Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer
Kapverdische Inseln - 91 Hotels
Die Kapverden sind ein wahres Urlaubsparadies: Alle Inseln des Archipels Kapverdische Inseln bieten intensive Naturerlebnisse sowie zahlreiche Möglichkeiten für einen aktiven Urlaub mit Tauchen, Windsurfen oder Wandern. Genießen Sie die kilometerlangen paradiesischen Sandstrände, die Touristen aus aller Welt anlocken. Die Atlantikinseln garantieren das ganze Jahr hindurch ein mildes Klima und sind ideal, um dem Winter zu entfliehen. Auch die Suche nach einer passenden Unterkunft gestaltet sich einfach. Besonders auf Sal und Boa Vista erwarten Sie Hotels für jeden Geschmack.

Günstige Hotels Kapverdische Inseln

Oasis Belorizonte

CP 63, CP63 Santa Maria Auf Karte anzeigen

: Das Hotel Oasis Atlantico Belorizonte befindet sich 50 m vom Sandstrand entfernt. Für Ihren…

Leme Bedje

Rua 5 Agosto, 4111 Santa Maria Auf Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der 116 klimatisierten Zimmer, die Kochnischen bieten, die über…

Meliá Tortuga Beach by AJP Holiday

Tortuga Beach Resort, 4111 Santa Maria Auf Karte anzeigen

Das Resort umfasst verschiedene Villen und Apartments. Zu den Annehmlichkeiten gehören eine…
2019

Meliá Llana Beach Resort & Spa

Urbanizacao da Cabocan, 4111 Santa Maria Auf Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der 303 klimatisierten Zimmer mit Minibar und Flachbildfernseher bieten…

Sol Dunas

ZDTI Algodoeiro, 4111 Santa Maria Auf Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der 843 Zimmer, die Minibar und einen LCD-Fernseher bieten, wie zu Hause.…

ROBINSON Cabo Verde

Avenida dos Hoteis, 4111 Santa Maria Auf Karte anzeigen

Das erwartet Sie "FOR ADULTS ONLY" Hier können sich erwachsene Gäste ab 18 Jahren vollkommen auf…

Kapverdische Inseln: Hotel günstig buchen

Kapverdische Inseln - schöne Hotels in Strandnähe

Viele der Urlaubsdomizile auf dem Archipel befinden sich in unmittelbarer Strandnähe, einige Häuser sind architektonisch besonders reizvoll, da sie im Kolonialstil erbaut wurden. Ein beliebter Urlaubsort an der Südspitze von Sal ist Santa Maria mit seinen breiten Sandstränden. Die Stadt bietet luxuriöse Hotelanlagen, die einen Standard bieten, wie man ihn aus Europa gewohnt ist. Dazu gehören Animation sowie ein abwechslungsreiches Abend- und Sportprogramm. Ein beliebtes Ressort ist das ClubHotel Riu Funana. Es verfügt über eine einladende Poollandschaft und liegt in unmittelbarer Strandnähe. Boa Vista ist die drittgrößte Insel des Archipels. Sie gilt als besonders ursprünglich, dennoch sind ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten vorhanden. In der Hauptstadt Sal Rei geht es gemütlich zu. Das Royal Decameron zum Beispiel ist ein Vier-Sterne-Haus, das im landestypischen Stil erbaut wurde und dessen Anlage über die größte Pflanzenvielfalt auf der Insel verfügt. Andere Urlaubsherbergen sind in Form kleiner Dörfer gestaltet, es gibt Bungalow-Parks und Strandresorts, die nicht nur mit gutem Service, sondern auch mit einem günstigen Preis überzeugen.

Kapverdische Inseln: Das passende Hotel für jeden Geschmack

Auf der Insel São Vicente konzentriert sich das Leben hauptsächlich auf die Stadt Mindelo. Dort leben nicht nur mehr als 80 Prozent der Bewohner, sondern es gibt auch eine Vielzahl von Herbergen, die preiswert sind und gern von Wanderreisenden frequentiert werden. Ein besonders schönes Urlaubsdomizil für alle, die die Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und dem Hafen genießen möchten, ist das Oasis Atlantico Porto Grande. Auch rund um das ruhige Örtchen São Pedro im Südwesten des Eilands sind schöne Unterkünfte zu finden. Dieser Teil der Insel wird oft und gern von Windsurfern besucht. Das Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Archipel ist insgesamt so facettenreich, dass sich auch für den kleinen Geldbeutel ein passendes Hotel in attraktiver Lage finden lässt. Natürlich gibt es auch viele Unterkünfte, die All-inclusive-Angebote zur Verfügung stellen. Sie garantieren dafür, dass die Gäste die schönste Zeit des Jahres in ihrer Unterkunft umfassend genießen können. Auch Ausflüge und Exkursionen stehen oftmals auf dem Programm.

An eine rechtzeitige Buchung denken

Auf der afrikanischen Inselgruppe gibt es mehrere internationale Flughäfen. Der größte befindet sich auf Sal. Von Deutschland aus sind beispielsweise auch Flüge nach Boa Vista, dem drittgrößten Eiland des Archipels, möglich. Sie starten von mehreren großen Flughäfen, beispielsweise Hamburg, München oder Frankfurt. Die Flugzeit beträgt rund 6 Stunden. Auf dem Archipel verbindet eine eigene Fluglinie die Inseln untereinander, mit Ausnahme von Santo Antão und Brava. Über die Onlinesuche findet man bequem das richtige Urlaubsdomizil. Darunter sind auch Angebote, die besonders günstig sind. Da die Zimmer zur Hauptreisezeit schnell ausgebucht sind, empfiehlt sich für dieses Reiseziel eine frühzeitige Buchung.