Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer
Schlangenbad - 4 Hotels
Schlangenbad ist das älteste anerkannte Heilbad Hessens und liegt an der „Bäderstraße Taunus“. Das malerische Städtchen mit nicht einmal 1000 Einwohnern ist einer der wenigen Orte, in deren Umgebung noch die Aeskulapnatter lebt und mit Glück begegnet man einem dieser harmlosen großen Tiere. Lange war Schlangenbad ein beliebter Kurort europäischer Königshäuser. Das ehemalige Kurhaus, das heute das Parkhotel beherbergt sowie die Kolonnaden zeugen von dieser prachtvollen Zeit. Das „­Savoir Vivre“ spürt man noch, wenn man durch die hübschen kleinen Boutiquen und Antikläden schlendert. Gemütliche Cafés, nette Restaurants und Hotels bieten ein attraktives Ambiente. Bei der Auswahl und der Buchung der passenden Unterkunft ist die Hotelsuche hilfreich.

Günstige Hotels in Schlangenbad

Karte
Sortiert nach:
  • Empfehlung
  • Preis
  • Sterne
  • Bewertung

Schlangenbader Hof

Rheingauer Straße 7, 65388 Wiesbaden Auf Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der 62 Zimmer wie zu Hause. Ein WLAN-Internetzugang (kostenlos) ist…

Hotel Victoria

Rheingauer Str. 33, 65388 Schlangenbad Auf Karte anzeigen

Buchen Sie einen Aufenthalt in einem der 12 Zimmer mit Flachbildfernseher. Ein WLAN-Internetzugang…

Hotel in Schlangenbad günstig buchen

Schlangenbad - Kurbad und Hotels mit Flair

Das Wasser der berühmten kieselsäurereichen Thermalquellen Schlangenbads wurde bereits im 18. Jahrhundert als „Schönheitswasser“ zu den Königshäusern exportiert. Heute liegt mitten im Ort die Aeskulap Therme, deren Wasser für einen zarten Teint und Linderung bei Hautproblemen, Rheuma sowie Nerven- und Kreislaufproblemen sorgt. Angenehme 32° C Wassertemperatur und der Ausblick ins Grüne sorgen für ein erholsames Badeerlebnis. Das dazugehörige Thermalfreibad wird täglich mit frischem Quellwasser komplett neu befüllt; bei 27° C Wassertemperatur und der einmaligen Wasserqualität kann man das Bad im Freien grenzenlos genießen. Das besondere Flair des Thermalfreibades wird durch die alten, charmanten Säulengänge bestimmt.

Schlangenbad - die interessantesten Hotels

Lediglich 2 Kilometer außerhalb findet man die Warmbacher Mühle; ein ganz besonderes Landgasthaus, das preiswerte Übernachtungen anbietet. Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet und das eigene Restaurant genießt einen hervorragenden Ruf. Nach einer ruhigen Nacht steht ein reichhaltiges Frühstücksbuffet bereit. Transfers nach Wiesbaden oder zu den Einstiegen in die Wanderrouten sind gratis, ebenso die Abholungen. Gerne werden den Ausflüglern Lunchpakete bereitgestellt. Motorräder finden Unterstand in der Garage und auch Vierbeiner sind willkommen. Das Hotel hat den ganz besonderen Charme einer historischen Mühle und vieles ist original erhalten. Mitten im Kurpark liegt das Parkhotel, das in den Jahren 1912 und 1913 als mondänes Kurhaus erbaut wurde und bereits damals den Gästen exzellenten Komfort und Erholung bot. Ende des 20. Jahrhunderts wurde das Haus umfassend saniert. Das heutige First-Class-Hotel mit dem exklusiven Flair spiegelt die Lebenskunst vergangener Zeiten wider. Man kann hier trotz des hohen Standards erstaunlich günstig übernachten. Nach einem Tag in der Therme oder nach Ausflügen in der Region kommt man gerne in das wunderschöne Haus mit den hübschen Zimmern zurück. Eine Besonderheit ist der direkte Zugang vom Hotel zum Thermalhallenbad und dem in unmittelbarer Nachbarschaft liegenden Thermalfreibad. Im Hotel selbst findet der Gast einen Fitnessraum sowie eine Sauna vor.

Die Anreise nach Schlangenbad

Die Anreise mit dem Zug ist bequem über den Wiesbadener Hauptbahnhof in 19 Kilometern Entfernung möglich. Die Weiterreise nach Schlangenbad erfolgt dann mit der Buslinie 275. Der nächste Flughafen befindet sich 39 km entfernt in Frankfurt. Von hier bestehen gute Zugverbindungen nach Wiesbaden. Mit dem Pkw erreicht man Schlangenbad über die A66. Von Wiesbaden kommend hält man sich Richtung Rüdesheim bis zur Abfahrt Schlangenbad.