San Clemente Palace Kempinski Venice

Isola di San Clemente 1, 30124 Venice, Karte anzeigen

3,2 km
10,5 km
WLAN
Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer

Hotelinformationen San Clemente Palace Kempinski Venice

Hotelbeschreibung

Das San Clemente Hotel Venedig erwartet Sie in einzigartiger Insellage und bietet ein Wellnesscenter, einen Golfplatz und Bootsfahrten zum Markusplatz. Bis zum historischen Stadtzentrum benötigen Sie von der Insel San Clemente aus auf dem Wasserweg nur ca. 12 min. Freuen Sie sich auf das Wellnessangebot mit Außenpool, Whirlpool, Sauna und einem Fitnessraum und stärken Sie sich nach einem ereignisreichen Tag an den vielfältigen Gerichten der Hotelgastronomie. Das San Clemente Hotel bietet verschiedenste Speisen von der traditionellen Pizza bis hin zu ausgewählten Gourmetgerichten. Die Zimmer des 5-Sterne-Hauses verfügen über Sat-TV, Klimaanlage und W-LAN-Internetzugang.

Hotelaustattung San Clemente Palace Kempinski Venice

Hotelausstattung
  • 24-h-Rezeption
  • Garten / Innenhof
  • Hotelsafe
  • Klimaanlage
  • Konferenz- und Veranstaltungsräume
  • Liegestühle / Hängematten
  • mehrsprachiges Personal
  • Internetzugang vorhanden
Zimmerausstattung
  • behindertengerechte Zimmer
  • Badezimmer
  • Föhn
  • Bademantel
  • Telefon im Zimmer
  • TV
  • Minibar
  • Kingsize-Bett
  • Doppelbett
Restaurant & Bar
  • Restaurant(s)
  • Bar(s)
  • Kaffee- / Teestation
  • Abendessen à la carte
Wellness & Sport
  • Sauna
  • Fitnessstudio
  • Golf
  • Massagen
  • Außenpool
  • Kinderpool / Kinderbereich
  • Dampfbad
  • Badminton
Service
  • Gepäckaufbewahrung
  • Zimmerservice
  • Wäscheservice
  • Hochzeitssuite / Hochzeitsservice
  • Turn-Down-Service
Zimmertyp
  • Suite
  • Doppelzimmer
Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers. Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.

Klima in der Umgebung von San Clemente Palace Kempinski Venice

Einheit:

Bewertungsübersicht San Clemente Palace Kempinski Venice

Hotel
3,9
Ort
4,4
Service
4,4
Zimmer
4,3
Verpflegung
4,7
Sport
3,3
Preis/Leistung
3,0
Ø-Rating
4,2
Sie können dieses Hotel auch gern bewerten.
Jetzt Bewertung abgeben

Hotelbewertungen zu San Clemente Palace Kempinski Venice

Nicht nur der Name ist wie ein Palast sondern man fühlt sich auch wie im Pa
4,8
Gastronomie
Qualität durchaus gut, aber in der Relation zu den Preisen ca. 25 % zu teuer "

Romantisch, toll gelegen aber viel zu teuer für die Leistung!
3,6
Hotel
Schöne romantische alte Anlage im venezianischen Stil mit leicht sakralem Charme weil ehemaliges Kloster mit Kirche. Alles sehr sauber und gepflegt, nur gehobene gepflegte Klientel verschiedener Nationen und auch ältere Menschen; Der Pool war Anfang Mai noch nicht im Betrieb - Schade, es war nämlich bereits sehr warm. Das Frühstücksbuffet war in Ordnung, es gab sogar Prosecco, das Personal aber wenig aufmerksam. Wenn Messer fehlten, fehlten sie halt... Insgesamt krankt das ganze Hotel-Konzept ein wenig an der nicht immer gelungenen Umsetzung der eigenen Ansprüche; Preis/Leistung stimmen einfach nicht, Beispiel hierfür: Die Musik in der ansonsten sehr schönen Hotelbar ist standesgemäß amerikanischer Swing und Jazz aber aus kratzigen Lautsprechern übelster Qualität, dabei wirkenh die Barkeeper unmotiviert, langsam und arrogant; Es gelingt einfach nicht, dem ansonsten schön eingerichteten großen Anwesen wirklich das typische tolle Lebensgefühl renommierter Häuser einzuhauchen. "

Lage & Umgebung
Die Lage ist klasse, das Hotel liegt auf einer eigenen Privatinsel auf der sich sonst nichts befindet; Von morgens bis nachts fahren alle 20 Min. Shuttleboote die Gäste zum Markusplatz und zurück, der Service ist pünkltlich, die Kapitäne sehr hilfsbereit und es macht insbesondere für Wassefreunde großen Spaß! Die Überfahrt dauert 15 min.; Vom Flughafen kommt man mit einem Wassertaxi für 100 EUR pauschal pro Taxifahrt (ich schätze max. 16 Personen mit Gepäck) in 25 Min oder mit dem Vaopretto (Wasserbus) für 26€ pro Person in 90 Min. zum Markusplatz; von dort fährt das Hotelshuttle. Zurück zum Flughafen gehts mit dem Wasertaxi direkt von Hotel - wenn man will. Venedig selbst ist immer noch eine Reise wert - man braucht aber an jeder Ecke das nötige Kleingeld! Eine Eiskugel kostet 1,50€! Wir sind nicht zum Lido rübergefahren, weil in der Vorsaion dort nichts los ist, ansonsten ist der Trip zum Lido ebenfalls per Motorboot in 20 Min erledigt und schon ist man am Strand. "

Service
Der Zimmerservice war unter aller Sau, keinerlei Aufmerksamkeit, nur die Betten waren gemacht, sonst nichts aufgeräumt, so etwas ist bei den Preisen von knapp 400€ pro Nacht für das Doppelzimmer eine glatte Frechheit! Der Anspruch der durch die Architektur und die Lage vermittelt wird, wird in der Realität vom Zimmer-Personal zerstört; auch das Frühstücks-Personal sowie an der bar wirkst unaufmerksam und nicht motiviert. Am Check-In sowie auch der Concierge und die Rezeption ist der Service allerdings einwandfrei, sogar vorbildlich. Insbesondere die Ausflugsberatung an der Rezeption ist top und mehrsprachig, Auch gut: Man kann Zimmer buchen inkl. Eintrittskarten für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die bekommt man dann beim Concierge - so steht man dann z.B. am Dogenpalast nicht stundenlang Schlange und kann sofort ans Ziel - sehr praktisch! "

Gastronomie
Das Abendessen im Hotel und an der Bar ist sehr gut - hier gibt es nichts zu meckern - allerdings sind die Preise "Venedig-like". Toast mit Pommes und Salat: 20€. Die Bar verfügt über alle erdenklichen internationalen Getränke - gut! "

Sport und Unterhaltung
Wir haben das Spa ausprobiert und uns massieren lassen, die Therapeuten waren super, die Leistung allerdings widerum teuer, die Anlage (Spa) war sauber aber lieblos gestaltet... insgesamt aber in Ordnung; Achtung: Der Aussenpool wird im Frühjahr beworben obwohl er noch nicht in Betrieb ist! Alles wirkt gedigen aber uninspiriert! "

Zimmer
Die Zimmer sind standesgemäß eingerichtet - es fehlt an nichts auch nicht am Wireless Lan für den Laptop, alles bestens; allerdings fanden sich in der Minibar zwei Mini Vodka-Flaschen in denen sich nur Wasser befand; auch hier zeigt sich die fehlende Aufmerksamkeit des Zimemrpersonals - das darf bei den Preisen nie und nimmer passieren! "

Gesamteindruck
Alles in Allem: Wir fahren dort wohl nicht mehr hin, das Preis/Leistungsverhältnis ist einfach nicht in Ordnung; für gut den halben Preis wäre es angemessen bewertet - eigentlich Schade, aber wenn nicht restlos alle Angestellten das Konzept bedingungslos umsetzen nützt die schönste Lage und Architektur nichts und der Gesamteindruck ist nunmal getrübt! Bei meiner Kritik muss ich allerdings dem Leser mitteilen, dass ich viel auch international Reise und sehr viel schon gesehen und erlebt habe. Daher kann ich aus einem großen Vergleichspool schöpfen und meine Meinung kann dadurch nicht unbedingt repräsentativ sein - aber für mein Empfinden waren es eher 4 Sterne und keine 5 - Venedig bleibt trotzdem einen Kurztrip wert und wir haben uns dennoch im Hotel wohl gefühlt - Wie gesagt, schön anzusehen ist es und toll gelegen ist es auch! Und die Ausflugsberatung ist sehr engagiert - wir waren in dieser Hinsicht Top zufrieden! "