Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer
Duderstadt - 6 Hotels
In Niedersachsen, 30 Kilometer von Göttingen entfernt, liegt im Harzvorland der Urlaubsort Duderstadt. Nur 10 Kilometer östlich schließt sich das thüringische Ohmgebirge an. Herrliche Wanderwege durch den sommergrünen Laub- und Mischwald führen zur mittelalterlichen Burg Bodenstein oder zum Bärenpark. Das nahe Göttingen lockt mit städtischer Kultur – international renommierte Veranstaltungen und historische Denkmäler ziehen jährlich zahlreiche Besucher an. Duderstadt selbst zeugt mit seinem mittelalterlichen Stadtbild von seiner langen Geschichte. Hier kann man in luxuriösen Hotels mit umfangreichem Wellness- und Sportangebot den Alltagsstress vergessen und in ländlichen Unterkünften die idyllische Natur genießen. Bei der Hotelsuche wird jeder fündig.

Günstige Hotels in Duderstadt

Karte
Sortiert nach:
  • Empfehlung
  • Preis
  • Sterne
  • Bewertung

Hotel zum Löwen

Markt 30, 37115 Duderstadt Auf Karte anzeigen

Umgeben von der historischen Stadtmauer begrüßt Sie das Hotel zum Löwen in Duderstadt. Hier finden…

Zum Kronprinzen

Fuhrbacher Straße 31-33, 37115 Duderstadt Auf Karte anzeigen

Das Hotel zum Kronprinzen befindet sich in Fuhrbach-Duderstadt. Die Altstadt und die…

Hotel in Duderstadt günstig buchen

Traumhaft schöne Hotels vor historischer Kulisse in Duderstadt

Das mit seinen über 500 Fachwerkhäusern bezaubernde Duderstadt beherbergt beachtliche historische Schätze. Das Wahrzeichen der Stadt, der Westerturm, gehörte zur mittelalterlichen Stadtbefestigung. Der gut erhaltene Turm weist durch einen Konstruktionsfehler eine bemerkenswerte Kuriosität auf – eine gedrehte Turmspitze. Ein Spaziergang durch die Stadt führt am Eichsfelder Dom vorbei. Er beherbergt eines der kostbarsten Kirchenschätze, das Nordhäuser Kreuz. Bei einem Ausflug nach Göttingen gibt es ebenso viel zu entdecken. Hier steht das Bismarckhäuschen, das an die Studentenzeit des Kaisers erinnert. Einen beeindruckenden Anblick bietet die Brunnenfigur Gänseliesel auf dem Marktplatz. Sehr empfehlenswert sind die im Frühsommer stattfindenden Händel-Festspiele. Buchliebhaber können den Göttinger Literaturherbst mit Lesungen internationaler Autoren wahrnehmen. Zu diesen Veranstaltungszeiten sind die Hotels in Dudenstadt frühzeitig ausgebucht.

Sport- und Wellnessurlaub in einem der schönsten Hotels in Duderstadt verbringen

Bei Urlaubern sehr beliebt ist das zentral gelegene Hotel zum Löwen. Der stilvoll eingerichtete Wellness-Bereich bietet ein besonders erholsames Ambiente. Aus den luxuriösen Zimmern genießt man eine herrliche Aussicht auf das historische Duderstädter Rathaus mit seinen drei Türmen an der Nordfassade. Im hauseigenen Restaurant Zum Löwen und im nahen Gourmetstübchen kann man niedersächsische Spezialitäten kennenlernen. In unmittelbarer Nähe zur Altstadt ist eine günstige Übernachtung im Hotel Zum Kronprinzen sehr empfehlenswert. Das rustikal eingerichtete Fachwerkhaus verfügt über komfortabel ausgestattete Zimmer und bietet ein Sport- und Wellness-Programm an, das keine Wünsche offen lässt. Gern genutzt wird hier die nahe gelegene Golfanlage auf dem Rittergut Rothenberghausen. Umgeben von herrlichem Laub- und Mischwald, fünf Kilometer vom Zentrum Duderstadts entfernt, findet man eine preiswerte Unterkunft im Rosenthaler Hof. Aus den Zimmern des ruhig gelegenen Hotels bietet sich ein traumhafter Blick auf die friedvolle Natur. Von hier aus kann man ausgedehnte Wanderungen unternehmen und der Seeburger See lädt im Sommer zum Baden ein. Im Hotel stehen Tennisplätze und eine Kegelbahn zur Verfügung, sodass man sich auch bei schlechtem Wetter sportlich betätigen kann.

Duderstadt bequem und schnell erreichen

Über die A7 gelangt man von Hannover oder Kassel schnell nach Duderstadt. Der nächstgelegene internationale Flughafen befindet sich in Erfurt. Von dort aus kann man bequem mit der Bahn nach Duderstadt weiterreisen. IC- und ICE-Verbindungen können bis in die Städte Erfurt, Kassel oder Göttingen genutzt werden, um von dort aus mit der Regionalbahn in den Urlaubsort zu gelangen.