zwischen 20 und 50, eher jüngeres Publikum "

Lage & Umgebung
Hotel an der Via Pineta Sacchetti außerhalb des Stadtringes gelegen, mit den Buslinien 994 und 49 von der Haltestelle Tardini bequem von der Metrostation Cornelia zu erreichen; möglich ist auch das Aussteigen am Bahnhof Gemelli, zu Fuss sind es ca. 1-2 km "

Service
Service im Hotel war ok; alle Angestellten sehr freundlich; Ceck-In problemlos; es wird englisch und teilweise auch deutsch am Empfang gesprochen "

Gastronomie
Restaurants gab es glaube ich 2; hatten nur mit Frühstück gebucht: da gab es Baguette, Rührei mit Speck und gebratenen Würstchen, Käse, Salami, Schinken; verschiedene Brotaufstriche; Cornflakes, Müsli; ausreichend frisches Obst und aus der Dose; Frühstück ist von 6:30 - 9:30; mittags haben wir uns in der Stadt was geholt, Pizzerien gibt es an jeder Ecke; etwas versteckt aber doch vorhanden sind Supermärkte, z.B. direkt an der Metrostation Cornelia oder unten im Bahnhof Termini "

Sport und Unterhaltung
kein Schwimmbad vorhanden "

Zimmer
hatten ein ruhiges Doppelzimmer mit einem großen Bett; Möblierung war eher spartanisch, ein Stuhl, ein kleiner Tisch und ein Schrank; Minibar, Telefon, Fön und Safe sind vorhanden; deutschsprachige TV-Programme nur ARD; sehr wichtig: Adapter für die Steckdose besorgen, sonst ist das Handy und anderes technisches Gerät mit Akku sehr schnell leer; im kleinen Bad hat vor allem das Bidet gestört, die Toilette stand sehr nahe am Waschbecken; Zimmerservice war ok, Betten waren immer gemacht und frische Handtücher gab es auch "

Gesamteindruck
mein Tipp.....fahren Sie vom Flughafen Fiumicino mit der Regionalbahn FR1 nach Travestere, von dort steigen Sie dann in die Regionalbahn FR 3 nach Valle Aurelia; dort umsteigen in die Metro Linie A bis nach Cornelia; dort Haltestelle Tardini suchen und bis Pineta Sacchetti mit dem Bus fahren und Via San Lino Papa einfach geradeaus durchlaufen; Haltestellen werden im Bus nicht angesagt, die richtigen Haltestellen anfangs zu erwischen ist etwas kompliziert, also Augen auf; sehr empfehlenswert ist der Kauf des Wochentickets "Metrobus" für 16 Euro; damit kann man unbegrenzt Bus, Bahn und U-Bahn fahren; wer viel von Rom sehen will ist darauf 100%ig angewiesen "

Sehr empfehlenswert
4,0
Hotel
Service sehr gut, Frühstück für Italienische Verhältnisse sehr gut (Buffet). Sauber und in gutem Zustand. Freundliches Personal. "

Lage & Umgebung
etwas abgelegenes Hotel, dafür sehr günstig und gut. Mit dem Bus für 1,- € (300m entfernte Haltestelle) kommt man ins Zentrum Nähe Vatikan oder zur Metrostation A. Garage gegen Mehrkosten (10,- € pro Tag) vorhanden. "

Zimmer
Leider nur ARD als Deutsches Programm "

Sehr empfehlenswert
4,2
Hotel
preiswert 4-sterne-riesenfrühstücksbuffet, gute anbindung in die city personal deutschsprachig freundlich und sehr aufmerksam "

Lage & Umgebung
mit den bus in 10 min in der city mit roma pass gratis gefahren 3 tage "

Service
top "

Gastronomie
riesenbuffet auch mittag und abendessen räume vorhanden citybag für unterwegs wurde angeboten zimmerservice "

Sport und Unterhaltung
wellnesbereich "

Zimmer
3 bettzimmer mit balkon und bad tv minibar "

Gesamteindruck
sehr empfehlenswert extrem günstig vielfältiges frühstückbuffet inklusive personal perfekt 24 stunden rezeption eigenes hotelpflege produkte im bad sauberkeit in ordnung gute anbindung an die city tiefgarage kostenlos "

Dies war das letzte mal....
3,8
Hotel
Nach dem wir jetzt zum 3 mal in diesem Hotel waren und auch im ersten Jahr 2007 sehr zufrieden waren, und im folgenden Jahr 2008 leider entäuscht worden waren, dachten wir das wir es in diesem Jahr 2010 noch einmal versuchen wollten, Freundlichkeit des Personals = TOP Sauberkeit der Zimmer = TOP. Da kann man echt nich klagen Check In um 21 Uhr ging fix und freundlich, das Personal erinnerte Sich sogar an uns. Leider wurden wir morgens beim Frühstück wieder entäuscht, es gab wieder nur Bagutte was in kleine Scheiben geschnitten worden ist, und Brot was meiner Meinung nach ein wenig zu Hart war. Der Aufschnitt war hingegen wiedereinmal einwandfrei und hätte auch zu 100% besser auf einer schönen weichen Scheibe Brot oder Brötchen geschmeckt. Also alles im allen ist das Hotel für einen Kurzurlaub bzw 2 - 3 Tage zu empfehlen aber länger würde ich persönlich nicht da bleiben, da das Hotel doch schon sehr Hellhörig und abgewohnt ist. Bei uns im Zimmer waren Risse in der Wand und schwarze Flecken in einer Ecke des Zimmers. Sauberkeit wie oben erwähnt war sehr gut. "

Lage & Umgebung
Das Hotel liegt ausserhalb des Stadtzentrums was man aber einfach erreichen kann, denn vom Hotel aus ist es ein Fussweg von ca 5 min zu der nächsten Bushaltestelle. Das Ticket kostet 1 Euro für eine einzelne Fahrt. Der Bus hält in der nähe der Vatikanischen Museen und in der nähe der Burg Castel Sant Angelo, natürlich hält er auch an anderen Haltestellen die aber für uns nicht von interesse waren. Mit dem Bus braucht man ca 20 min bis ins Zentrum, zu Fuss was wir auch gemacht haben ca 1 Std, wobei man zu Fuss an vielen kleinen Geschäften vorbei kommt. "

Service
Kurz und Knapp einfach 1A, super freundliches Personal. Mehr brauch man da auch nicht zu sagen wirklich nicht. "

Gastronomie
Nicht in Anspruch genommen dieses Jahr! "

Sport und Unterhaltung
Nicht in Anspruch genommen dieses Jahr! "

Zimmer
Unser Zimmer wurde jeden morgen gesäubert und es wurde wirklich sehr sehr gut geputzt. Des weiteren sind die Zimmer für 2 Personen sehr zufrieden stellend doch leider sind diese auch sehr abgewohnt und meiner Meinung nach sollten sie dringends mal renoviert werden, aber ansonsten wirklich gut. Bad wurde auch jeden Tag gesäubert. "

Für diesen Preis ein Schnäppchen
3,5
Hotel
Wir haben sehr gute Erfahrungen mit diesem Hotel gemacht. Es war sehr sauber, auch wenn wir der Putzfrau gesagt haben, dass sie heute nicht unbedingt bei uns saubermachen solle, kamen wir abends zurück und es war wieder tip-top aufgeräumt und gewischt, Betten gemacht, etc. Das beste für uns war selbstverständlich die Minibar, die wir für unser aus dem Supermarkt gekauftes Bier nutzen/missbrauchen konnten :) Nicht zu vergessen, ist der Eiswürfelautomat auf dem Flur, kalte Getränke waren also immer garantiert, was bei knapp 30-35 Grad Außentemperatur immer ein Segen war. (natürlich ist im Zimmer eine 3-stufige Klimaanlage vorhanden.) Von der Lage her gibt es sicherlich bessere Hotels, über die Bus-/ Bahnverbindung kann sich aber niemand beschweren, selbst nachts fährt jede halbe Stunde ein Bus vom Hotel ins Zentrum und auch zurück. Wir hatten ein Zimmer mit Balkon und Blick auf Rom und den Petersdom erwischt, was für die mittelmäßige Lage durchaus entschädigt hat. Wer will, kann für 5 Euro sich eine Tageskarte für den Fitnessraum holen, wir haben das aber nicht wahrgenommen. Alles in allem habe ich noch nie für 25 Euro so gut gewohnt, ich kann mir vorstellen, dass 4 Sterne in Deutschland zwar noch eine andere Dimension bedeuten, aber für uns war die Qualität des Hotels mehr als ausreichend. "

Lage & Umgebung
Von der Lage her gibt es sicherlich bessere Hotels, über die Bus-/ Bahnverbindung kann sich aber niemand beschweren, selbst nachts fährt jede halbe Stunde ein Bus vom Hotel ins Zentrum und auch zurück. Die Busfahrt dauert ca. 20-30 min. "

Gesamteindruck
aufjedenfall zu empfehlen für diesen Preis! "

Sehr schönes Hotel..
4,7
Hotel
Das Hotel ist sehr schön..Deutschsprachiges Personal..Frühstück ist normal.leider gibt es keine Brötchen..Der Rompass für 25 euro ist da zubekommen. Die können auch sehr gut Englisch und können ihnen super schnell und einfach die Wege in die Stadt erklären..Die Zimmer sind mit dusche eingerichtet..Leider läuft da nur Italienisches Fernsehen. Wir hatten ein Zimmer im 8 Stck.werk und die Aussicht vom Balkon ist wunderschön..Wir saßen abends ganz lange aufn Balkon und haben die Abendzeit genossen..Leider sind die Zimmer etwas hellhörig, aber man will sich ja nicht immer aufn Zimmer aufhalten. Im Hotel ist ein Restaurant das ich leider nicht empfehlen würde. Unter wenn man die Strasse runtergeht ist ein Restaurant das heißt Marco und ist super lecker..Die zimmer wurden jeden Tag saubergemacht..Wer kein Luxus möchte der ist in dem hotel richtig es hat alles was man braucht . Mit dem Bus ist man schnell in der Stadt und kann mit der Metro für 1 euro wenn man kein ROMPASS hat 75 min fahren..Bitte lasst eure Taschen mit Wertsachen zuhaus und steckt euch das Geld in die Hosentaschen. Die Busfahrer fahren wie besoffen , aber schnell..viel spaß in Rom und in dem Hotel..Uns hat es sehr gefallen und würden es immer wieder nehmen.. "

Lage & Umgebung
Die Verbindungen sind super gut und schnell..Mit der Bahn ( Metro) ist man ganz schnell überall und kann sich eigentlich nicht verfahren..Man kommt vom Hotel überall hin ... "

Service
Das Personal ist sehr freundlich..Sehr Hilfsbereich und sie sprechen sehr gut Englisch und Deutsch..Ich habe keine Beschwerden.. "

Gastronomie
Es gibt ein Hoteleigenes Restaurant das Essen geht so ..Sehr teuer finde ich . Dann gibt es da ein Bistro was ich nicht empfehlen würde..Die Kellnerin war nicht sehr freundlich oder hatte einen schlechten Tag,. Man kann auch draußen sitzen und Karten spielen.. "

Zimmer
Zimmer sehr sauber..Bett war sehr bequem und schön groß. Es gab einen großen Kleiderschrank mit Bügel.Einen Flachbildschirmfernseher an der Wand , aber leider nur italienisches programm...reinigung war tip top..netter service.. "

Gesamteindruck
alles ist super..nicht vergessen ist das hard rock kaffee....aber sehr teuer.. "

Nie wieder!!! Eine Gefahr für die Gesundheit!!!
1,7
Hotel
Das Pineta Palace ist das schrecklichste Hotel, in dem wir jemals waren! Kurz: Personal ist unfreundlich, nicht entgegenkommend, inkompetent. Das Essen ist schimmlig, qualitativ das Allerletzte! Die Zimmer sind dreckig, alt und hatten Wasserschäden!!! Die Balkone sind auf die Seite ausgerichtet, auf der die Busse ankommen, d.h. man hat ständigen Straßenlärm direkt vor der Nase! Die Busfahrer, die in ihren Bussen schlafen, lassen über längere Zeit den Motor laufen. Aber selbst wenn das nicht wäre, lärmen die Ventilatoren der Klimaanlage des Hotels! Wir waren im 5. Stock und es war unerträglich! (Wie war unerträglich war es dann in den Zimmern darunter...??) Das Hotel war äußerlich nicht sehr alt, die Einrichtung in den Zimmern war dafür um so älter! Der Schrank ließ sich gar nicht öffnen, aber nachdem dieser schon so gemüffelt hat, wollten wir ohnehin nichts hineinlegen. Das Zimmer war widerlich!!! Die Handtücher, die man normalerweise auf den Boden legt, damit die Putzfrau sie mitnimmt, wurden einfach wieder aufgeähngt. Das Bettzeug wäre die ganze Woche über nicht gewechselt worden, wenn wir uns nicht viermal über die kaputten, dreckigen und übel riechendenen Bettlaken beschwert hätten, die uns zugemutet wurden! Wir sind keine Dive und hätten mit manchen Zugeständnissen wirklich auskommen können, aber das war wirklich gesundheitsgefährdend!!! Schrecklich! "

Lage & Umgebung
Die Lage ist in Ordnung. Man ist schnell beim Bus und mit dem und der UBahn in ca. 20 min in der Innenstadt. Man sollte sich vorher informieren, wie man z.B. vom Flughafen zum Hotel gelangt, weil das Taxi gerne eine Schleife fährt, um dann schließlich zum Wunschort zu kommen. "

Service
Einfach nur unmenschlich!! Nachdem verschimmeltes Essen beim Frühstücksbuffet angeboten wird und man das Personal darauf anspricht, bekommt man eine patzige Antwort, man solle den Schimmel doch einfach abkratzen. Selbst nach der Beschwerde bei der Rezeption, hat sich das die ganze Woche nicht verändert. Der Butterkäse war die ganze Woche mit dunkelblauem Schimmel beim Frühstück zu bekommen. Nachdem wir einen Wasserschaden im Zimmer hatten, haben wir um Behebung gebeten. Die ganze Woche hat sich hierzu keiner im Stande gefühlt und angeblich waren alle Zimmer belegt. So hat man zumindest gesehen, dass die Putzfrau im Zimmer war, denn danach war der Boden noch dreckiger als davor, denn durch die schmutzigen Schuhe wurde der ganze Schmutz im ganzen Zimmer verteilt. So sahen dann auch die "weißen" Handtücher aus, die nicht gewechselt wurden, wenn man sich nicht bei der Rezeption bemerkbar machte. "

Gastronomie
Wie gesagt, war das Frühstück grauenvoll und ungenießbar! Dass das Brot alt, das "Mineral"wasser einfach nur aus Leitungswasser in Glasflaschen umgefüllt wurde (schmeckte nach Chlor), der Kaffee ekelhaft schmeckte, ist das eine. Dass aber Käse und Schinken schimmelig und abgelaufen waren, ist unverantwortlich! Wir haben dann lieber auswärts gegessen und das kann auch nicht Sinn der Sache sein... Zur Auswahl stand der Käse, Schinken und ebenfalls kaputte Salami (bereits von einer schleimigen Flüssigkeit überzogen) und natürlich den üblichen kleinen Honig,- Marmelade- und Nutelladöschen. Dazu gab es fast totgekochte Eier oder Rührei, dass mit Milch gestreckt wurde und noch nicht fertig gebraten war. Auch der "Speck" dazu war noch nicht "durch". Man sollte sich eine Alternative überlegen! Butter oder generell Speisen, die nicht verzehrt wurden (auch Brot!!) wurde vom Personal zeitweise einfach wieder am Buffet angeboten!!! "

Sport und Unterhaltung
Nicht vorhanden. "

Zimmer
Dreckig, verkalkt, völlig unhygienisch!! Gerade in Hotels sollte man auf Legionellen etc. achten!!! "

Gesamteindruck
In der Nähe gibt es ein nettes Restaurant, das auch vom Hotel empfohlen wird. Das war überraschend gut und das Personal sehr, sehr freundlich und kompetent. Das Essen war wirklich sehr zu empfehlen! Frische Antipasti und sehr gute Pizza und Pasta!!! WIRKLICH LECKER!!! Lohnt sich auf jeden Fall! "