Stay on Main

640 South Main Street, 90014 Los Angeles, Karte anzeigen

1,1 km
9,9 km
0,9 km
WLAN
Parkplatz
Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer

Hotelinformationen Stay on Main

Hotelbeschreibung

Im Zentrum der Hollywood-Stadt Los Angeles freut sich das Team des Cecil Hotels darauf, Sie als Gast zu begrüßen. Genießen Sie hier komfortabel eingerichtete Zimmer zu günstigen Preisen. Via W-LAN im öffentlichen Bereich des Hotels halten Sie ihre Freunde auf dem Laufenden. Aufgrund der guten Lagen profitieren Sie von den guten Verkehrsanbindungen. Mehrere Buslinien bringen Sie bequem in alle Teile der Stadt. Nutzen Sie ihren Aufenthalt und entdecken Sehenswürdigkeiten wie den Walk of Fame. In den zahlreichen Restaurants der Umgebung lernen Sie zudem die kulinarische Vielfalt von L.A. kennen. Bei Fragen und Problemen rund um ihren Aufenthalt sind Ihnen gern die freundlichen Mitarbeiter an der 24h-Rezeption behilflich.

Hotelaustattung Stay on Main

Hotelausstattung
  • Haustiere erlaubt (auf Anfrage)
  • Hotelsafe
  • Geschäfte im Hotel
  • Konferenz- und Veranstaltungsräume
  • Fax- / Fotokopier- / Druckeinrichtungen
  • Internetzugang vorhanden
Zimmerausstattung
  • Badezimmer
  • Föhn
  • Telefon im Zimmer
  • TV
Restaurant & Bar
  • Restaurant(s)
  • Bar(s)
  • Frühstücksbuffet / Frühstück
Wellness & Sport
  • Fitnessstudio
Lage
  • zentrale Lage
Zimmertyp
  • Nichtraucherzimmer
Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers. Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.

Klima in der Umgebung von Stay on Main

Einheit:

Bewertungsübersicht Stay on Main

Hotel
2,9
Ort
2,8
Service
3,6
Zimmer
3,1
Verpflegung
2,7
Sport
1,0
Preis/Leistung
3,5
Ø-Rating
2,9
Sie können dieses Hotel auch gern bewerten.
Jetzt Bewertung abgeben

Hotelbewertungen zu Stay on Main

Cecile Hotel im Wandel
3,4
Gesamteindruck
Das Personal ist stehts bemüht sich um die Belange der Gäste zu kümmern. Die Geschäftsführung unterstützt das gute Klima. Man ist erstmal beeindruckt von der Halle wenn man den Eingangsbereich betritt von dem was sonst so im Internet an Informationen zu finden ist konnte man sich zumindest kein richtiges Bild des Hotels im Vorfeld machen. Die Zimmer sind klein, aber sauber und das Preis/Leistungsverhältnis stimmt. Es ist natürlich kein Luxushotel, aber sie geben sich größte Mühe den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Das Viertel an sich befindet sich gerade in eine "Aufräumphase". Es liegt in Downtown und das sollte man sich schon bewusst machen, wenn man dieses Hotel wählt. Allerdings wird die Gegend gerade zum positiven ausgebaut und es entstehen viele neue Wohnungen und Geschäfte. Es gibt fußläufig erreichbare Bus & Metroverbindungen. Wer sich also über die Lage und Ausstattung des Hotel informiert und damit mit seinen Ansprüchen übereinstimmt findet hier eine Preisgünstige Alternative und ist sicherlich gut aufgehoben. "

urlaub
1,4
Hotel
Kein fruhtuck/kein bad zu laut,sauberkeit????? "

Lage & Umgebung
ist o.k. "

Service
o.k. "

Gastronomie
kein einrichtung "

Zimmer
keine bad. keine toaltte "

Gesamteindruck
Keine empfehlenswert. nie wider nicht mah um sonst!!!!!!!!!! "

Tolle, empfehlenswerte Unterkunft, die zudem preisgünstig und sehr gut gele
3,4
Hotel
Wer nicht die möbilierten und ästethischen Vorteile und Einrichtungsgegenstände eines 5-Sterne-Hotels benötigt, liegt hier richtig. Es handelt sich um ein Hostel, das Einzel- und Doppelzimmer mit eigenem oder Gemeinschaftsbad anbietet, wobei immer ein eigenes Waschbecken im Zimmer ist. Es ist mit dem nebenan liegenden Hotel "Cecil" verbunden, welches einige Stockwerke benutzt. Das "Stay" ist ziemlich neu, was man auch im Eingangsbereich und in der Gestaltung und Möbilierung der Zimmer bemerkt. Auch die Gemeinschaftstoiletten und -duschen sind sauber. Frühstück oder ähnliches bietet das Hostel nicht an, dafür für Gäste kostenlose Internetplätze, was toll für die Kommunikation zuhause ist. Der Altersdurchschnitt der Gäste liegt etwa bei 25 Jahren und es sind unterschiedlichste Nationalitäten vertreten. Ein guter Ort um Kontakte zu knüpfen. Es wird auch von vielen Studenten längerfristig genutzt und verfügt in jedem Stockwerk über eine Küche mit Mikrowelle, Kochplatten und Kühlschrank, sowie Gefrierschrank, welche man als Gast benutzen darf. Ca. 10 Min. zu Fuß weg ist eine U-Bahn Station, von wo aus meist alle 10 Minuten eine Bahn geht. Entgegen den allgemeinen Aussagen, dass Los Angeles kein gut ausgebautes Nahverkehrsnetz hat, kann man doch sagen, dass die für Touristen und "Mehr"-Touristen interessanten Orte sehr gut mit dem öffentlichen Nahverkehr, v. a. der "Metro-Rail" zu erreichen sind. Macht auch nicht den Fehler, vom Flughafen zum Stay ein Taxi zu nehmen, da das Stay Downtown liegt und somit schon mal ein Grundpreis von 50 Dollar steht. Wir haben mit dem Taxi 56 Dollar gezahlt. Man kann nämlich auch mit der Metro Rail hinkommen, allerdings bedarf dies einiger Vorabinformationen. Denn vom Flughafen zur Metro-Station "LAX" muss man mit einem kostenlosen Transferbus fahren. Die Preise des öffentlichen Nahverkehrs sind recht preiswert, eine Tageskarte für den Großraum L.A. kostet 5 Dollar. In der Nähe liegt die Walt Disney Concert Hall. Auch Frühstückmöglichkeiten gibt es ohne Ende, weil das Stay am Ende des Bankenviertels liegt. Infos dafür gibt es auch reichlich im Hostel, genau wie Ziele für Ausflüge und Hilfe bei der Ausflugsplanung. Alles in allem eine wirklich empfehlenswerte Unterkunft "

Lage & Umgebung
Diese Beschreibungen sind in der obigen bereits erwähnt. "

Service
Naja, das Personal im Hostel kann Englisch und ein paar Brocken Spanisch. Aber damit kann man sich ja verständigen, weshalb die Fremdsprachenkenntnisse hier nicht bewertet sind. "

Gastronomie
Es gibt im Hotel keine Möglichkeit der Verpflegung. "

Sport und Unterhaltung
Es ist auch kein Pool vorhanden. "

Zimmer
Zu den Zimmern ist noch zu sagen, dass sie alle einen Fernseher im Zimmer haben und auch drei Steckdosen. allerdings benötigt man für unsere Elektrogeräte einen speziellen Umschalter und die Geräte dürfen nur 125 V Strom benötigen. "

Gesamteindruck
Zu unserer Reisezeit kann man sagen, dass sie wirklich sehr gut war. Auch drei, vier Wochen später ist es noch tolll. Es ist zwar nicht so heiß, aber so wie bei uns an warmen Frühlingstagen. Wir hatten die letzten vier Tage sogar knapp 25 Grad Celsius. Das schöne an dieser Reisezeit ist, dass die Stadt und die Umgebung noch nicht so überlaufen ist, weshalb auch Hotelzimmer noch günstig zu haben sind. Deswegen auch der Tip, in dieser Zeit Las Vegas zu besuchen, da dort gerade "Billigzeit" ist und die Hotels dort versuchen, ihre Zimmer vollzubringen, weshalb es schon mal passieren kann, dass man im "Bellagio" oder "Mirrage" für umgerechnet ca 50 - 80 Euro pro Person ist. Wer allerdings den Grand Canyon mitnehmen will, muss bedenken, dass der North Rim bis Mitte Mai geschlossen ist und auch der Abstieg in den Canyon selbst, Schneespikes erfordert. Empfehlenswert ist eine Stadtrundfahrt, die man sich selbst einteilen kann. Erhältlich auf dem Hollywood Blvde. und ein Besuch der Universal Filmstudios. "

Cecil Hotel
2,8
Hotel
Aufgrund der meist sehr löblichen Kommentare meiner Vorgänger, fühl ich mich gezwungen auch ein wenig Kritik anzubringen. Das Hotel liegt zwar im Downtown von LA, allerdings sollte man Bermerken, dass es eher andere Gegenden sind, die den typischen Touristen anziehen sollten, wie Hollywood oder den Strand, da Downtown ziemlich heruntergekommen wirkt. Nachts sollte man nicht alleine durch die Strassen flanieren, da hier die Strassengangs ihr Unwesen treiben. Diese beobachtet man allerdings auch am Tage. Das Hotel sieht von Außen sehr heruntergekommen aus, als wären die besten Zeiten längst vorbei. Die Eingangshalle sieht sehr schick und pompös aus und macht einen guten Eindruck und man wird sogar von einem Polizisten am Eingang begrüßt, der für dir Sicherheit Sorgen soll. Die Hotelzimmergrösse ist in Ordnung, es gibt einen Fernseher, mit wenigen Sendern und die Zimmer weisen leider einen eigenartigen modrigen Geruch auf. Eine Klimaanlage gibt es nicht, geschweige denn Kühlschrank, Mikrowelle oder Kaffeemaschine (wie in den meisten anderen 2 Sterne Hotels). Internet ist nur in der ebenfalls unklimatisierten Eigangshalle zu finden und nicht im Zimmer verfügbar. Neben der unerträglichen Hitze im Sommer macht auch der Lärm der drunterliegenden Hauptstraße zu schaffen, da man sich entscheiden muss, ob man den Gestank im Zimmer erträgt oder dafür das Fenster öffnet, um den leicht narkotisierenden Geruch mit ein wenig Frischluft zu verdünnen. Wer die Wahl hat die Qual. Zum Mindest sind die Zimmer nicht dreckig, also im Sinne eines 2-Sterne Hotels, allerdings sieht der Teppich des Hotels nach einigen Abenteuern aus längst vergangener Zeit aus. Aber das Bett ist sauber und es gibt Gratis Kernseife. Sogar zwei Stück. Im Gesamtresumee nicht unbedingt zu empfehlen, wer noch die Wahl hat, schaut sich lieber nach einer anderen Bleibe um. "

Gesamteindruck
Um es nochmal kurz zu machen, Ruf des Hotels schlecht, Ausstattungen der Zimmer mangelhaft (keine Klimaanlage, kein Internet, kein Kühlschrank usw.), Lage Nachts recht unsicher. "

Nicht zu empfehlen
1,2
Hotel
winzige Zimmer, Bad war richtig schlecht (heruntergekommen, klein und durch einen Luftschacht hatte man sozusagen direkten Blickkontakt ins Gemeinschaftsbad inkl. Geräuschkulisse, Kakerlaken in Bad und Zimmer, Personal teilweise unfähig, zweite Nacht wurde nicht storniert nachdem wir aufgrund des Zustands des Zimmers vorzeitig abgereist sind. Lage war ebenfalls nicht überzeugend in Downtown LA. "

Gesamteindruck
winzige Zimmer, Bad war richtig schlecht (heruntergekommen, klein und durch einen Luftschacht hatte man sozusagen direkten Blickkontakt ins Gemeinschaftsbad inkl. Geräuschkulisse, Kakerlaken in Bad und Zimmer, Personal teilweise unfähig, zweite Nacht wurde nicht storniert nachdem wir aufgrund des Zustands des Zimmers vorzeitig abgereist sind. Lage war ebenfalls nicht überzeugend in Downtown LA. "

Durchschnittlich
2,7
Gesamteindruck
kleines Zimmer jedoch sauber, Bettgestell klapprig und Zimmer spartanisch jedoch für 2 Nächte Citytrip vollkommen OK, Öffentliche Verkehrsmittel rasch zu erreichen, Umgebung nicht sehr sicher bei Nacht. "

Stylisches Zimmer in gewöhnungsbedürftiger Lage
2,9
Hotel
Das Stay Hostel ist eingegliedert in das Gebäude des Cecil Hotels. Das Gebäude besitzt insgesamt 15 Stockwerke. Hosteltypisch gibt es Etagenduschen- und toiletten, wobei negativ zu bemerken ist, dass sich in der Toilette kein Waschbecken befindet. Zum Händewaschen muss man daher wieder ins Hotelzimmer zurückgehen. Das Zimmer/Hostel war modern und stylisch eingerichtet. In der Lobby standen Computer mit freiem Internetzugang zur Verfügung. Generell befand sich das Hostel in einem sauberen Zustand, auch wenn der ein oder andere Bewohner die Toiletten nach Benutzung nicht immer sauber zurückgelassen hat. Doppelzimmer mit Frühstück, wobei das Frühstück aus drei verschiedenen Cornflakessorten, Milch und Tee bestand. Überwiegend junge Gäste (ca. 18-29 Jahre) und relativ viele Deutsche. "

Lage & Umgebung
Entfernung zum Strand in Santa Monica = anderthalb Stunden mit dem Bus. Entfernung zum Hollywood Boulevard = halbe Stunde mit der Metro. Direkte Hotelumgebung = einsam, dreckig, sehr laut, zahlreiche Obdachlose nächstgelegener Supermarkt befindet sich 9Th Ecke Hope (Ralph´s), ca. 20 min zu Fuß Transferzeit zum Flughafen = ca. 1 h 15 min mit der Metro Ausflugsmöglichkeiten = Santa Monica, Hollywood Blvd, Universal Studios Tagesticket für Bus und Bahn = 6 USD (kann nur in der Metrostation gekauft werden, da eine sogenannte TAP-Card benötigt wird, um ein solches Ticket beim Busfahrer zu kaufen) Einzelfahrt Bus/Metro = 1,50 USD "

Service
Das Hotelpersonal war prinzipiell freundlich und hilfsbereit. Es gab kein Problem die Koffer nach dem Check-out sicher zu lagern bis zur eigentlich Abreise zum Flughafen. Es gibt keinen Shuttle-Bus zum Flughafen. "

Gastronomie
Es gab kein Hoteleigenes Restaurant. "

Sport und Unterhaltung
Nicht vorhanden "

Zimmer
Durchschnittliches Hostelzimmer inklusive Waschbecken und Spiegel. Moderne, stylische Einrichtung mit einem ca. 140x200 cm großen Doppelbett mit nur einer Bettdecke. Sauber und in relativ gutem Zustand. Radiowecker und Flachbildschirm sowie Ventilator unter der Decke waren vorhanden. Separate Toilette und Dusche auf dem Flur, wobei in der Toilette kein Waschbecken vorhanden war. Es war kein Föhn vorhanden. Zimmer lag zur Straße raus, sodass es permanent laut war. Häufige Polizei- und Feuerwehrsirenen verstärkten den Lärm in den Morgenstunden. Handtücher wurden jeden Tag gewechselt. "

Gesamteindruck
Santa Monica und Hollywood Blvd sind bei schönem Wetter sehr schön. Handys haben einwandfrei funktioniert (O2 und congstar). Preis-/Leistungsverhältnis für 1-3 Tage ist völlig in Ordnung. Man muss sich aber bewusst sein, dass es sich um ein Hostel handelt. Empfehlung für alle Klimaanlagenempfindliche: Erkältungsmedikamente vorsorglich mitnehmen. "

Absolut ok, freundliches Personal und gute Lage für L.A.
3,9
Hotel
Ich kann mich nicht beklagen denn wenn man den Preis berücksichtigt ist das Hotel Cecil ein absolutes Schnäppchen. Für Freunde und auch Paare ist das Hotel eine günstige Variante in L.A. Urlaub zu machen. Wir waren nur zum Schlafen im Hotel und hatten daher absolut keine Ansprüche in Bezug aufs Essen, Unterhaltungsmöglichkeiten, Wellness, etc. Daher Tip Top. Hervorzuheben ist ganz klar die Lage. LA ist riiiiesig und das Hotel selbst liegt ziemlich downtown was zur Fogle hat, dass man nach Venice Beach, den Universal Studios, Santa Monica, etc. überall etwa gleich weit hat. Die UBahn liegt ebenfalls in der Nähe, so ist man überall relativ rasch. Je nach Ansprüche der Reisenden. Für Luxusurlaub oder Familienurlaub ist das Hotel nicht wirklich geeignet, wenn man aber in LA etwas erleben will und jeden Tag unterwegs ist, so ist das Hotel absolut geeignet. "

Gastronomie
Wir haben nie im Hotel gegessen oder getrunken aber die Bäckerei die mehr oder weniger im Hotel ist, kann ich empfehlen, guter Kaffee und leckere Riesenmuffins... Amis halt :-) "

zentral und gut
4,4
Hotel
Gemessen am Preis bietet das Cecil viel: die Eingangshalle ist prächtig, die Zimmer sind geräumig und sauber, zum Frühstück gibt es Kaffee, verschiedene Teesorten, verschiedene Müslis und: frisch gebackene Waffeln. Die Schar der Gäste war bundgemischt, Jung und Alt und viele verschiedene Nationalitäten. Alle sehr höflich und angenehmen! Auch der Service ist ohne Einschränkungen zu loben. Das Hotel liegt zentral in Downtown LA, was nur Vorteile bietet. Zum einen sind viele Sehenswürdigkeiten zu Fuss zu erreichen, zum anderen hat man dort eine optimale Anbindung an Busse und Bahnen. Das Hotel ist sehr empfehlenswert! "