Testsieger in der Konditionenanalyse laut Studie: Hotelportale 2015 - Deutsches Institut für Service-Qualität (disq)
Köln - 278 Hotels
Hotel Köln
Sicher buchen!
  • Unabhängige Bewertungen echter Reisender
  • Größte Hotelauswahl mit über 300000 Hotels
  • 100% Datensicherheit
  • Garantierter Tiefpreis
Die Rhein- und Domstadt Köln ist nicht nur eine der interessantesten Kulturmetropolen Europas, sondern auch die Karnevalshochburg schlechthin, Medienstadt und Heimat bedeutender Kongresse. Von der Süßwarenmesse über die Gamescom bis zur Art Cologne ist in Köln deshalb immer etwas los. Durch den starken Tourismus gibt es auch viele preiswerte und günstig gelegene Hotels in Köln, die zu einer Städtereise an den Rhein einladen.

Günstige Hotels in Köln

Karte
Sortiert nach:
  • Empfehlung
  • Preis
  • Sterne
  • Bewertung

AZIMUT Hotel Cologne City Center

Hansaring 97, 50670 Köln Karte anzeigen

Das Hotel bietet 190 Zimmer in verschiedenen Zimmerkategorien. Die Standard Zimmer bieten…
ab 505 € pro Person/Nacht

Dorint am Heumarkt Köln

Pipinstraße 1, 50667 Köln Karte anzeigen

Mit größter Gastfreundschaft heißt Sie das Dorint Hotel am Heumarkt Köln im Herzen der…
ab 194 € pro Person/Nacht

Lindner Hotel City Plaza

Magnusstraße 20, 50672 Köln Karte anzeigen

Das Hotel genießt eine fantastische Lage direkt am Friesenplatz, umgeben von vielen Bars und…
ab 126 € pro Person/Nacht

Ameron Hotel Regent Köln

Melatengürtel 15, 50933 Köln Karte anzeigen

Das 4-Sterne Ameron Hotel Regent empfängt Sie im Kölner Stadtteil Braunsfeld nahe des Stadtwaldes…
ab 76 € pro Person/Nacht

Dorint Köln Junkersdorf

Aachener Strasse 1059-1061, 50858 Köln Karte anzeigen

Im schicken Stadtteil Junkersdorf liegt das Dorint Hotel Köln-Junkersdorf. Es bietet mit seiner…
ab 102 € pro Person/Nacht

Mercure Hotel Severinshof Koeln City

Severinstrasse 199, 50676 Köln Karte anzeigen

Mit dem 4-Sterne Mercure Hotel Severinshof Köln City wohnen Sie nur wenige Minuten von der Kölner…
ab 58 € pro Person/Nacht

Dorint An Der Messe Köln

Deutz-Mülheimer Straße 22-24, 50679 Köln Karte anzeigen

Das Haus bietet 313 Wohneinheiten. In dem Haus werden die Gäste im Empfangsbereich mit…
ab 134 € pro Person/Nacht

Flandrischer Hof

Flandrische Str. 3-11, 50674 Köln Karte anzeigen

Im Belgischen Viertel und unweit der Kölner Altstadt begrüßt Sie das 3-Sterne Hotel Flandrischer…
ab 113 € pro Person/Nacht

Cristall

Ursulaplatz 9-11, 50668 Köln Karte anzeigen

Im Zentrum von Köln begrüßt Sie das Hotel Cristall als Gast. Sie wohnen in einem der 97 geräumigen…
ab 82 € pro Person/Nacht

A&O Köln Neumarkt

Mauritiuswall 64/66, 50676 Köln Karte anzeigen

Im A&O Hotel Köln Neumarkt wohnen Sie in gemütlichen Einzel-, Doppel- oder funktionalen…
ab 69 € pro Person/Nacht

Première Classe Köln-West

Max-Planck-Strasse 46, 50858 Köln Karte anzeigen

Das 2-Sterne Motel One Köln-West befindet sich im westlichen Kölner Stadtteil Junkersdorf und…
ab 60 € pro Person/Nacht

Conti Hotel

Brüsseler Straße 40-42, 50674 Köln Karte anzeigen

Das Hotel begrüßt Sie in hellen, freundlich und modern eingerichteten Zimmern, die mit TV,…
ab 102 € pro Person/Nacht

Steigenberger Hotel Köln

Habsburgerring 9-13, 50674 Köln Karte anzeigen

Die komfortabel eingerichteten und modernen Zimmer sind mit Bad/Dusche, Föhn, Direktwahltelefon,…
ab 182 € pro Person/Nacht

Novum Hotel Leonet Köln Altstadt

Rubensstr. 33, 50676 Köln Karte anzeigen

Das Novum Hotel Leonet Köln Altstadt verfügt über 78 individuelle Zimmer in verschiedenen…
ab 56 € pro Person/Nacht

A&O Köln Hauptbahnhof

Ursulaplatz 10 -12, 50668 Köln Karte anzeigen

Das A&O Köln Hauptbahnhof verfügt über 37 Zimmer in verschiedenen Zimmerkategorien, die von…
ab 56 € pro Person/Nacht

Excelsior Ernst

Trankgasse 1-5, 50667 Köln Karte anzeigen

Den Gründern des Hotels Ernst waren Stil und Eleganz ihres Hauses sehr wichtig. Dieses Anliegen…
ab 275 € pro Person/Nacht

TRYP by Wyndham Köln City Centre

Domstraße 10-16, 50668 Köln Karte anzeigen

Das TRYP by Wyndham Köln City Centre ermöglicht Ihnen einen entspannten Aufenthalt mitten in der…
ab 144 € pro Person/Nacht

CM CityClass Europa am Dom

Am Hof 38-46, 50667 Köln Karte anzeigen

Aufwachen und sehen, Ich bin in Köln! Von einem Blick auf den Dom träumt jeder Besucher – genießen…
ab 139 € pro Person/Nacht

Classic Harmonie

Ursulaplatz 13-19, 50668 Köln Karte anzeigen

Das 3-Sterne Classic Hotel Harmonie empfängt Sie in der Kölner Innenstadt. Der berühmte Kölner Dom…
ab 98 € pro Person/Nacht

Ibis Köln Airport

Alter Deutzer Postweg 95, 51149 Köln Karte anzeigen

Das 2-Sterne Ibis Hotel Köln Airport erwartet Sie mit 93 klimatisierten Zimmern und moderner…
ab 78 € pro Person/Nacht

Hotel in Köln günstig buchen

Tipps für die Anreise nach und in Köln

Köln ist schon immer eine sehr verkehrsgünstig gelegene Stadt. Die direkte Lage am Rhein und als Querung von wichtigen Handelsstraßen zwischen Ost und West sowie als bedeutender Sitz weltlicher und kirchlicher Macht erlangte Köln bereits im Heiligen Römischen Reich große Geltung. Damit entwickelte sich Köln zu einem Verkehrsknotenpunkt, der die Anreise bis heute sehr komfortabel macht. Das Straßensystem hat sich wie in vielen Großstädten zu einem Ringsystem entwickelt. So wird Köln ringsum von einer Autobahn erschlossen, in die aus allen Himmelsrichtungen weitere Autobahnen einmünden. Aus Norden und Osten beispielsweise die Autobahn A3 oder aus dem Süden die A555. Auch die Bundesstraßen in Köln folgen dem Ringprinzip und ermöglichen es, relativ zügig durch die Millionenstadt zu gelangen. Weil es zumindest zu Stoßzeiten aber immer häufiger zu Staus kommt, ist die Anreise mit dem PKW zwar praktisch, aber nicht sehr komfortabel.

Der Kölner Hauptbahnhof ist hingegen staufrei rund um die Uhr mit dem Zug zu erreichen und liegt zentral am Kölner Dom. Als westliche Drehscheibe des deutschen Eisenbahnverkehrs verkehren täglich mehrere Schnellzüge aus allen Teilen der Bundesrepublik hierher. Ähnlich stark frequentiert ist der Flughafen Köln/Bonn im Südosten des Stadtgebiets. Über 10 Millionen Passagiere nutzen hier jährlich die vielen Billigflieger, die Köln mit rund 140 Flugzielen in etwa 40 Ländern verbinden. Der Airport mit dem Namen „Konrad-Adenauer-Flughafen“ liegt relativ stadtnah nur 15 Fahrminuten von der Kölner Altstadt entfernt. In einem dichten Takt von tagsüber etwa 10 Minuten verkehrt zudem eine S-Bahn direkt vom Flughafen über Köln-Deutz bis zum Hauptbahnhof. Somit ist die Anreise mit dem Zug oder dem Flugzeug die schnellste und bequemste Art, Köln zu erreichen. Eine zumindest preiswerte Alternative dazu stellen die Fernbusse dar. Sie erreichen Köln am Zentralen Omnibusbahnhof am Breslauer Platz unweit des Hauptbahnhofs.

Für die preiswerte Fortbewegung innerhalb von Köln, etwa vom Bahnhof oder vom Flughafen zum Hotel am Rhein, empfehlen sich ebenfalls Bus und Bahn. Der öffentliche Personennahverkehr besteht außerdem aus S-Bahn und mehreren Rheinfähren. Taxis sind in Köln etwa 1500 unterwegs und eine Besonderheit im innerstädtischen Verkehr ist die Rheinseilbahn. Seit der Bundesgartenschau 1957 führt sie mit herrlicher Aussicht auf Köln über den Rhein und ist somit nicht nur Verkehrsmittel, sondern auch Sehenswürdigkeit. Die Seilbahn ist jedoch nicht Bestandteil der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB). Eine einfache Fahrt kostet für einen Erwachsenen etwa 5 Euro. Ein KVB Tagesticket kostet zum Vergleich 8,60 Euro für das gesamte Stadtgebiet (Preisstufe 1b). KölnTourismus bietet Besuchern zudem die KölnCard an, mit freier Fahrt im ÖPNV und bis zu 50% Preisnachlass bei zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Köln. Mit 9,00 Euro für eine Tageskarte ist es das beste Preis-Leistungsverhältnis für mobile Touristen in Köln. So kommt man sehr günstig direkt vom Bahnhof oder Airport zum Hotel in Köln.


So leicht findet man ein Hotel in Köln

Um ein freies Hotel in Köln muss man sich ebenso wenig Sorgen machen, wie um die Fortbewegung. Mit rund 6 Millionen Übernachtungen im Jahr ist die 1 Millionenstadt Köln klar vom Tourismus geprägt und entsprechend strukturiert. Man findet sowohl günstige Low Budget Hotels in Köln, als auch günstige Hotels mit mittlerem oder hohen Komfort. Hintergrund ist, dass von den etwa 30.000 Hotelbetten durchschnittlich etwa 45% belegt sind. Dadurch finden sich immer wieder Hotelschnäppchen für Köln, selbst wenn Messe oder Karneval ist. Wegen des großen Hotelangebots und den ganzjährigen Großevents in Köln sollte man aber die Chance nicht versäumen, das Hotel in Köln online zu suchen, zu vergleichen und frühzeitig zu buchen. Mithilfe unserer praktischen Hotelsuche kann man dazu praktische Filter einsetzen und in der übersichtlichen Gliederung schnell das nach den eigenen Maßstäben beste Hotel in Köln ausfindig machen. Darüber hinaus haben wir im Folgenden einige unserer Empfehlungen für Sie zusammengestellt.

Ein luxuriöses Hotel im Zentrum von Köln ist beispielsweise das 5 Sterne Hotel „art’otel cologne“ am Holzmarkt. 2016 war dieses Haus unser beliebtestes Hotel in Köln. Vergleichbar preiswert und komfortabel sind aber auch das Steigenberger Hotel Köln und das Maritim Hotel Köln. Diese sehr anspruchsvollen Luxushotels mit allen denkbaren Annehmlichkeiten sind mit etwa 100 bis 150 Euro für eine Nacht günstig zu haben. Man sollte jedoch mehrere Nächte buchen, da die erste Nacht im Hotel immer die teuerste ist.

Doch natürlich geht es auch für weniger Geld wenn man auf den ganz hohen Komfort verzichtet. Schöne und günstige Hotels in Köln, die nicht weiter als einen Kilometer vom Stadtzentrum entfernt sind, sind beispielsweise das „Black Sheep Hostel Cologne“ am Barbarossaplatz. Hier zahlt man etwa halb so viel, wie in den renommierten Hotels. Für klassische Low Budget Hotelmarken wie Ibis muss man in Köln etwa mit 75 Euro pro Nacht rechnen, wie im 3 Sterne Hotel Ibis Köln Centrum. Wer die Reise als Liebesausflug plant und ein romantisches Hotel in Köln oder ein Kölner Hotel mit Wellness sucht, findet 4 Sterne Adressen wie das „CityClass Hotel Caprice am Dom“ oder das „NH Köln Altstadt“ mit Zimmerpreisen häufig noch unter 100 Euro fürs Doppelzimmer pro Nacht. Dennoch verfügen alle diese Hotels über eine sehr vorteilhafte Lage im Herzen von Köln.

Billige Hotels in Köln um die 30 Euro findet man in einem etwas größeren Radius als einen Kilometer von der Altstadt entfernt. Verbreitete Low Budget Hotels sind da Ibis, Ibis Styles, Motel One, Courtyard sowie B&B Hotels. Konkrete Tipps von Hotelreservierung.de sind das SMARTY Cologne City Center im Zentrum oder das Elite Hotel im Belgischen Viertel an der Universität.


Must-Sees, Geheimtipps und Spartricks in Köln

Nach der Anreise und dem Check-in im Hotel kommt der angenehmste Teil der Städtereise. Ab nun kann man sich von der „Stadt mit Herz“ verzaubern lassen, das weltoffene und gastfreundliche Flair genießen, am Rheinufer flanieren und spektakuläre Musicals und Shows genießen. Wer noch nicht oft oder gar nicht in Köln war, macht mit den berühmten Sehenswürdigkeiten einen guten Anfang. Sehenswürdigkeiten wie der Kölner Dom sind einfach Pflicht. Diese römisch-katholische Kirche ist seit 1996 UNESCO Welterbe und weltweit eine der größten Kirchen im gotischen Baustil. Einmal dort, sollte man auch vor dem Dom über die Hohenzollernbrücke schlendern. Die große Stahlbrücke, über welche im Minutentakt Züge rattern, bietet eine tolle Aussicht auf das Rheinufer. Ein Tipp für Liebespaare: Seit 2008 werden an der Brücke Liebesschlösser angebracht. Bis 2011 waren es bereits rund 40.000 Stück. Wer sich mit seinem Schatz bei einem romantischen Aufenthalt in Köln hier verewigen mag, sollte also an ein beschriftetes Schloss denken und den Schlüssel anschließend in den Rhein werfen. Thematisch würde dazu ein Besuch im Imhoff-Schokoladenmuseum passen, in welchem 3.000 Jahre Geschichte der Schokolade dokumentiert wird.

Kunstverliebte gehen hingegen ins Museum Ludwig oder das Geschichtsinteressierte in das Römisch-Germanische Museum. Wer lieber an der frischen Luft bleiben mag, kann den gesamten Tag im Kölner Zoo verbringen. Wer sich hingegen erstmal einen Überblick verschaffen möchte, kann leider nicht mehr auf den Fernmeldeturm Colonius, aber dafür die Kölner Seilbahn oder die Aussichtsplattform des KölnTriangle nutzen. Die Panoramaplattform KölnTriangle am Ottoplatz 1 liegt 100 Meter hoch und bietet einen tollen 360 Grad Blick auf Köln. Weitere Adressen, um in Köln etwas zu unternehmen, sind das Duftmuseum im Farina-Haus oder die MMC Studios. Schließlich verfügt Köln über eines der größten und modernsten Filmstudiogelände in Europa. Eine Studiotour mit Blick hinter die Kulissen der Fernsehwelt dauert etwa 90 Minuten und passt somit wunderbar in das Tagesprogramm.


Ruheoasen: Die schönsten Parks in Köln

Köln bietet seinen Besuchern auch einige sehenswerte Grünflächen, die als Ruheoasen dienen können:

  • Kölner Zoo
  • Kölner Flora und Botanischer Garten
  • Neptunbad
  • Stadtwald Park Köln
  • Hellers Volksgarten

Wer zwischendurch WLAN benötigt, um die nächste Unternehmung zu planen, der kann auf vielen Kölner Innenstadtplätzen kostenfreies Internet nutzen. Das Projekt Hotspot.Koeln ist unter anderem am Rathausplatz, dem Willy-Brandt-Platz, am Alten Markt, Roncalliplatz, Ottoplatz und Heumarkt verwirklicht.


Shopping in Köln von günstig bis exklusiv

Wer in Köln nicht nur günstig ein Hotel buchen möchte, sondern auch während des Aufenthalts mit kleinem Geld über die Runden kommen will, der sollte sich folgende Shoppingtipps notieren. Am Neumarkt findet man beispielsweise günstige Klamottenläden wie „TK Maxx“ und andere Discounter. Im DuMont-Carré gibt es ein Zalando Outlet zum Kreischen und wer ein ganz besonderes Einkaufserlebnis mit Köln verbinden möchte, besucht einen der regelmäßigen Floh- und Trödelmärkte in Köln, über welche die Stadt auf ihrer Internetseite informiert.

Ansonsten findet man die größten und beliebtesten Einkaufscenter in der Innenstadt von Köln in der Schildergasse, welche die erste Adresse und meistbesuchte Einkaufsmeile ist. In der Nähe des Doms liegt hingegen die Hohe Straße mit zahlreichen verschiedenen Shops, Souvenir-Läden und Imbissfilialen. Etwas Ausgefallenes findet man wiederum auf der Ehrenstraße, deren Händler eher flippige und hippe Ware zu bieten haben. In der Breiten Straße findet man wiederum eine bunte Mischung von allem und wer es gezielt exklusiv möchte, der geht in der Mittelstraße shoppen. Mode von Stella und Saint Laurent gibt es hier in den Schaufenstern der Upperclass-Geschäfte. Klein und etwas romantisch bildet die Pfeilstraße das Pendant dazu. Hier liegen Kunsthändler, Galerien und ausgesprochen gute Restaurants.


Kulinarisches: Köln muss man schmecken

Wer Köln kulinarisch erleben möchte, kann gleich eine kulinarische Stadtführung buchen oder eines der folgenden Restaurants und Cafés aufsuchen. Es gibt zahlreiche, verschiedene Küchen in der Multikulti-Stadt und vegane Restaurants in Köln fehlen auch nicht. Im YouYou Noodle House, der Villa Mathilde oder dem Café Sehnsucht in Ehrenfeld kann man es sich gut gehen lassen; während typische Kölner Kneipen wie das Alt Neppes, Max Stark im Kunibertsviertel oder das Kappeseng (sehr weit draußen) das „urkölsche Jefühl“ bewahren. Ein Highlight ist auch der Sünnerkeller, in welchem man unter Tage ein echtes Kölsch genießen kann, welches aus der Brauerei darüber stammt. Wer lieber dem Wein den Vorzug gibt, der besucht das Gasthaus Brungs und ein echtes Kölsches Original mit Promibonus ist auch das Köbes, bekannt durch die „Liz Taylor von Ehrenfeld“.

Wer eine Location für ein Frühstück in Köln sucht, dem empfehlen wir grandiose Adressen wie das „Hommage“ oder das „Funkhaus“. Hier kann man auch am Nachmittag mal für einen Kaffee einkehren, wie im „Cafe Reichhard“, aber eben gerade das Frühstück ist hervorzuheben. Dafür lohnt es sich, in Köln auf ein Hotel mit Frühstück zu verzichten. Glutenfrei und vegetarisch kann man so im „Bastian’s“ ein supertolles Frühstück genießen oder im hippen „Saint Louis Köln“ mit frischen Zutaten gestärkt in den Tag starten. So macht Köln noch mehr Spaß!

Gönnen Sie sich jetzt das perfekte Hotel in Köln und freuen Sie sich auf diese bunte, vielseitige und lebensfrohe Stadt am Rhein.

Bewertungen von Hotels in Köln

Gute Lage, geräumig und schick zu art'otel cologne
Kirsten K. 4,2
Hotel
Hotel war interessant eingerichtet. Zimmer haben eine gute Größe. Mich persönlich hat es nicht gestört, dass das Waschbecken im Zimmer war, da dadurch eine herrliche Trennungswand zwischen Bad und Zimmer möglich war. Alles was sauber. Mit der Wahl des Teppichs hätte sich derjenige, der das Hotel designed hat vorher überlegen sollen, dass etwas modisches und so helles sicherlich schnell Flecken aufzeigen würde. Wir waren im 5. Stock auf der Rheinseite wo es nachts sehr leise war. Die Klimaanlage hat super funktioniert und wir waren zufrieden. Die Matratzen waren gut und wir hatten keine Rückenschmerzen. "

Lage & Umgebung
Die Lage was perfekt. Nur 10 Minuten bis zur Innenstadt und man konnte super am Rheinufer langlaufen. "

Service
Super freundliches Personal. Wir haben beide Tage gefrühstückt und das Personal war äußerst zuvorkommend und war immer hilfsbereit und freundlich. "

Gastronomie
Serviceleistung war toll, ich hatte meinen Tee vergessen und ein sehr freundlicher junger Mann hat ihn dann für mich geholt. Zwischendurch wurde abgeräumt, vorher immer freundlich gefragt. Das Essen war lecker und es gab eine gute Auswahl von kalte und warme Speisen. "

Sport und Unterhaltung
Haben wir nicht benutzt "

Zimmer
Das Zimmer war super, viel Ablageplatz und zwei Sessel. Der Fernseher war sehr empfindlich und das wechseln der Sender etwas frustrierend. Gut war auch, dass es ein Zimmersafe gegeben hat. Highlight war die Glaswand mit der Malerei zwischen Zimmer und Bad. Mit Beleuchtung eine Augenweide. "

Gesamteindruck
Wir waren sehr zufrieden und würden dieses Hotel wieder buchen. Alleine schon von der Lage her ist es ideal. Das Personal war sehr freundlich und insgesamt ist das Hotel vom Preis-Leistungsverhältnis gut gewesen. Wir würden wiederkommen. "

Angenehmer Städtetripp zu art'otel cologne
Sabine 4,7
Hotel
Schönes Hotel mit inspirirenden, sauberen Zimmern. Für den Abend hatten wir uns einen Tisch zum Sushi essen reserviert. Das Essen war hervorragend, ich habe nie Besseres gegessen (Wir haben sushi bereits in mehreren Ländern und Restaurants probiert). Besonders die Aussicht des Zimmers war fantastisch, mit direkter Sicht aufs Wasser und das Schokoladenmuseum, welches 5 min entfernt gelegen ist. Wenn man die Stadt von oben betrachten möchte, ist ganz besonders die Dachterrasse zu empfehlen; eine Wahnsinns Aussicht. Die Zimmer sind sehr sauber und das Personal ist sehr freundlich. "

Lage & Umgebung
Das Hotel ist Altstadtnah gelegen, man kann alles zu Fuß erreichen. Einfach fantastisch! "

Service
Die Mitarbeiterinnen am Check-In waren sehr freundlich. "

Gastronomie
Die Atmosphäre im Restaurant ist am Abend sehr gemütlich mit Kerzenschein. Allerdings waren die Stühle etwas unbequem. Ein asiatischer Koch bereitete das Essen direkt im Augenschein zu. "

Zimmer
Das Zimmer war nicht hellhörig. Wir hatten ein etwas größeres Doppelzimmer in der 5. Etage und waren sehr zufrieden, besonders mit der Aussicht. Föhn, Badewanne und Fehrnseher waren vorhanden. "

Gesamteindruck
Sauber, freundlich, köstlich, inspirierend, einladend, international, stadtnah, Preis/Leistung passt. Es war einfach fantastisch! Wir würden das Hotel jederzeit wieder buchen, wenn wir mal wieder Köln besuchen. "

Ein Wochenende zu zweit in Köln zu Novum Hotel Leonet Köln Altstadt
Melina K. 4,0
Hotel
Sehr kleines, aber dennoch gemütliches Hotel. Mit der U-Bahn oder S-Bahn war der Dom/HBF in gut 20 min zu erreichen. Inklusive frühstück mit viel Auswahl, auch wenn nicht immer direkt pünktlich nachgefüllt wurde. "

Lage & Umgebung
Etwas abseits gelegen, wodurch man etwas leiser wohnte. Der Dom/HBF war aber mit U- oder S-Bahnen innerhalb 20 min zu erreichen. auch zu fuß benötigte man lediglich 30 min. In näherer Umgebung befanden sich eine Sparkasse, mehrere Restuarants und Diskos, sowie ein Lidl. "

Service
Stets freundlich und bemüht. Bei bedarf auskunft nach Verkehranbindungen und Einkaufsmöglichkeiten. Zimmer werden einmal am Tag gereinigt. "

Gastronomie
Aufenthalt Inklusive Frühstück mit viel Auswahl. 1 Raum fürs buffet und ein weiterer zum sitzen, sodass man oft hin und her laufen musste. Alles sehr sauber. allerdings werden manche Behälter (zb. Rührei oder Wurst) nicht sofort aufgefüllt. "

Sport und Unterhaltung
Im Keller des Hotels befindet sich eine Sauna (Nutzung pro Stunde 5€), welche im März/April restauriert wude. "

Zimmer
Doppelzimmer mit einem King Size Bett, einem Schrank mit Safe und einem Fernseher. Das Bad und vor allem die Dusche waren etwas zu klein um sich dort zu zweit aufzuhalten. Bei Bedarf werden die Handtücher jeden Tag gewechselt. "

Gesamteindruck
Für einen Kurzen Städtetrip Perfekt geeignet, wenn man sich nicht oft im Hotel aufhält. Alle nötigen Sehenswürdigkeiten sind gut zu erreichen, allerdings wohnt man so weit außerhalb, sodass man vom Großstadtlärm nichts mehr mitbekommt. "

empfehlenswertes Tophotel zu Radisson Blu Köln
Skipperhans 4,7
Hotel
Das Hotel befindet sich innerhalb des neuen Messeviertels und ist daher verhältnismäßig neu. Die Zimmer sind gut und modern eingerichtet und geräumig, das Badezimmer ist tadellos. Rezeption und Zimmerservice sind erstklassig und sehr freundlich. Besonders hervorzuheben ist das Frühstücksbuffet, sowohl hinsichtlich Quantität als auch Qualität. Die Straßenbahn 3 und 4 befindet sich in unmittelbarer Nähe, so dass auch das Zentrum rasch und bequem erreichbar ist. Natürlich erstklassiger Standort für Messebesucher. Die Gästestruktur ist dem Hotelniveau angepasst. Soweit erkennbar, ist das Hotel behindertengerecht, das Bad war für Rollstühle etwas eng. Das Hotel hinterlässt einen sehr sauberen und gepflegten Eindruck, hat aber nur für mitgebrachte Laptops Internetanschlüsse. "

Lage & Umgebung
Lage zur Messe hervorragend, dank der Straßenbahnnähe auch gute Verbindung zum Zentrum und Bahnhof. "

Service
Der defekte Zimmersafe wurde kurzfristig repariert. Das gesamte Personal ist besonders freundlich und kompetent, Check in funktionierte hervorragend. Das Zimmer wurde immer hervorragend aufgeräumt. "

Gastronomie
Das Frühstück ist ausgezeichnet, sehr abwechslungsreich und bietet für alle etwas. Sehr sauber und gepflegt! "

Sport und Unterhaltung
An der Rezeption wurde ich auf das Vorhandensein eines Wellnessbereiches hingewiesen, ich habe ihn aus Zeitgründen jedoch nicht frequentiert. "

Zimmer
Das geräumige, modern eingerichtete und dem Standard entsprechende Zimmer verfügt über TV, Telefon, Minibar, Safe und A/C. Die A/C ließ sich aber nicht regulieren, das Zimmer war aber wohl temperiert. Hausschuhe und Bademäntel sind nicht verfügbar. Eine Bügelmöglichkeit ist vorhanden. Die Matratze ist angenehm. Das Zimmer ist trotz der Nähe zur Bahn sehr ruhig. "

Gesamteindruck
Es empfiehlt sich die Besorgung einer (Familien)Tageskarte für den Nahverkehr, wenn man nicht motorisiert ist. Das Preis/Leistungsverhältnis ist dem Standard angemessen. Da es in Köln nichts gibt, was es nicht gibt, braucht man abgesehen von seinen persönlichen Medikamenten an nichts besonderes zu denken. "

Schönes, modernes und luxuriöses Hotel zu Radisson Blu Köln
Gast 4,1
Hotel
Das moderne Hotel liegt etwas außerhalb (Nähe Messe). Es ist ein großer mehrstöckiger Bau mit einem riesigen imposanten Empfangsbereich. Es verfügt über eine eigene Tiefgarage, mehrere Aufzüge, einen Wellness-Bereich mit Sauna, Dampfbad und Schwimmbad sowie ein Restaurant/ Bar. Das Frühstück kostet 23 Euro Aufpreis. "

Lage & Umgebung
Das Hotel liegt in unmittelbarer Nähe von Köln-Messe, der Kölner Dom sowie weitere Sehenswürdigkeiten sind in etwa 25 - 35 Gehminuten zu Fuß zu erreichen. In der direkten Nachbarschaft befinden sich lediglich weitere große Hotels. "

Service
Das Personal ist freundlich. Beim Check-In gab es eine kleine Verzögerung. Dieser war erst ab 15 Uhr möglich, so dass wir uns die Wartezeit mit einer Dombesichtigung und Besteigung des Domturmes vertreiben durften ;-) "

Gastronomie
Das Frühstück haben wir nicht in Anspruch genommen. "

Sport und Unterhaltung
Die Sauna war während unseres Aufenthalts im Hotel leider defekt. Man bekommt an der Rezeption kostenlos Bademäntel und Hausschuhe sowie weitere Handtücher. Den Wellness-Bereich haben wir nicht in Anspruch genommen. "

Zimmer
Das Zimmer ist angenehm groß, sehr modern und geschmackvoll eingerichtet. TV, Minibar, Teekocher, Safe, Telefon sowie ein Bügeleisen samt Bügelbrett sind vorhanden. Auf dem Couchtischchen befinden sich aktuelle Magazine als Lesestoff. Das Doppelbett ist sehr bequem, zusätzliche Kissen und Decken sind vorhanden. Das Badezimmer mit Riesenspiegel, Badewanne (samt Regenduschkopf) und Lautsprechern ist fast eine kleine Wellness-Oase. Körperpflegeprodukte sowie Haarföhn sind da. Bademäntel, Badetücher und Bettwäsche sind strahlend weiß und alles ist tadellos sauber. Das Fenster ist zum grünen Innenhof gerichtet, in dem abends Leuchtelemente einen sehr hübschen stimmungsvollen Anblick bieten. "

Hotel mit Industriecharme zu Radisson Blu Köln
Kölnneuling 3,9
Hotel
Das Hotel ist großzügig gestaltet und von moderner Architektur. Der Empfangsbereich in der Lobby erinnert etwas an einen Flughafenschalter zum Einchecken. Die Bar in der Lobby bietet einladende Drinks aber die Sitzmöglichkeiten dort als auch in der Lobby sind abgenutzt und zeigen deutliche Gebrauchsspuren. Ich befürchtete das sich dies auf die Zimmer fortsetzen könnte- aber nein unser Zimmer war in einem einwandfreiem Zustand und auch hier war die moderne Architektur an Wand und Einrichtung klar erkennbar. Das Bad von schlichter Eleganz und zeitlos mit dunklem Steinbecken. "

Lage & Umgebung
Die Lage war in einem Industriegebiet leider zu Fuss zur Kölner Innenstadt etwas zu weit. "

Service
Der Service Housekeeping und Service im Frühstücksrestaurant war sehr freundlich, höflich und wirkte nicht aufdringlich. Es war jedoch (habe ich noch nie erlebt) kein kostenloser Parkplatz am Hotel erhältlich. Das Parkhaus direkt unter dem Hotel sollte zusätzlich 25,00 Euro den Tag kosten. Leider wurde bei unserer Buchung darauf kein Hinweis gegeben. "

Gastronomie
Reichhaltiges Frühstücksbuffet, warme Speisen. Es wurden Speisen immer wieder aufgefüllt. Frühstückszeit bis 10.30 Uhr fand ich sehr gut. 2 Restaurants und eine Bar in der Lobby, die Sitzgelegenheiten wie schon erwähnt leider etwas schäbig und abgenutzt (braunes Leder). "

Sport und Unterhaltung
Saunamöglichkeiten vorhanden, die nutzten wir aber wegen der Kürze unserer Reise nicht. "

Zimmer
Die Zimmer waren großzügig,geräumig, modern und erstaunlich wenig Geräusche waren zu hören. Die Lage des Zimmers war nach vor heraus, da im Industriegebiet war der Blick auf andere Hotels und Gebäude. Alle für eine 4Sterne-Hotel gängigen Standards (Fön, Minibar etc.) waren gegeben. Der Teppichboden wies einige Flecken auf ansonsten war das Zimmer sehr sauber. Ein Balkon war nicht vorhanden. "

Gesamteindruck
Das Hotel ist nicht sehr weit zur Kölner Innenstadt aber zu Fuss doch etwas andauernd und nicht so empfehlenswert. "

Sehr gutes Hotel mit einigen Einschränkungen zu Flandrischer Hof
Gast 4,1
Hotel
Am Hotel, dem Personal und dem Frühstück gibt es im Großen und Ganzen nichts zu meckern. Allerdings sollte man einige bauliche Umstände nicht außer Acht lassen. So ist das Parkhaus ausgesprochen eng, wer ein breiteres Fahrzeug hat, wird hier kräftig rangieren müssen, um in den fünf Etagen unter der Erde einen Stellplatz zu finden. Diese sind breit, der Weg dahin ist allerdings nicht leicht ;-) Je nach dem, in welchem Flügel man untergebracht wird, kann es sein, dass man zum Fahrstuhl, der in der ersten Etage endet, von der Rezeption Treppen (auch eben mit Gepäck) meistern muss. Selbst in den Etagen sind tw. Stufen. Also nichts für Gehbehinderte. Die Zimmer sind sauber und werden täglich gereinigt. Wir bekamen ein kostenloses Upgrade mit großem Bad (Dusche, Badewanne usw.). Das Zimmer war sehr geräumig, allerdings keine Klimaanlage. Die Chipkarten brauchen manchmal etwas Überredung, um den Zugang zu erlauben, aber es klappt. "

Lage & Umgebung
Wir haben alles zu Fuß erledigt, da die Lage des Hotels nahe der großen Fußgängerzone von hier den Start zum Dom und Rhein ermöglicht. Gute Restaurants sind in der direkten Umgebung, da kommt man auch ohne Auto aus. "

Gast 4,1
Hotel
Angestellte: sehr nett Zimmer: sehr nobel eingerichtet, sogar Fußbodenheizung,Telefon und Lautsprecher im Bad; es gibt Raucher und Nichtraucherzimmer; Teppich war stellenweise sehr verschmutzt Türschloss war etwas kaputt, auch bei unseren Mitgereisten( sah aus als von innen aufgebrochen); Lüftung und Rollo manuell einstellbar Bett: etwas weich Geräuschpegel: keine Geräusche Frühstück: nicht mitgebucht da 25€ p.P. Abends in der Bar: angenehme Musik, nette Angestellte, aber hohe Preise Parkplatz/Garage: keine Nutzung da mit Zug angereist Alles in allem würde ich jederzeit wieder dort übernachten "

Lage & Umgebung
Nur etwa 10 Minuten Fußweg zur nächsten S-Bahn, auch zur Lanxess-Arena nur etwa 15 Minuten Fußweg Messe in Köln keine 5 Minuten Fußweg entfernt Tankstelle keine 5 Minuten Fußweg entfernt "

Service
Frühstück nicht dazu gebucht deswegen keine Bewertung Personal sehr freundlich "

Gastronomie
Keine Nutzung "

Sport und Unterhaltung
Keine Nutzung "

Zimmer
Bett etwas weich Zimmer geräumig Manuelle einstellbare Rollos und Lüftung Schlüssel = Scheckkarte, Stromschlüssel und Aufzugschlüssel Bad: Fußbodenheizung, Lautsprecher von Fernsehton, Badewanne mit Dusche, Vergrößerungsspiegel, Fön, Telefon neben Toilette Minibar Naschsachen Kaffee und Tee zum Selbstaufbrühen Teppich teilweise sehr schmutzig Safe "

Gesamteindruck
Für Konzerte in der Lanxess Arena oder Besuche der Messe in Köln bietet sich das Hotel sehr gut an. 5 Minuten zur Messe, etwa 10-15 Minuten zur Arena, zur nächsten S-Bahn etwa 5-10 Minuten "

Zum Übernachten und Frühstücken gut, aber zu viel sollte man nicht erwarten zu Holiday Inn Express Köln - Mühlheim
Gast 3,2
Hotel
Die Treppenhäuser waren sehr eng und sollten als Fluchtweg schon etwas breiter sein. Im Brandfall würde sich alles vor der Tür stauen, da diese nach Innen und nicht nach Außen aufgeht. Außerdem gibt es nur einen kleinen Fahrstuhl, in dem man mit viel Gepäck oder als Rollstuhlfahrer wirklich nicht viel Freiraum hat. "

Lage & Umgebung
Gute Verkehrsanbindung an die Autobahn. Ausreichend kostenfreie und kostenpflichtige Parkplätze. "

Service
Check-In und auch das Auschecken verliefen reibungslos und sehr schnell. Zur Sicherheit wird eine Kreditkarte benötigt oder 30 Euro in Bar abgegeben, die man beim Auschecken zurück bekommt. "

Gastronomie
Das Frühstücksbuffet war überschaubar, aber es wurde immer sofort nachgeliefert, wenn etwas fehlte. Geschmacklich war es auch gut, nur Obst oder Gemüse gab es leider zu wenig bzw. gar nicht. (Orangenscheiben und Äpfel) Mittag- und Abendessen gibt es im Hotel nicht. Nebenan gibt es einen McDonalds und wenn man mit der U-Bahn in die Stadt fährt, kann man auch dort sehr gut essen. "

Zimmer
Das Zimmer war für den Preis in Ordnung und oberflächlich sauber. Allerdings hat man bei genauerem Hinsehen einige Flecken und Mängel entdeckt, was ja aber jeder individuell sieht. Es gab keinen Kleiderschrank, was bei unserem kurzen Aufenthalt aber nicht störte. Die Betten waren richtig bequem und Straßenlärm hat man auch nicht gehört. Das einzige, was und wirklich gestört hat: Auf dem Flur und auch im Zimmer, besonders die Betten und die Dusche, haben total nach kaltem Zigarettenrauch gerochen, obwohl wir ein Nichtraucherzimmer gebucht hatten. Da wir davon ausgingen, ein Nichtraucherzimmer bekommen zu haben, haben wir auch kein anderes Zimmer verlangt, selbst Schuld. Leider haben wir erst am Abreisetag festgestellt, dass es sich bei der gesamtem Etage, in der wir untergebracht waren, um Raucherzimmer handelte. "

Gesamteindruck
Wir waren im Studio bei Stefan Raab und das war wirklich sehr gut und absolut empfehlenswert. Es ist nicht teuer und nicht weit vom Hotel entfernt. Natürlich haben wir auch den Dom und das Schokoladenmuseum besichtigt. Und auch der Zoo Flora ist zu empfehlen, wobei dieser im Sommer bestimmt viel schöner ist. Sehr gut gegessen haben wir in der Gaststätte Max Stark, die vielleicht 20 Fußminuten vom Dom entfernt liegt. "

Nach oben
Wir finden Dein Hotel zum besten Preis. Dafür verwenden wir Cookies.