Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer
Guyana - 2 Hotels
Guyana ist ein kleiner Staat in Südamerika, der sich in den letzten Jahren einer immer größeren Beliebtheit bei Touristen aus aller Welt erfreut. Vor allem die traumhaften, exotischen Landschaften locken jedes Jahr zahlreiche Besucher ins Land. Safaris und geführte Touren bieten Ihnen sichere und zugleich spektakuläre Möglichkeiten, den Dschungel kennenzulernen. Kulturelles, wirtschaftliches und politisches Zentrum des Landes ist die Hauptstadt Georgetown. Hier finden Sie auch die meisten Hotels. Die Bandbreite reicht von günstigen Low-Budget-Unterkünften bis hin zu Fünf-Sterne-Domizilen.

Günstige Hotels Guyana

Cara Lodge

Quamina Street 294, 00000 Georgetown Auf Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der 34 klimatisierten Zimmer mit Kühlschrank und Flachbildfernseher…

Guyana: Hotel günstig buchen

Guyana bietet eine große Hotelauswahl in allen Preisklassen

Als Touristenort bietet die etwas über 32.000 Einwohner zählende Hauptstadt Georgetown eine umfangreiche Hotelauswahl, die für jeden Geschmack das passende Angebot bereithält. Wer es luxuriös mag, der sollte sich für das Pegasus entscheiden. Im Zentrum gelegen, kann man von hier aus alle Sehenswürdigkeiten schnell und unkompliziert erreichen. Das Fünf-Sterne-Hotel überzeugt durch eine komfortable, moderne Ausstattung und eine gemütliche Einrichtung. Ein sauberer Swimmingpool bietet optimalen Badespaß. Im hoteleigenen Restaurant findet man lokale Speisen genauso wie internationale Gerichte. In der unmittelbaren Umgebung gibt es außerdem zahlreiche Restaurants, die vor allem chinesische und indische Küche anbieten. Ebenfalls sehr zentral liegt das Cara Lodge, welches in einer traditionellen Landhausoptik gehalten ist. Das Luxushotel verwöhnt seine Gäste mit einem umfassenden Service. In der Nähe findet man viele Kirchen, Moscheen und kleine Hindu-Tempel, die Ausdruck der vielfältigen Kultur des Landes sind. Architektonisch am interessantesten sind die St. George's Anglican Cathedral und die römisch-katholische Brickdam Cathedral. Auch das National Museum of Guyana ist einen Besuch wert. Etwas außerhalb befindlich, dafür aber auch etwas preiswerter ist das Grand Coastal Hotel. Im hauseigenen Restaurant genießt man traditionelle Speisen des Landes. Daneben werden auch amerikanische und britische Gerichte serviert. Eine angenehme Abkühlung erwartet die Gäste im Swimmingpool. Dank der ländlichen Lage ist das Hotel sehr ruhig.

Komfortable Hotels in Guyana für jeden Geschmack

Sehr modern, weil gerade erst gebaut, ist zudem das Marriot. 2014 fertiggestellt, bietet es seinen Gästen ein umfangreiches Angebot und einen zuvorkommenden Service. Das Luxushotel verfügt nicht nur über einen Fitnessraum und einen Swimmingpool, sondern auch über ein eigenes Kasino. Ein edles Restaurant sorgt für eine hochwertige Verpflegung. Zudem gibt es eine gemütliche Bar im Erdgeschoss. Vom Hotel aus gelangt man in wenigen Gehminuten zum Regierungsviertel, in dem viele klassische Gebäude aus der Kolonialzeit bewundert werden können. Für Touristen, die günstiger nächtigen wollen, ist vor allem das Sleepin International Hotel zu empfehlen. Die kleine Unterkunft bietet zwar keinen großen Luxus, dafür aber immer saubere und gepflegte Zimmer. Wer seinen Urlaub dagegen in der Natur verbringen will, findet ebenfalls einige Übernachtungsmöglichkeiten. Das Arrowpoint Nature Resort liegt einige Kilometer entfernt von der Hauptstadt und lässt sich mit Auto und Boot erreichen. Auf Kajak- und Bootstouren kann man die Natur kennenlernen. Zudem gibt es auch Mountainbike-Fahrten und geführte Nachtwanderungen.

Mit dem Flugzeug schnell und sicher anreisen

Um das passende Hotel zu finden, sollte man das Internet nutzen. Zahlreiche Bewertungen früherer Gäste sorgen dafür, dass man die Unterkunft findet, die den eigenen Vorstellungen entspricht. Da es keine Direktverbindung von deutschen Flughäfen nach Guyana gibt, muss man in der Regel zweimal umsteigen. In das Land gelangt man meist über die USA oder Großbritannien. Der einzige international zugelassene Flughafen heißt Cheddi Jagan International Airport und liegt etwa 40 Kilometer südlich der Hauptstadt. Von hier fahren regelmäßig Taxis und Busse nach Georgetown.