Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer
Nicaragua - 129 Hotels
Das Leben in Nicaragua konzentriert sich auf die Gebiete an der Pazifikküste. Hier findet man sehenswerte Städte und beeindruckende Landschaften. Wassersportler und Badelustige freuen sich über traumhafte Palmenstrände und die beiden großen Seen, den Lago Xolotlán und den Lago Cocibolca. In Letzterem liegen unzählige kleine Inseln, die wegen ihrer Schönheit und der interessanten Tier- und Pflanzenwelt ein beliebtes Ausflugsziel sind. Sie finden in diesem faszinierenden Land preiswerte Unterkünfte ebenso wie ruhig gelegene luxuriöse Hotels, die keine Wünsche offen lassen.

Günstige Hotels Nicaragua

Hotel Restaurante Cesar

Kilometro 8 Carretera Sur 300 Metros Este, 50503 Managua Auf Karte anzeigen

Während Ihres Aufenthalts im Hotel Restaurante Cesar in Managua erreichen Sie Embassy of the…

Hotel Real La Merced

Calle Real Xalteva, Granada Auf Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der 16 klimatisierten Zimmer mit Flachbildfernseher wie zu Hause. Ein…

Hotel Baltsol

Los Robles, Managua Auf Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der 7 klimatisierten Zimmer mit Mikrowelle und Flachbildfernseher bieten…

Internacional Managua

Rotonda Colonia Centro America, Managua Auf Karte anzeigen

Bei einem Aufenthalt im Hotel Internacional Managua wohnen Sie im Herzen von Managua, in der Nähe…

Mansion de Chocolate

Calle Atravesada, Granada Auf Karte anzeigen

Machen Sie es sich in einem der 15 Zimmer, die individuell ausgestattet sind, gemütlich. Ein…

Nicaragua: Hotel günstig buchen

Eine Perle, die darauf wartet, entdeckt zu werden: Hotelurlaub in Nicaragua

Das mittelamerikanische Land steht dem bekannteren Costa Rica an faszinierenden Zielen in nichts nach. Immer mehr Menschen werden darauf aufmerksam und so haben dort in den letzten Jahren neben günstigen Hostels auch attraktive Resorts ihre Pforten geöffnet. Eines von ihnen ist die Jicaro Island Ecolodge auf einer der Inseln im Lago Cocibolca. Das Feriendomizil besteht aus einer von neun zweistöckigen Casitas. Sie sind eingerichtet mit Möbeln, die von lokalen Handwerkern aus zertifiziertem Regenwaldholz gefertigt wurden. Große Fenster erlauben den Blick auf den See und die tropische Pflanzenwelt. Man ist ganz für sich, und doch liegen das Restaurant, der Pool und das Wellnesscenter nur wenige Schritte entfernt. Ein weiteres Highlight ist das Mukul Beach Golf & Spa in Guacalito de la Isla an der Pazifikküste im Süden des Landes. Hier wohnt der Gast direkt über den schönsten Stränden an Nicaraguas Smaragdküste in komfortabel ausgestatteten Suiten und Villen, von denen die Größte 2000 Quadratmeter misst und neben einer Sauna auch zwei Pools bietet.

Günstige Hotels in Nicaraguas interessanten Städten

Einen ganz anderen Urlaub, bei dem man das Leben in einer lebhaften mittelamerikanischen Stadt hautnah kennenlernen kann, bieten preiswertere Unterkünfte in städtischer Umgebung. Eine von ihnen ist das Art Hotel in der Hauptstadt Managua. Mitten in der Altstadt bietet das Haus 16 individuell eingerichtete Räume. Das freundliche Personal steht mit Rat und Tat zur Seite, sodass der Gast den Ort intensiv kennenlernen kann. Ein Besuch der alten und der neuen Kathedrale lohnt sich ebenso wie die Besichtigung des Palacio Nacional de la Cultura. In diesem Museum lassen sich unter anderem interessante Exponate aus der präkolumbianischen Zeit bewundern. Im Zentrum von León, nördlich von Managua, ist das Hostal El Nancite zu finden. Die zehn Zimmer in unterschiedlichen Größen sind teilweise mit Balkon ausgestattet. Der Garten für die Gäste, ein Regenwald en miniature, lädt zum Entspannen ein, bevor man sich wieder auf Erkundungstour in Léons Innenstadt begibt. Hier warten Kirchen aus dem 16. und dem 18. Jahrhundert und El Fortín, die alte Somozafestung darauf, entdeckt zu werden.

Die Anreise

Für den Reisenden auf der Suche nach einer passenden Unterkunft bietet sich die Suche im Internet an. Viele preisgünstige Quartiere werben hier mit ausführlichen Informationen, die meist auch auf Englisch zu lesen sind. Mit dem Flugzeug ist Nicaragua nicht ohne Zwischenstopp zu erreichen. Von Frankfurt am Main aus ist man in etwas mehr als 15 Stunden in Managua. Eine weitere Reisemöglichkeit bietet sich von Nachbarländern aus per Bus. Mit Trans Nica kann von und nach Costa Rica gereist werden, während Ticabus auch andere der umliegenden Staaten ansteuert.