Testsieger in der Konditionenanalyse laut Studie: Hotelportale 2015 - Deutsches Institut für Service-Qualität (disq)
Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Erwachsene, 0 Kinder, 1 Zimmer
Prag - 962 Hotels
Hotel Prag
Sicher buchen!
  • Unabhängige Bewertungen echter Reisender
  • Größte Hotelauswahl mit über 300000 Hotels
  • 100% Datensicherheit
  • Garantierter Tiefpreis
Nach Prag reisende Touristen schätzen die vielen barocken und gotischen Gebäude, die das Stadtbild prägen. Zu den vielen Kultururlaubern zählen auch die Teilnehmer von Klassenfahrten, die auf Kafkas Spuren wandeln. Junge Leute nutzen zudem die Angebote des Nachtlebens, wenn es sie für ein langes Wochenende in die tschechische Hauptstadt zieht. Oft besuchte und bekannte Sehenswürdigkeiten von Prag sind die Karlsbrücke und die Prager Burg. Auf der Suche nach geeigneten Hotels in Prag werden Sie bei unserer Auswahl garantiert fündig!

Günstige Hotels in Prag

Karte
Sortiert nach:
  • Empfehlung
  • Preis
  • Sterne
  • Bewertung

Botel Albatros

Nábřeží Ludvíka Svobody, 110 00 Prague Karte anzeigen

Ideal für Reisende mit kleinem Budget, die nahe am Zentrum sein wollen. Es gibt auch eine…
ab 16 € pro Person/Nacht

NH Prague

Mozartova 1, 15000 Prague Karte anzeigen

Das 4-Sterne-Hotel NH Prague besticht vor allem durch seine ausgezeichnete Lage im Herzen der…
ab 108 € pro Person/Nacht

Design Hotel Neruda

Nerudova 44, 118 00 Prague Karte anzeigen

Das luxuriöse 4-Sterne Design and Style Hotel Neruda befindet sich in der Nähe der Prager Burg in…
ab 28 € pro Person/Nacht

President

Nám. Curieových 1, 110 00 Prague Karte anzeigen

Erholsame Tage in Prag bietet Ihnen das 5-Sterne Hotel President. Hier erwarten Sie 130 elegant…
ab 62 € pro Person/Nacht

Panorama Hotel Prague

Milevska 7, 14063 Prague Karte anzeigen

Inmitten der tschechischen Hauptstadt Prag bereitet Ihnen das 4 Sterne Panorama Hotel Prague ein…
ab 28 € pro Person/Nacht

Botel Admiral

Horejsí nábrezí, 15000 Prague Karte anzeigen

Das 3-Sterne Admiral Botel empfängt Sie auf einem Schiff auf der Moldau in Prag. Es liegt zwischen…
ab 33 € pro Person/Nacht

The Emblem Prague

Platnéřská 19, 11000 Prague Karte anzeigen

Das Emblem Prague verfügt über insgesamt 59 modern und stilvoll eingerichtete Gästezimmer…
ab 115 € pro Person/Nacht

penta Prag

Sokolovská 112, 186 00 Prague Karte anzeigen

Das Hotel verfügt über ein klimatisiertes Restaurant mit nationalen und internationalen Gerichten…
ab 27 € pro Person/Nacht

Hotel International Prague

Koulova 15, 16045 Prague Karte anzeigen

254 Zimmer hat das International Prague Hotel, von denen jedes individuell und mit sehr viel…
ab 26 € pro Person/Nacht

Grandior Hotel Prague

Na Porici 42, 110 00 Prague Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der 393 klimatisierten Zimmer mit Flachbildfernseher wie zu Hause. Ein…
ab 64 € pro Person/Nacht

Jurys Inn Prague

Sokolovska 11, 18600 Prague Karte anzeigen

Das Hotel verfügt über 214 großzügige und komfortable Zimmer. Alle Zimmer bieten einen…
ab 73 € pro Person/Nacht

Orea Hotel Pyramida

Belohorska 24, 169 01 Prague Karte anzeigen

Das 4-Sterne Orea Hotel Pyramida heißt Sie im Prager Westen und einen nur ca. 10-minütigen…
ab 69 € pro Person/Nacht

Clarion Congress Prag

Freyova 33, 190 00 Prague Karte anzeigen

Das Clarion Congress Hotel Prague heißt Sie in der Goldenen Stadt als Gast willkommen. Sie wohnen…
ab 55 € pro Person/Nacht

Occidental Praha Five

CL Radlická 46/3276, 15000 Prague Karte anzeigen

Insgesamt verfügt das Hotel über 134 klimatisierte Zimmer auf 7 Etagen. Der Gast kann ein Zimmer…
ab 50 € pro Person/Nacht

Hotel Don Giovanni Prag

Vinohradská 157a, 13020 Prague Karte anzeigen

Das entzückende Hotel der gehobenen Mittelklasse ist perfekt für Romantiker und Träumer. Vom Hotel…
ab 23 € pro Person/Nacht

Three Crowns Hotel

Cimburkova 28, 130 00 Prague Karte anzeigen

Das Hotel U tri korunek, was übersetzt „Zu den 3 Kronen“ heißt, befindet sich im Herzen von Prag…
ab 19 € pro Person/Nacht

Theatrino

Borivojova 53, 13000 Prague Karte anzeigen

Dieses charmante Hotel befindet sich nahe dem historischen Zentrum von Prag, nur 4 Tramstationen…
ab 20 € pro Person/Nacht

BEST WESTERN City Hotel Moran

Na Moráni 15, 120 00 Prague Karte anzeigen

Das ruhig gelegene Best Western City Hotel Moran bietet Ihnen kurze Wege in die Prager Altstadt.…
ab 29 € pro Person/Nacht

Vienna House Andel’s Prague

Stroupeznickeho 21, 15000 Prague Karte anzeigen

Das 4-Sterne-Deluxe Andel's Hotel & Suites Prague begrüßen Sie im Zentrum Prags, im…
ab 32 € pro Person/Nacht

Vienna House Diplomat Prague

Evropská 15, 16041 Prague Karte anzeigen

Mit bester Verkehrsanbindung, umgeben von den zahlreichen Vertretungen verschiedener Nationen,…
ab 22 € pro Person/Nacht

Hotel in Prag günstig buchen

Prag - allgemeine Tipps und Infos für Reisende

Die Anreise nach Prag

In Abhängigkeit vom Wohnort in Deutschland bietet sich entweder die Anreise per Auto, Bahn oder Flugzeug an. Reisende aus der näheren Umgebung von Köln oder Hamburg sollten nach einem günstigen Angebot für einen Flug Ausschau halten. Von Hamburg aus beträgt die Flugzeit etwas mehr als eine Stunde, von Köln aus dauert es fünf Minuten länger. Aus dem Grenzgebiet Anreisende entscheiden sich zwischen Bahn und Auto, wobei Letzteres nur dann genutzt werden sollte, wenn das Hotel über eine Tiefgarage oder einen bewachten Parkplatz verfügt, damit es nicht gestohlen wird. Gerade Autos mit ausländischen Kennzeichen sind begehrt. Für die 150 km bis Prag brauchen Autofahrer aus Dresden eine Stunde und 45 Minuten, aus Nürnberg kommend können die 300 km in knapp unter drei Stunden geschafft werden. Zugfahrer aus Dresden sind nach zwei Stunden und 20 Minuten am Ziel. Möglichkeit vier ist die Anreise mit dem Fernbus, was vor allem für Reisende mit kleinem Geldbeutel interessant ist. Mit seinen 1,26 Millionen Einwohnern ist Prag die größte Stadt Tschechiens. Das Zentrum der 495 km² großen Stadt bildet die Altstadt, die sich östlich der Prager Burg am anderen Moldauufer befindet, dort wo der Fluss in einem rechtwinkligen Knick verläuft.

Wann am besten Prag besuchen?

Möchten Reisende Prag bei schönem Wetter erkunden, bieten sich die Monate Juli und August mit Tageshöchsttemperaturen von 25 °C an, dann befinden sie sich allerdings mit vielen anderen Touristen in Konkurrenz bei der Suche nach einem günstigen Hotel. Alle, die es etwas ruhiger mögen, kommen im Mai (20 °C), Juni (23 °C) oder September (20 °C) vorbei – das Klima ist für einen Städtetrip in dieser Zeit noch sehr angenehm, man tritt anderen Touristen nicht auf die Füße und hat zudem mehr günstige Hotelpreise zu erwarten.

Währung und Sprache

Haben Urlauber sich nicht bereits in Deutschland mit Tschechischen Kronen eingedeckt, sollten sie sich am nächsten Geldautomaten am Flughafen oder Bahnhof mit Geldscheinen in der Landeswährung eindecken. Häufig kann man auch in Euro bezahlen, der dabei verwendete Umrechnungskurs ist aber ungünstig. In der auch auf deutsche Touristen ausgerichteten Stadt wird vielfach Deutsch verstanden, der Höflichkeit halber sollte man aber mit Englisch anfangen und es dem Gegenüber überlassen, ob ins Deutsche gewechselt wird. Wer tschechisch sprechen kann, sollte damit nicht hinterm Berg halten, schließlich freut sich jeder Einheimische, von Fremden in der Landessprache angesprochen zu werden.

Hotels in Prag – unsere Tipps

Gehobener Urlaub ist im Majestic Plaza in der Neustadt möglich. Die Zimmer des 4-Sterne-Superior-Hotels verteilen sich auf zwei nebeneinanderstehende Gebäude und sind im Biedermeierstil und Art Déco Stil gehalten. Das eine Haus vereint die 50 Biedermeierzimmer, dass andere Haus die 132 Art Déco Zimmer. Das Atrium dient bei schönem Wetter als Sonnenterrasse, auf der die Mahlzeiten eingenommen werden können. Insgesamt gibt es 112 Doppelzimmer mit Ehebetten, 56 Doppelzimmer mit Einzelbetten, acht Deluxe Zimmer, fünf Apartments und eine Panorama Suite. Morgens bietet das Restaurant Victoria und mittags sowie abends das À-la-carte-Restaurant Asmera Speisen an. Mit der Lobby Bar und der Rodeo Bar stehen den Hotelgästen zwei Möglichkeiten zur Verfügung, in entspannter Atmosphäre etwas zu trinken. Zum Wenzelsplatz sind es vom Majestic Plaza aus 450 m, zur Staatsoper 750 m.

Entscheiden sich Pragbesucher bei der Hotelsuche für das Hotel Aladin, haben sie eine 2,7 km südöstlich vom Hauptbahnhof gelegene 3-Sterne-Unterkunft gebucht. Die zwanzig Zimmer sind klimatisiert und mit Kühlschrank, DVD-Player und Minibar ausgestattet, das WLAN ist kostenfrei. Telefone und Safes sind ebenso vorhanden. Gegen Aufpreis gibt es ein Zustellbett. Geschäftsreisende können sich ohne Zusatzkosten vom Bahnhof abholen lassen. An der 24 Stunden lang besetzten Rezeption wird den Übernachtungsgästen bei Fragen gerne weitergeholfen. Vom Hotel aus ist man nach einem 1,4 km Gang am Friedensplatz angelangt.

Für junge und preisbewusste Pragurlauber, die günstig buchen wollen, ist das 2-Sterne Hostel Rosemary geeignet. Es bietet 13 individuell eingerichtete Zimmer für verschieden große Personengruppen an. Teilweise sind Gemeinschaftsküchen oder -bäder vorhanden. Safes und Schreibtische sind ebenfalls vorfindbar. WLAN kann kostenlos genutzt werden. Das Besondere an der Unterkunft ist die Dachterrasse. Weitere Pluspunkte sind ein Spielzimmer, Kinderbetreuung sowie kostenlose Stadtführungen. In der Prager Neustadt gelegen ist es mit 260 m nicht weit bis zum Alfons Mucha Museum und zum Wenzelsplatz sind es 650 m.

Urlauber, die kurze Wege schätzen, sollten sich bei der Suche nach Unterkünften in der Alt- oder Neustadt umsehen. Wer sein Hotel preiswert buchen möchte und das gesparte Geld vor Ort lieber für andere Dinge ausgibt, dem machen hingegen weiter vom Zentrum gelegene Angebote in anderen Stadtteilen wenig aus. Wird der Sommer als Reisezeit vermieden, profitieren Touristen von einer weniger stark besuchten Innenstadt. Das späte Frühjahr oder der frühe Herbst sind gute Ausweichtermine für Pragreisen. Die Chance, günstig an das Hotel der Wahl zu kommen, steigt.

Sehenswürdigkeiten in Prag

Kein Pragbesuch, ohne über die Karlsbrücke gegangen zu sein und der Prager Burg einen Besuch abgestattet zu haben. Bevor man von der Altstadt aus die Brücke betritt, schreitet man durch den im 14. Jahrhundert erbauten Altstädter Brückenturm. Der hübsch anzusehende Turm, gebaut im gotischen Stil, kann gegen Eintritt bestiegen werden. Die Karlsbrücke (als solche erst ab 1870 bezeichnet) entstand im Zeitraum von 1357 bis 1402 und die meisten der 30 Heiligenfiguren, die die Brücke so einzigartig machen, wurden zwischen 1657 und 1714 aufgestellt. Die bekannteste Statue ist die des Heiligen Nepomuks, erkennbar an der blanken Stelle am Relief im Pfeiler. Dort legten bis heute Heerscharen von Touristen ihre Hand auf, um Glück zu erlangen. In vergangener Zeit war die Brücke der Krönungsweg der böhmischen Könige. Vor der Ankunft auf dem anderen Moldauufer gehen die Touristen noch unter den Kleinseitner Brückentürmen hindurch, die nicht nur unterschiedlich hoch sind, sondern auch in unterschiedlichen Baustilen (romanisch und spätgotisch) beeindrucken.

Während des Aufstiegs zur Burg kommen die Ausflügler im Stadtteil Kleinseite an prunkvollen Wohnpalästen und Kirchen vorbei. Ist der Burgberg erklommen, wartet mit der Prager Burg das weltweit größte geschlossene Burgareal auf den kulturell und geschichtlich interessierten Pragbesucher. Die Anfänge des Komplexes gehen zurück bis ins 9. Jahrhundert. Im Zentrum der Anlage befindet sich unübersehbar der Veitsdom. Ein zweiter Höhepunkt auf dem Burggelände ist das Goldene Gässchen, dessen berühmtester Bewohner von 1916 bis 1917 Franz Kafka war. Heute sind in den mit bunten Farben bestrichenen Häuschen Cafés und Souvenirläden untergebracht. Beim Abstieg sollte man die Gärten der Prager Burg sowie die Palastgärten unter der Prager Burg nicht links liegen lassen. Alternativ kann man vor der Rückkehr in die Altstadt den 63,5 m hohen Aussichtsturm auf dem 318 m hohen Petřín-Hügel besteigen und abermals einen tollen Blick über Prag und das Umland genießen. Wer nicht gut zu Fuß ist oder einfach eine weitere Attraktion erleben möchte, nimmt die Standseilbahn herunter, die zum ÖPNV-Angebot Prags gehört.

Steht der Pragbesucher bei der Stadterkundung irgendwann auf dem Altstädter Ring, befindet er sich auf Prags zentralem Marktplatz, umgeben von einer Vielzahl sehenswerter Gebäude, wie das historische Rathaus, die Teyn- und die Hussitenkirche sowie das Haus zur Steinerden Glocke. Mittig auf dem Platz steht das Jan-Hus-Denkmal. Der böhmische Theologe wurde 1415 wegen Ketzerei auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Ein weiterer bekannter Platz ist der Wenzelsplatz, an dessen südlichem Ende ein Reiterstandbild des böhmischen Fürsten und Heiligen steht. Schlendert der Tourist über den Platz, wird er sich allerdings eher an einen Prachtboulevard erinnert fühlen.

Mehr über die Landesgeschichte können die Pragbesucher bei einem Gang durch das Nationalmuseum, gelegen am Hauptbahnhof, erfahren. Neben archäologischen Funden und Ausstellungsstücken zur Landesgeschichte gibt es Naturwissenschaftliches zu bewundern. Sollte kulturinteressierten Gästen der Stadt die Außenansicht des Nationaltheaters nicht reichen, haben sie die Möglichkeit, einer Vorstellung beizuwohnen. Kunstliebhaber können sich in der Nationalgalerie Prag oder dem Kunstgewerbemuseum umsehen. Als tschechische Hauptstadt ist Prag natürlich auch für international bekannte Musiker und Bands als Spielort attraktiv. Konzerte finden beispielsweise in der O2 Arena, in der Eden Arena oder im Kongresszentrum statt. Wer möchte, kann also einen Aufenthalt in Prag mit dem Besuch eines Auftritts seines Lieblingskünstlers oder seiner Lieblingsband kombinieren.

Möchten sich Pragbesucher abseits der typischen Touristenpfade bewegen, sollten sie in die Szeneviertel der Stadt abtauchen, als da wären Žižkov (Künstler- und Kneipenszene), Vinohrady (hoher Anteil auch westlicher Ausländer), Karlín (östlich der Altstadt, baulich aufgewertet nach der Flut 2002) und Letná (Kaffeehäuser und gleichnamiger Park).

Essen und Trinken in Prag

Als Gast in Prag gibt es zahlreiche und vielfältige Möglichkeiten, seinen Hunger & Durst zu stillen. Natürlich empfiehlt es sich, besonders die gute einheimische Küche und das hoch gelobte tschechische Bier zu genießen.

  • Baráčnická rychta: Tschechische Gerichte in nostalgischer und angenehmer Atmosphäre in der Kleinseite essen
  • Altány Kampa: Einheimische Küche in der Kleinseite mit Blick auf einen Park die Flussinsel Kampa
  • Bierbrauerei und Restaurant U Tří růží: In diesem Haus in der Altstadt wird seit 1405 Bier gebraut
  • Bierbrauerei mit Restaurant U Supa: Tschechische Küche, Attraktion der in der Altstadt gelegenen Brauerei ist hier ein gläserner Braukessel
  • Café Amandine: Kaffeehaus mit Stil, die französischen Delikatessen lassen in der Prager Neustadt eine gedankliche Reise nach Paris zu
  • Café Louvre: Kaffeehaus, in dessen stilvollen Einrichtung die Farbe Rot dominiert. Serviert wird u. a. traditionelle tschechische Küche

Einkaufen in Prag – unsere Tipps

Möchte man in Prag einkaufen, ohne von einem Ende zum anderen Ende der Stadt rennen zu müssen, bietet sich ein Abstecher in eines der Einkaufszentren an. Wem diese Art des Einkaufens nicht zusagt, der kann alternativ in den Einkaufsmeilen der Stadt entlang der Läden bummeln und in die Geschäfte nach seinem Geschmack gehen. Andere Pragbesucher wiederum fühlen sich im Trubel eines Marktes wohl und wollen Teil des Treibens sein.

  • Pasáž Černá růže: Passage in der Neustadt mit Markengeschäften, Dienstleistungsbetrieben und Kultureinrichtungen in einem geschützten Kulturdenkmal
  • Quadrio: Einkaufszentrum mit über 60 Geschäften, Gastrobetrieben und Dienstleistern in der Prager Neustadt
  • Wenzelsplatz: Platz in der Neustadt mit vielen Restaurants, Cafés, Hotels und Geschäften
  • La femme MiMi: Tschechische Modemarke für Frauen, deren Besonderheit in ihren Handstickereien liegt, zu finden in der Neustadt
  • Sistersconspiracy: Tschechische Modemarke, die sich vor allem auf Männer konzentriert, die Wert auf Individualität legen
  • Bauernmarkt Jiřák: 4x pro Woche beliebter Markt unter Bäumen mit landwirtschaftlichen Produkten aus der Region im Stadtteil Vinohrady
  • Flohmarkt auf dem Schiff Avoid in der Neustadt: Auf der Moldau nach alten, brauchbaren Dingen stöbern

Bewertungen von Hotels in Prag

Statdurlaub zu NH Prague
Gast 3,9
Hotel
nach langem hin und her endlich das gebuchte Zimmer bekommen. "

Lage & Umgebung
ganz ok. "

Gesamteindruck
gutes Hotel. an der Rezeption gab es Probleme mit dem gebuchten Hotel. ein hin und her und dann hatte ich ein schönes Zimmer. wollte mich erst in Zimmer ohne Safe stecken. man versuch es halt immer wieder. das Frühstück war sehr gut. die Lage ist auch ganz o.k "

Sehr schönes, aber dünnwandiges Hotel zu NH Prague
Anna 3,8
Hotel
von außen sehr modern "

Lage & Umgebung
Direkt an befahrener Straße, Zimmer hinten ruhig "

Service
viele sehr freundliche Servicemitarbeiter und gute Beratung "

Gastronomie
Frühstück sehr reichhaltig, allerdings jeden Tag gleich "

Gesamteindruck
Das Hotel ist sehr groß und hellhörig, auch in oberen Stockwerken. Es gibt eine tolle Terrasse hinterm Hotel und da ist auch vom Straßenverkehr der Vorderseite nichts zu hören. Zur Stadt sind es 20 min zu Fuß, allerdings gibt es auch eine gute U-Bahn-Anbindung. Für einen Kurzurlaub sehr gut geeignete Lage. "

Nach oben
Wir finden Dein Hotel zum besten Preis. Dafür verwenden wir Cookies.