Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer

Günstige Hotels in Schöneck

Karte
Sortiert nach:
  • Empfehlung
  • Preis
  • Sterne
  • Bewertung

IFA Schöneck Hotel & Ferienpark

Hohe Reuth 5, 08261 Schöneck Auf Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der 332 Zimmer wie zu Hause. Ein WLAN-Internetzugang (kostenlos) ist…

Hotel Haus am Ahorn

Hämmerling 12, 08261 Schöneck Auf Karte anzeigen

Buchen Sie einen Aufenthalt in einem der 35 Zimmer mit Flachbildfernseher. Ein WLAN-Internetzugang…

Hotel in Schöneck günstig buchen

Schöneck im Vogtland ist ein deutscher Ferienort im Südwesten des Bundeslandes Sachsen, nahe der Grenze zu Bayern. Mit 707m über NN ist Schöneck die höchstgelegene Stadt des Naturparks Vogtland, zählt allerdings nur rund 3.600 Einwohner. Südwestlich der Stadt liegen die Höhenzüge des Fichtel- und Elstergebirges. Das Stadtrecht von Schöneck stammt noch aus dem Mittelalter, im Jahr 1370 wurde es erteilt. Die erste urkundliche Nennung gab es im 13. Jahrhundert, als die Burg castrum Schoenecke als Herrschaftssitz erwähnt wurde. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundert erhielt die Industrialisierung Einzug in Schöneck, in der Stadt wurden vor allem Zigarren hergestellt, dies geschah sowohl in Heim- als auch in Fabrikarbeit. Heute lebt Schöneck vorwiegend vom Tourismus und Kurbetrieb. Die Stadt ist mit dem Auto, aber auch dem Zug gut zu erreichen. Als Übernachtungsmöglichkeiten bieten sich in Schöneck Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen an.

Naturerlebnis Schöneck im Vogtland

In Schöneck im Vogtland kann man vor allem eines: Wandern und das auf etwa 120km Wanderwegen. Aber auch Mountainbiking-, Gleitschirmfliegen- und Klettermöglichkeiten locken Aktivurlauber an. Die Stadt wird wegen ihrer schönen Panoramaaussichten auch als Balkon des Vogtlandes bezeichnet. Ein herrlicher Aussichtspunkt ist der Felsen Alter Söll in 734m Höhe. Im Winter lädt die Skiwelt Schöneck sowohl zur Abfahrt, als auch, mit einem 40km langen Loipennetz, zum Langlaufen. Ein Spaß für die ganze Familie ist das tropische Erlebnisbad IFA Aqua World Schöneck. Wer sich für die Geschichte der Stadt interessiert, sollte unbedingt das Zigarren- und Heimatmuseum besuchen. Die Stadtkirche St. Georg, welche 1491 durch den Bischof zu Naumburg geweiht wurde, besitzt eine der größten Orgeln im Vogtland.