Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer

Günstige Hotels in Haan

Karte
Sortiert nach:
  • Empfehlung
  • Preis
  • Sterne
  • Bewertung

CityClass Savoy

Neuer Markt 23, 42781 Haan Auf Karte anzeigen

Zwischen Rheinufer und Bergischem Land, im grünen Zentrum der Gartenstadt Haan, lädt das…

Home Hotel Haan

Schallbruch 15, 42781 Haan Auf Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der 50 Zimmer, die Kühlschrank bieten, wie zu Hause. Ein…

Hotel in Haan günstig buchen

Zwischen Düsseldorf und Wuppertal liegt die Kleinstadt Haan. Sie gehört zum Kreis Mettmann im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Haan ist auf einer Höhe von rund 200 Metern über Null gelegen und auf der Fläche von 24 Quadratkilometern leben etwa 30.000 Menschen. Auch wenn sich die Stadt selbst zum Rheinischen zählt, ist sie kulturell und architektonisch vom Bergischen Land geprägt. Davon zeugen zahlreiche Bauten im bergischen Schieferbaustil. Als schönstes Beispiel für die Schieferbauweise gilt das Haus an der Heege. Haan bezeichnet sich selbst als Gartenstadt, was auf das 19. Jahrhundert zurückgeht. Damals lebte die städtische Wirtschaft hauptsächlich vom Handel mit Pfanzensamen, und die Wohnhäuser besaßen großzügige Gartenflächen.

Haan – Größtes Volksfest im Bergischen Land

Gartenfreunde sollten daher den Tag der Gartenlust nicht verpassen, der jedes Jahr im Sommer stattfindet. Sie erhalten Zutritt zu den schönsten Privatgärten der Stadt und können sich von der Pflanzenpracht inspirieren lassen. Haan ist aber auch für seine Kirmes bekannt. Es handelt sich um das größte Volksfest im Bergischen Land und ist für die Stadt genauso bedeutend wie der Karneval für Düsseldorf und Köln. Wenn Sie also vorhaben, Ende September nach Haan zu reisen, sollten Sie sich rechtzeitig ein Zimmer in einem Hotel reservieren lassen. Neben diesen Festen hat die Innenstadt einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Zu den bedeutendsten gehört das Rathaus aus dem 20. Jahrhundert, das im Stil des Historismus erbaut wurde. Die Gebäude am Alten Markt vermitteln einen guten Eindruck vom wilhelminischen Baustil dieser Zeit. In der Hofgruppe am Unteren Nachbarsberg können Sie ehemalige Weber- und Schleiferhäuser bewundern. Ganz anders der alte Ortskern Gruitens, der mit seinen gut erhaltenen Fachwerkhäusern fasziniert. Die Häuser stellen die größte intakte historische Siedlung auf Haaner Stadtgebiet dar.