Blau Punta Reina Family Resort

Calle s´Algar s/n, 07680 Cala Murada, Karte anzeigen

11,0 km
49,9 km
WLAN
Parkplatz
2019
Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer

Hotelinformationen Blau Punta Reina Family Resort

Die moderne, weitläufige Hotelanlage Blau Punta Reina Resort liegt in reizvoller Lage an Mallorcas Ostküste an der Bucht Cala Mandia. In 5 km Entfernung befindet sich der lebhafte Ort Porto Cristo. Die Hotelanlage der 4-Sterne-Kategorie liegt an der Spitze einer Landzunge mit Steilküste. Links und rechts von der Landzunge findet man mit Cala Mandia und Cala Estany zwei schöne Sandstrände mit sauberem Meer.

Das Blau Punta Reina Resort ist besonders bei Familien beliebt

Die große, gepflegte Ferienanlage Blau Punta Reina Resort verfügt über rund 800 Unterkunftsmöglichkeiten. Davon befinden sich 212 Zimmer im Hauptgebäude und rund 600 Zimmer in 2-3-stöckigen Gebäuden, die über die weitläufige Anlage verteilt sind. Die Anlage bietet den Gästen alle Annehmlichkeiten eines Hotels in der Privatsphäre geschmackvoller und gemütlicher Apartments. Innerhalb des Resorts gibt es viele Möglichkeiten zur Entspannung, zum Spazierengehen oder zum Ausruhen. Alle Zimmer oder Apartments verfügen über einen eigenen Balkon oder eine Terrasse. Besonders beliebt ist das Urlaubsziel bei Familien und all denen, die gerne etwas mehr Platz und Privatsphäre haben möchten, als es ein Hotelzimmer bietet. Im Hauptgebäude befinden sich der Empfangsbereich, ein Salon mit Showbühne, ein TV-Raum, zwei Restaurants und eine Bar. Auf dem Gelände gibt es zudem ein kleines Einkaufszentrum mit Bierstube, Snackbar, Pizzeria, Münzwaschsalon und einem Souvenirladen. In der großzügigen Außenanlage sind drei Süßwasserpools, ein integriertes Kinderbecken, Sonnenterrassen und eine Poolbar zu finden. Des Weiteren stehen den Gästen ein Spa-Bereich mit Sauna, Jacuzzi und Dampfbad und ein Kinderspielplatz zur Verfügung. In den Wintermonaten ist ein kleines Hallenbad geöffnet. Gegen Gebühr werden Massagen, Aerobic, Fitness, Tennis, Squash, Tischtennis, Bogenschießen, Billard, Boccia und Minigolf angeboten. Am Strand gibt es Möglichkeiten zum Tretbootfahren, Tauchen oder Segeln. Die Hotelzimmer verfügen über ein Bad mit Haartrockner, Balkon, Mietsafe, Klimaanlage/Heizung, Telefon und kostenlosem Sat-TV sowie WLAN. In einigen Zimmern gibt es zusätzlich ein Sofabett und eine Minibar. Die Apartments sind gleich ausgestattet, verfügen aber über ein separates Schlafzimmer und eine Kitchenette.

Das Blau Punta Reina Resort liegt direkt am Meer an der Ostküste Mallorcas

Die Ferienanlage liegt auf einer Landzunge an der Bucht Cala Mandia in der Nähe der Stadt Porto Cristo. Die Strände Cala Mandia und Cala Estany liegen unmittelbar am Rand des Blau Punta Reina Resorts, je nach Lage der Zimmer oder Apartments etwa 100 bis 500 Meter entfernt. Der Sandstrand Cala Estany ist über Treppen zu erreichen, für Familien ist der Strand Cala Mandia jedoch aufgrund der einfachen Anfahrt besser geeignet. Direkt vor dem Hotel befindet sich eine Bushaltestelle mit regelmäßigen Verbindungen nach Porto Cristo. Der Flughafen und die Hauptstadt Palma de Mallorca sind gut 60 km und somit eine Stunde Fahrtzeit entfernt. Sehr gut erreichbar sind auch die Coves del Drac (Drachenhöhlen) oder die Coves dels Hams (Angelhakenhöhlen). Aber nicht nur die Höhlen sind einen Besuch wert, die Ostküste Mallorcas hat für jeden Geschmack das Richtige zu bieten. So wechseln sich Täler und Berge ebenso ab wie Steilküsten und Sandstrände.

Hotelaustattung Blau Punta Reina Family Resort

Hotelausstattung
  • 24-h-Rezeption
  • Garten / Innenhof
  • kostenfreies Parken
  • Hotelsafe
  • Geschäfte im Hotel
  • Klimaanlage
  • Spa- und Wellnesscenter
  • Kinderspielplatz
  • Konferenz- und Veranstaltungsräume
  • Fax- / Fotokopier- / Druckeinrichtungen
  • Liegestühle / Hängematten
  • mehrsprachiges Personal
  • Internetzugang vorhanden
Zimmerausstattung
  • Badezimmer
  • Föhn
  • Handtuchauswahl / Handtücher
  • Telefon im Zimmer
  • TV
  • Minibar
  • Doppelbett
  • Babybett
  • Balkon
Restaurant & Bar
  • Restaurant(s)
  • Bar(s)
  • Frühstücksbuffet / Frühstück
  • Vollpension
Wellness & Sport
  • Sauna
  • Golf
  • Massagen
  • Billard / Darts
  • Radfahren / Mountainbike
  • Kinderpool / Kinderbereich
  • Dampfbad
  • Schönheits- / Kosmetikbehandlung
  • Yoga / Pilates
  • Wassersport
  • Segeln
  • Volleyball
  • Boccia
Lage
  • zentrale Lage
  • Sandstrand
Service
  • Gepäckaufbewahrung
  • Zimmerservice
  • Wäscheservice
  • Autovermietung
  • Kinderbetreuung
Zimmertyp
  • Nichtraucherzimmer
  • Familienzimmer
  • Doppelzimmer
  • Apartment
Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers. Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.

Klima in der Umgebung von Blau Punta Reina Family Resort

Einheit:

Bewertungsübersicht Blau Punta Reina Family Resort

Hotel
4,1
Ort
3,5
Service
4,4
Zimmer
4,1
Verpflegung
4,0
Sport
4,2
Preis/Leistung
4,1
Ø-Rating
4,0

Hotelbewertungen zu Blau Punta Reina Family Resort

Großzügige Clubanlage zwischen zwei kleinen Buchten mit schönem kleinen Str
4,2
Hotel
Schöne Clubanlage für bis zu 2.500 Gäste. Über Ostern und Pfingsten ist der Club über die Feiertage ein beliebtes Urlaubsziel für Spanier. Dementsprechende Lautstärke z.B. beim Essen. Darüber hinaus waren wenig Gäste dort und ein entspannter und erholsamer Urlaub mit Kind möglich. Die Zimmer sind sauber, im Hotel aber etwas hellhörig. Der Zimmerservice war einwandfrei. Die Anlage ist sehr gepflegt, aber weitläufig (für Rollstuhlfahrer weniger geeignet). Zwei schöne Poolanlagen, durch das Hallenbad können die Kinder auch bei schlechtem Wetter baden (Bademeister vorhanden). Das Essen war gut und ausreichend. Die HP-Verpflegung reicht vollkommen. Morgens ist Saft und Wasser inklusive, abends Getränke á la carte (0,5 L Wasser 1,85 Euro). Am Strand und in umliegenden kleinen Bars kann man mittags preiswert und gut einen Snack essen. An der Hotel-Bar leider lange Wartezeiten für einen Café oder einen Drink (4,50 Euro für Coctail ohne Dekoration). "

Lage & Umgebung
Bazar in der Anlage für Stranspielsachen, Sonnecreme, Strandkleidung, Postkarten etc., kleiner Sparmarkt direkt an der Straße für Zeitungen, Getränke und Lebensmittel. Bank und weitere Geschäfte ca. 5-10 Gehminuten entfernt. Bushaltestelle direkt an der Anlage. Vor- und Nachsaison eingeschränkter Busverkehr. Kleine Bahn fährt bis Porto Christo (3,50 Euro für Erwachsene, 2,50 Euro für Kinder). Restaurants in der Anlage in Vorsaison nur eingeschränkt geöffnet. Reitgelegenheit in CalaMandia (18,00 Euro/h). Entfernung zum Strand Cala Romantika 5-10 Gehminuten, Entfernung zum Stand Cala Mandia 5-10 Gehminuten - jeweils über Treppen erreichbar. "

Service
An der Rezeption wurde vorwiegend spanisch und englisch gesprochen. Das Personal war freundlich, überwiegend spanisch sprechend. Zimmerreinigung war tadellos. Waschmaschine/Trockner in der Anlage. Arzt täglich im Club, Kinderbetreuung ist gut, täglich Annimationsprogramm für die Kinder von 10-12.30 und 15.00-17.30 Uhr. "

Sport und Unterhaltung
Freizeitangebot ist vielfältig, bei 2.500 Gästen aber möglicherweise nicht ausreichend. Beide Strände sind klein aber sauber und malerisch. Die Pools sind gepflegt und werdem von einem Bademeister überwacht. Das Show-Programm in der Vorsaison war dürftig. Internet-Plätze sind in der Hotelhalle vorhanden. Der Spielplatz in der Clubanlage ist sehr schön und direkt am Miniclub. Das Wellness-Angebot ist sehr gut und preislich ok. "

Gesamteindruck
Der Besuch der Tropfsteinhöle ist für kleinere Kinder nicht zu empfehlen (Vorführung im Dunkeln!). Saftige Eintrittspreise (10,50 Euro pro Person, Kinder ab 8 Jahre zahlen den vollen Preis!). Organisierte Fahrten der Reiseveranstalter sind teuer. Mietwagen kann im Hotel gebucht werden oder wenige Schritte vom Club entfernt (etwas günstiger). "

Super Klasse
3,9
Hotel
Das Punta ist für Familien mit kleinen Kinder super geeignet. Das Personal ist sehr freundlich und die Verpflegung und Unterkunft kann kaum besser sein. Der einzige Nachteil für Strandliebhaber ist der doch sehr beschwerliche Weg zum Strand. Wir kommen wieder. "

Super Familienhotel! Alles genial!
4,7
Hotel
Also es ist mit Abstand das beste Familienhotel, das ich kenne. Die Angestellten sind superfreundlich und hilfsbereit. Ans Meer führt leider nur eine sehr steile Treppe bzw. Weg - mit dem Kinderwagen unmöglich. Die Anlage wird extrem sauber gehalten, die Zimmer ebenso. Wenn man all inclusive gebucht hat, kann man wirklich von morgens bis abends schlemmen. Sehr viele Getränke sind all inclusive. Da findet jeder etwas. Ein Teil der Anlage (dort wo die Kinderbetreuung und die Spielplätze sind) wurde im Mai renoviert. Von den Nationalitäten war eigentlich alles vertreten. Von Holländern, über Franzosen und Italienern, bis hin zu den Deutschen. Da wir 14 Tage dort waren, konnten wir es verfolgen. Nur sehr wenige Familien blieben 14 Tage (ist auch nicht unbedingt billig). Man konnte sich z. B. Tischtennisschläger, Minigolfschläger und -bälle, Spiele, usw. gegen eine Kaution ausleihen. Jeden Abend gab es zuerst eine Kinderdisco (die beste, die ich je gesehen habe), und danach etwas Tolles für die Erwachsenen. Den Yakuzzi, die Sauna, die Tennisplätze, das Fitnessstudio konnte man kostenlos benutzen. "

Lage & Umgebung
Die Anlage ist sehr, sehr groß (90.000 m²). Man kann sehr gut dort spazieren gehen. Von unserem Zimmer aus konnten wir das Meer (die Bucht) sehen. Einfach schön! Der nächstgrößere Ort ist Porto Cristo. Dort kann man shoppen, essen gehen, usw. Er ist ca. 4,5 km vom Hotel entfernt. Die Transferzeit zum Flughafen beträgt ca. 1 Stunde, wobei dieses Hotel bei der Heimreise als letztes angefahren wird. Man hat auch die Möglichkeit mit einem Schiff eine Tour zu machen. Man kann die Stationen frei wählen. Ein paar Meter vom Hotel entfernt ist ein Supermarkt, ein Andenkenlädchen, und Fahrzeuge für Kinder (1 € pro Fahrt!). Wenn man möchte, kann man im Hotel bei einer Autovermietung (wir hatten Europcar) ein Auto mieten, um über die Insel zu fahren. Man kann sogar Kindersitze dazubuchen! "

Service
Es fährt ein Shuttle-Bus nach Porto Cristo, wo man dann einkaufen bzw. essen gehen kann. Alle Angestellten sind sehr, sehr freundlich. Von der Putzfrau, über den Gärtner und den Restaurantmitarbeitern, bis hin zum Rezeptionschef sind alle sehr zuvorkommend, hilfsbereit und freundlich. So eine tolle Belegschaft kann man lange suchen. Die Animateure und Kinderbetreuer sind auch sehr kompetent und professionell. Unsere Kinder haben sich dort rundum wohlgefühlt. Mit Deutsch und Englisch kommt man dort gut durch. Manche Angestellten sprechen sogar mehrere Sprachen. Es gibt dort auch einen Arzt. Die Zimmer waren super gereinigt, selbst als der Wind den Sand in alle Ritzen des Balkons und natürlich den Balkonmöbeln bließ, wurde es jeden Tag sauber gemacht. "

Gastronomie
Es gibt eine Pizzeria, einen Hauptspeisesaal und eine Tapas-Bar. Die Tapas-Bar hatte aber im Mai noch nicht geöffnet (wurde auch renoviert). Wir waren entweder in der Pizzeria oder im Speisesaal. Es war wirklich sehr gut und es war für jeden etwas dabei. Das Essen ist immer in Buffetform aufgebaut und schmeckt einfach genial. Es wird immer nachgelegt, und man kann sogar nachts frühstücken, wenn man in der Nacht abreist. Es sah alles sehr appetitlich aus. Wenn man all inclusive gebucht hat, muss man sich im Speisesaal die Getränke von der Bar holen. Ansonsten wird man aber bedient bzw. holt sich vom Buffet sein Essen. Es sind genügend Kindersitze bzw. Hochstühle vorhanden. Die Angestellten sind sehr aufmerksam und zuvorkommend. Es gab einmal die Woche einen mallorquinischen Abend (mittwochs), aber es gab auch deutsche bzw. italienische Küche. Für die Kinder gab es sogar eine niedrige Theke, wo sie sich selbst Pommes, Würstchen, Spaghetti, Soßen, etc. holen konnten. Es war überall sehr hygienisch. Was es nachts zu essen gab weiß ich leider nicht, da ich immer auf unserem Zimmer war. "

Sport und Unterhaltung
Die Animateure sind total super. Sie animieren einen richtig zum Mitmachen, damit erst gar keine Langeweile aufkommt. Man konnte dort Tennis spielen, ins Fitnessstudio oder in den Wellnessbereich gehen. Es gab dort noch Minigolf, Tischtennisplatten, Darts-Scheibe, Luftpistolenstand, eine Kinderdisco, Internetecke, zwei Pools (jeweils immer mit Kinderpool), ein Hallenbad (nur bis Mai geöffnet), Kinderbetreuung ab 2 Jahren (besser 3), 2 Spielplätze, eine Poolbar, saubere Liegen und Tischchen. Der Supermarkt und ein Andenkenlädchen sind ein paar Meter entfernt. "

Zimmer
Die Zimmer sind zweckmäßig ausgestattet (Küchenzeile, Flachbildfernseher, Esstisch, Kühlschrank, Klimaanlage, etc.). Es gibt dort hauptsächlich einstöckige Häuser bzw. Gebäude. Da es in den Häusern keinen Fahrstuhl gibt (leider nur in der Hotellobby), muss man den Kinderwagen oder die Kinder so hinauftragen. Es gab 3 oder 4 deutschsprachige TV-Programme. Das Badezimmer war zwar klein, aber es gab eine kleine Badewanne, eine Toilette, ein Bidet und ein Waschbecken, einen Föhn und jeden Tag saubere Handtücher. Das Zimmer hatte einen Balkon, einen Mietsafe, eine Küchenzeile, ein Esstisch mit vier Stühlen und eine Schlafcouch. Die Zimmer waren schon sehr hellhörig, aber da wir auf der Meerseite und nicht auf der Poolseite waren, war es okay. Wir hatten ein Apartement gebucht sowie ein Kinderbett. Die Möbel waren zweckmäßig gut. "

Gesamteindruck
Ich würde nicht mehr im Mai nach Mallorca fahren, da das Wetter sehr unbeständig ist. Zu der Zeit als wir dort waren, war es in Deutschland Sommer und wir hatten auf Mallorca gerade einmal 20° C und ein paar Mal Regen. Wir konnten in den 14 Tagen nur dreimal an den Pool. Das Wasser im Pool hatte höchstens 20° C. Das Meer 17° C. "