Sand

Strandallee 168, 23669 Timmendorfer Strand, Karte anzeigen

1,0 km
22,0 km
16,2 km
WLAN
Parkplatz
2018
Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer

Hotelaustattung Sand

Hotelausstattung
  • Haustiere erlaubt (auf Anfrage)
  • Hotelsafe
  • Kinderspielplatz
  • Bibliothek / Leseraum
  • Konferenz- und Veranstaltungsräume
  • Fax- / Fotokopier- / Druckeinrichtungen
Zimmerausstattung
  • behindertengerechte Zimmer
Restaurant & Bar
  • Restaurant(s)
Wellness & Sport
  • Sauna
  • Radfahren / Mountainbike
  • Reiten
Service
  • Gepäckaufbewahrung
  • Zimmerservice
  • Weckdienst
Zimmertyp
  • Nichtraucherzimmer
  • Allergikerzimmer
Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers. Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.

Bewertungsübersicht Sand

Hotel
3,7
Ort
4,2
Service
4,0
Zimmer
3,4
Verpflegung
3,9
Sport
3,0
Preis/Leistung
3,7
Ø-Rating
3,8
Sie können dieses Hotel auch gern bewerten.
Jetzt Bewertung abgeben

Hotelbewertungen zu Sand

Gutes Preis- Leistungshotel
3,2
Lage & Umgebung
Gutes Mittelklassehotel mit Stärken (gleich am Strand und Bus fährt gegenüber ab zum Bahnhof, ZOB und zur Ostseetherme) und Schwächen (70er Jahre, teilrenoviert). Nicht besonders ambitionierter Service und kleine Betten im "Standart-Doppelzimmer". Die abgetrennte Kinderecke (Bücher / Spielzeug) im Frühstücksraum kam bei uns sehr gut an. Auch der große Kühlthresen für den deutschen Frühstücksaufschnitt sorgte für optische Pluspunkte. Gutes Preis-Leistungsverhältnis. "

Sport und Unterhaltung
Saunabereich klein und 1 1/2 h vorher anzumelden. Kein Drumherum zum Erholen. "

Gesamteindruck
Gegenüber vom großen Seeschlößchen, deswegen mit Bus und Kiosk an der Strasse. Zentrumsnah. "

timmendorf
3,2
Gastronomie
das frühstück am letzen tag war mangelhaft ( die wurst war braun, der schnitt käse war trocken ,zu wenig brötchen ) "

Sport und Unterhaltung
zu viel hunde an den stränden und hundecod. "

sehr angenehm
4,3
Hotel
Etwas älterer Bau mit 4 Etagen in gutem gepflegtem Zustand. "

Lage & Umgebung
Sehr nahe am Strand. Aus dem Bett und vom Balkon Blick aufs Meer. "

Service
Personal ist seehr freundlich, hilfsbereit und kompetent. "

Gastronomie
Genügend Restaurants und Barsin Umgebung, eines im Hotel. "

Sport und Unterhaltung
In der Umgebung ein reichhaltiges Angebot "

Zimmer
Zimmer war klein aber sauber, durchschnittlich möbliert mit TV, Telefon, Balkon sowie Bad mit Dusche "

Gesamteindruck
Das Angebot in derUmgebung ist ausreichend. "

Freundliches Personal. Nähe zum Ostseestrand.
3,6
Hotel
Das Hotel wurde vor kurzem renoviert. Es ist nach dem Motto "Sand" in Sinne von Ostseestrand und Natur eingerichtet. Das Alter der Gäste war gemischt. Wir hatten Frühstück inclusive, Halbpension ist auch möglich. "

Lage & Umgebung
Das Hotel liegt an der Strandallee, nur cia. 60 m Luftlinie vom Ostseestrand. Das Stadtzentrum von Timmerndorfer Strand liegt ca. 20 Minuten Fußweg entfernt. Der Nachbarort Niendorf ist in ca. 40 Min. Fußweg zu erreichen. Bushaltestelle und Fahrradverleih sind etwa 100 m vom Hotel entfernt. "

Service
Das Personal war freundlich und gab gern Auskünfte. Wir haben keine Seviceleistungen in Anspruch genommen. "

Gastronomie
Das Hotel verfügt über ein Restaurant und eine Bar. Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig. Abends gibt es ein (täglich wechsendes) Menu. Das Preis/Leistungsverhältnis des Menus ist ungünstig. "

Sport und Unterhaltung
Sport- und Freizeitangebote müssen außerhalb des Hotel gesucht werden. Das Hotel verfügt lediglich über w-lan und eine Sauna. "

Zimmer
Das Zimmer wurde vor kurzem renoviert. Unser Zimmer war sehr klein, aber geschmackvoll eingerichtet: Der Name "Sand" im Sinne von Ostseestrand und Natur ist Programm. "

Gesamteindruck
Das Hotel Sand ist nahe am Stand gelegen. Das Stadtzentrum vom Timmerndorfer Strand ist nicht weit entfernt. Auch Niendorf ist in etwa 40 Minuten zu Fuß zu erreichen. Das Hotel ist renoviert, geschmackvoll eingerichtet und macht einen sauberen Eindruck. Unser Zimmer war klein, die Ausstattung angemessen. Das Frühstücksbuffet war reichhaltig, Das Hotel eignet sich als Basis für Ausflüge in benachbarte Ostseeorte, zu Fuß, mit dem Fahrrad, Bus oder Auto. "

Klein, aber fein!
4,3
Gesamteindruck
Sehr nettes zuvorkommendes Personal von der Angestellten bis zur Chefin. Zimmer klein aber ok und sauber. Plus: Haltestange am Duscheinstieg, Bett für mich leider ein bisschen zu hart (Ansichtssache). Die Tagesmietkosten für den Parkplatz läppern sich zusammen, wenn man auf den kostenlosen wenigen Stellplätzen keinen Platz findet. Ansonsten sind die Preise angemessen. Das Frühstück ist lecker und üppig, und der Koch erschlägt einen nicht, wenn er extra noch ein Ei kochen für Spätaufsteher muss. Das Hauptpublikum ist Ü50++. In der Nachsaison Anfang September gab es kein wirkliches Abendprogramm für das Volk U50. Dafür sind es nur ca. 100 m bis zum Strand über die Straße. Vom Landungssteg fahren täglich auch kleine Rundfahrtsschiffe. Ideal. Die Bushaltestelle für eine Lübeck-Fahrt ist auch mit 100 m vor der Tür. Schnäppchenpreis und Ostsee-Landschaft. Unbedingt die Ostseekarte nutzen beim Besuch von Sealife. Die Kurztaxe wird nicht umsonst bezahlt. Immer mitnehmen, da auch der Spaziergang auf der Promende kostenpflichtig ist. Diese Karte gilt leider nicht für den Hansa-Park. Dorthin sind es ca. 20 min Autofahrt. Teuer aber empfehlenswert, auch wenn nicht jede Achterbahn mitgenommen wird. In Timmendorf kann man am Strand oder die Promenade entlang gehen. Verhungern, verdursten muss man nicht, und saubere WCs sind ebenfalls vorhanden. Strandkörbe können direkt vor Ort auch stundenweise gemietet werden. Nur Lesen und Wind spüren, ist auch im Herbst schön. Ich hatte Glück mit dem Wetter. Wer nur ans Zimmer gebunden ist, dem wird schnell die Bude auf den Kopf fallen. Alles in Allem waren es 4 schöne Tage und Nächte. Ich kann das "Sand" ruhigen Gewissens weiterempfehlen. Das WLAN habe ich nicht genutzt, da dort noch weitere Zusatzkosten angefallen wären. "

Bestens !!!
4,0
Hotel
Wir waren spät dran... Stau auf der autobanhn. Trotzdem wurden wir auch nach der verinbarten Zeit herzlichtst empfangen. "

Lage & Umgebung
Supernah am Strand "

Service
Danke sehr gut. "

Gesamteindruck
War für uns OK !!! "

Hotel mittel - Preis Frühbucher OK
3,6
Hotel
Waren für 4 Tage im Hotel. Zimmer klein und veraltet. Zimmer, speziell das Bad, könnte eine Renovierung vertragen. Zimmerpflege muß besser werden, speziell WC und Waschbecken. "

Lage & Umgebung
Die Lage des Hotels ist TOP. Zum Strand muß man nur über die Straße. Das einzigste war, dass der Strand sehr Steinig ist und das Wasser nicht sehr sauber war. Wir waren mit dem Auto dort. Hatten keine Probleme irgendwohin zu kommen. Man kann viel unternehmen. "

Service
Das Personal ist freundlich. "

Gastronomie
Hatten Halbpension. Essen war OK. Grillabend war sehr schön und lecker. "

Ohne Frühstück akzeptabel.
3,6
Hotel
Buffet kärglich: Kaffe lauwarm, nachgeforderter Kaffee in kleinem Kännchen(2Tässchen). Um 3-4 Tässchen 3 x Kaffe geordert. Eier, Würstchen Speck o.ä. nicht vorhanden. Ein geordertet gekochtes Ei war am Ende des Frühstüks fertig(also am nächsten Tag keines geordert). Der ausliegende Käse war SEHR vertrocknet, keine Ahnung wie lange (Tage?) schon in der Auslage. Es gab lediglich unangemachten Quark oder Joghurt (kein Frucht-Quark,-Yoghurt). Das Alter des Hotels ist überall zu sehen. Überall knarrt's. Viel zu weiche Betten(durchgelegen?). Wenn man sich im Bett aufsetzt und gegen die Wand anlehnt (um Fernseh zu gucken) schiebt sich das Bett von der Wand ab. Vom Bett aus Fernsehen ist also nicht. "

Lage & Umgebung
Die Lage des Hotels ist gut (Eine Querstrasse vor'm Strand). "

Service
Es ist das erste mal, das uns die Reinigung zu flott erfolgte. Wir kamen nach'm Frühstück hoch und das Zimmer war fertig. Es kam uns vor, als wenn auf "Signal" die Reinigung startete um möglichst schnell fertig zu sein. Eine Reinung sollte erst erfolgen wenn der Gast das Hotel verlassen hat, oder auf Aufforderung. Wenn man zum Frühstück geht hat man nicht unbedingt das Zimmer in "geordnetem" Zustand verlassen. "

Zimmer
Sehr hellhörig. Mini-Fernseher. Heizung im Bad war auch auf Stufe 5 nur minimal warm (Bad war also kälter als's Schlafzimmer. "

Der Schein trügt
2,1
Hotel
Von Außen macht das Hotel einen netten Eindruck und wir wurden an der Rezeption freundlich empfangen. Der erste Eindruck des Zimmers war in Ordnung, jedoch gab es einige Mängel bei genauerem Hinschauen, z.B. verschmutzte Gardinen, lockere Halterungen bei der Duschzelle, oder lose, herabhängende Kabel bei Lampen. Auch war an keinen erholsamen Schlaf zu denken, da die Wände sehr dünn sind und einigen Hotelgästen das Wort "Nachtruhe" unbekannt ist und es keine besetzte Rezeption über Nacht gibt. Beim Frühstücksbuffet sollte man sehr zeitig erscheinen, denn obwohl es bis 10:30 Uhr angesetzt ist, wurde ab 9:00 Uhr nicht mehr nachgefüllt und wenn z.B. der Speck alle war, dann hatte man Pech gehabt. Leider hatte man auch das Gefühl, als sei man auf einer Baustelle, da an vielen Ecken "verschönert" wurde. "

Lage & Umgebung
Das Hotel befindet sich gute 30 Gehminuten vom Zentrum entfernt. Ein kleiner Pluspunkt ist die Nähe zum Strand, hierfür braucht man nur über die Straße gehen und einen kleinen Weg hinauf und man ist am Meer. Ansonsten befinden sich alle weiteren Aktivitäten, z.B. Bars oder andere Hotels etc. im Zentrum. "

Service
Beim Check-In wurden wir freundlich empfangen. Bei Nachfragen, wie z.B. das Problem beim Frühstück, dass nichts mehr nachgefüllt wird, wurden wir kurz angebunden "abgespeist". Auch unsere frühere Abreise wurde kommentarlos hingenommen und nicht hinterfragt, was wir als sehr untypisch für ein gutes Hotel ansehen. "

Gastronomie
Die Auswahl des Frühstücksbuffet war zufriedenstellend, jedoch nicht besonders. Der Kaffee schmeckte wässerig, die Brötchen waren hart, das Rührei schmeckte ebenfalls wässerig, die Auswahl des Wurstaufschnittes war sehr übersichtlich und die Atmosphäre des Hotelrestaurantes glich der einer Kantine. "

Sport und Unterhaltung
Das Hotel bot leider keinerlei Aktivitäten an. "

Zimmer
Die Größe des Zimmers war in Ordnung. Die Möbilierung war teilweise lieblos gehalten, keinerlei Schmuck im Badezimmer. Die Gardinen hatten Schmutzflecken, herunterhängende Kabel bei den Lampen und lose Halterungen in der Duschzelle. Der Balkon war sehr offen und man hatte auf ihm kaum Privatsphäre, weder vor den anderen Hotelgästen, noch vor den Fußgängern. Die Zimmer sind außerdem sehr hellhörig, was gerade Nachts ein großes Problem war. "

Gesamteindruck
Zu empfehlen ist hier nur der Besuch im Sea-Life Center. "

Spitzen Wochenende
4,7
Hotel
Nach dem wir das Hotel endlich gefunden haben (sie haben am1.10.2012 ihren Namen geändert) waren wir vom Zimmer Positiv überrascht. Es war schön groß und neu eingerichtet. Es war alles Sauber und das Bett mega bequem. An der einen oder anderen Ecke konnte man im ganzen Hotel noch sehen das sie gerade beim Renovieren waren. Aber wir waren ja nicht da um uns im Hotel aufzuhalten. Das Personal war nett und das Frühstück gut. Es gab eigendlich alles...aöso uns fehlte nix. Wir haben zwar nur zwei Tage gefrühstückt aber es gab an beiden Tagen unterschiedliche Sachen. Die meisten Gäste waren so um die 60 aufwärds. Das Hotel macht einen gemütlichen Familienfreundlichen eindruck (es gab sogar ein Spielzimmer) Wir würden da zum endspannen wieder hin fahren "

Lage & Umgebung
Vom Hotel geht man keine Minute und ist am Strand. Genau das gleiche ist bei der Fußgängerzone, eine Eishalle haben wir auch gesehen und Sealife, also wenn man will kann man sich da auch ohne Auto gut beshäftigen. "

Service
Das Personal machte einen guten eindruck. Man konnte mit ihnen sprechen, sie waren Freundlich und hilfsbereit "

Gastronomie
Wir waren da nur Frühstücken. Es ist ein kleiner gemütlicher Raum. Und eine art Kamine Zimmer. Die Auswahl beim Frühstück war gut und lecker. Sobald ein Tisch lehr wurde, kam jemand und hat ihn abgeräumt, abgewischt und neu eingedeckt "

Sport und Unterhaltung
Wir waren nur am Strand. Der war gut "

Zimmer
Das Zimmer war groß, die Möbel neu, TV war vorhanden, Safe konnte man mieten, Telefon haben wir nicht gesehen, Föhn war da "