Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer

Günstige Hotels in Au

Hotel in Au günstig buchen

Au am Vorarlberg ist eine Gemeinde im gleichnamigen Bundesland, im äußersten Westen von Österreich. Sie zählt etwas mehr als 1.600 Einwohner. Landschaftlich ist die Gemeinde zu fast 35% von den Alpen und zu 40% von Wald bedeckt. Die Geschichte von Au reicht bis in das Mittelalter zurück. Man geht von einer dauerhaften Besiedlung seit dem 13. oder 14. Jahrhundert aus. Im Jahr 1372 wurde die erste Kapelle im Gemeindeteil Jaghausen geweiht. Bekannt wurde Au zu Zeiten des Barock durch die Auer Zunft. Diese zeichnet sich für die Architektur der Epoche in Süddeutschland, dem Elsass und der Schweiz verantwortlich, im wesentlichen durch die Baumeisterfamilien Thumb und Beer bestimmt. Heute stellt der Tourismus eine wichtige Einnahmequelle für die Bewohner von Au dar. Jedes Jahr hat die Gemeinde fast 200.000 Übernachtungen zu verzeichnen. Aus diesem Grund bieten sich als Übernachtungsmöglichkeit unterschiedliche Hotels in Au an. Die Gemeinde ist gut mit dem Auto zu erreichen.

Au - ein Reiseziel für Architekturfreunde

Au ist definitiv eine Reise wert. Im Sommer lädt die idyllische Alpenlandschaft zum Wander oder Mountainbiken ein. Wenn Schnee liegt, kann man in mehren Skigebieten am Vorarlberg hervorragen verschiedenen Wintersportarten nachgehen. Obwohl eine sehr kleine Gemeinde, hat Au auch Sehenswürdigkeiten, die man nicht verpassen sollte. Schön gelegen ist die Pfarrkirche St. Leonhard, die im 14. Jahrhundert erbaut und im 18. Jahrhundert im Barockstil verändert und vergrößert wurde. Ebenfalls einen Besuch wert sind die Kuratienkirche St. Josef in Au und die Wallfahrtskirche Maria Schnee im Gemeindeteil Argen.