Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer

Günstige Hotels Luxemburg

The Queen Luxury Serviced Apartments - Villa Carlotta

54 Avenue De La Liberte, 1930 Luxembourg Auf Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der 9 klimatisierten Zimmer, die Küchen bieten, die über Kühlschränke und…

The Queen Luxury Apartments - Villa Giada

25 Rangwee, 2412 Luxembourg Auf Karte anzeigen

Machen Sie es sich in einem der 3 Zimmer, die individuell ausgestattet sind, gemütlich. Ein…

The Queen Luxury Serviced Apartments - Villa Marilyn

61 Avenue De La Gare, 1611 Luxembourg Auf Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der Zimmer mit Kochnischen, die Kühlschränke und Mikrowellen bieten, wie…

Hôtel Pax

121, route de Thionville, L-2611 Luxembourg Auf Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der 20 klimatisierten Zimmer mit Minibar und Flachbildfernseher bieten…

Leisure Hotel Wiltz

44 Rue Joseph Simon, 9550 Wiltz Auf Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der 16 Zimmer, die Minibar bieten, wie zu Hause. Ein…

Luxemburg: Hotel günstig buchen

Das Großherzogtum Luxemburg liegt im Westen Europas, zwischen Deutschland, Frankreich und Belgien. Der Staat mit der gleichnamigen Hauptstadt gehört zur Großregion Saar-Lor-Lux. Hauptwirtschaftszweige sind der Eisenerzbergbau sowie die Eisen- und Stahlindustrie. Luxemburg ist darüber hinaus als internationaler Finanzplatz bekannt. Die Hauptstadt hat 87.000 Einwohner und ist Sitz wichtiger europäischer Institutionen wie des Europäischen Gerichtshofs, des Europäischen Rechnungshofs und des Sekretariats des EU-Parlamentes. Im frühen Mittelalter hat Graf Siegfried durch ein Tauschgeschäft den Bockfelsen erlangt und errichtete dort eine Burg - der Stammsitz des Luxemburger Geschlechts und die Wiege der Stadt Luxemburg. Auch touristisch hat das Land einiges zu bieten. Neben den Sehenswürdigkeiten sind auch die luxuriösen Hotels in Luxemburg eine Attraktivität.

Traumhafter Blick in Luxemburg

Ein tiefes Felsental zieht sich mitten durch die Hauptstadt Luxemburg. Es wurde in Millionen von Jahren durch den Fluss Alzette und den kleinen Fluss Petruss ausgewaschen. 110 Brücken überwinden diesen Spalt und verbinden die Altstadt mit den modernen Vierteln. Die Adolphe-Brücke ist dabei die bekannteste - benannt nach dem 1. Großherzog von Luxemburg. Die Place de la Constitution ist ein guter Ausgangspunkt für einem Rundgang durch die historische Altstadt. Sie wurde 1994 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Sehenswert ist insbesondere das großherzoglichen Palais. Die Fassade spiegelt den spanisch-maurischen Stil und den der französischen Renaissance wieder. Vom Palais aus gelangt man über den Fischmarkt zum Bockfelsen, wo noch Überreste der Burg stehen. Von dort oben hat man einen traumhaften Blick auf die prachtvolle Großherzogin-Charlotte-Brücke, die hoch über dem Tal den Kirchberg, das Europazentrum, mit der Oberstadt verbindet. Für Freunde der klassischen Musik lohnt sich ein Besuch der Philharmonie, die architektonisch das Bild der Place de l'Europe prägt.