Capannelle Roma

Via Siderno, 37, 00178 Rome, Karte anzeigen

9,4 km
5,1 km
8,6 km
WLAN
Parkplatz
2019
Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer

Hotelinformationen Capannelle Roma

Hotelbeschreibung

Nahe dem Flughafen Ciampino im Süden von Rom empfängt Sie das 4-Sterne Domina Hotel & Conference Capannelle. Freuen Sie sich auf 252 elegante und komfortable Zimmer und 6 umfassend ausgestattete Tagungsräume, die bis 600 Personen Platz bieten. Typische römische Küche genießen Sie im Domina Hotel & Conference Capannelle im Restaurant Marco Polo mit Dachterrasse, von der Sie einen unvergleichlichen Blick auf Rom haben. Das zuvorkommende mehrsprachige Personal ist an 24 h für Sie da und bemüht sich, Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Besondere Angebote hält das Hotel für Aufenthalte ab 2 Nächten bereit.

Umgebungsinformation

Bis in die Altstadt vom Rom fahren Sie ca. 15 min. Das Hotel befindet sich in einer ruhigen Gegend und blickt auf die Castelli Romani und die Villa dei Quintili. Es bietet einen Shuttlebus, der Sie zum Bahnhof Rom-Capanelle, zum U-Bahnhof Cinecittà, zum Flughafen Ciampino und am Abend zur Piazza Venezia bringt. In Hotelnähe finden Sie den Golfplatz Acqua Santa und die Pferderennbahn Capanelle.

Hotelaustattung Capannelle Roma

Hotelausstattung
  • Haustiere erlaubt (auf Anfrage)
  • 24-h-Rezeption
  • Garten / Innenhof
  • Hotelsafe
  • Geschäfte im Hotel
  • Klimaanlage
  • Spa- und Wellnesscenter
  • Kinderspielplatz
  • Konferenz- und Veranstaltungsräume
  • Fax- / Fotokopier- / Druckeinrichtungen
  • mehrsprachiges Personal
  • behindertengerechtes Hotel
  • Internetzugang vorhanden
Zimmerausstattung
  • behindertengerechte Zimmer
  • Badezimmer
  • Föhn
  • Telefon im Zimmer
  • TV
  • Minibar
  • Doppelbett
  • Babybett
Restaurant & Bar
  • Restaurant(s)
  • Bar(s)
  • Frühstücksbuffet / Frühstück
  • Kaffee- / Teestation
Wellness & Sport
  • Fitnessstudio
  • Golf
  • Außenpool
Service
  • Gepäckaufbewahrung
  • Zimmerservice
  • Wäscheservice
  • Autovermietung
Zimmertyp
  • Nichtraucherzimmer
  • Suite
  • Doppelzimmer
Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers. Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.

Klima in der Umgebung von Capannelle Roma

Einheit:

Bewertungsübersicht Capannelle Roma

Hotel
4,5
Ort
2,8
Service
4,4
Zimmer
4,6
Verpflegung
4,2
Sport
2,7
Preis/Leistung
4,4
Ø-Rating
4,0

Hotelbewertungen zu Capannelle Roma

Tolles ruhiges Hotel am Stadtrand
3,9
Hotel
Sehr großes helles Hotel mit netter Empfangshalle. Hotelanlage sehr sauber. Mehrer Stockwerke mit Lift erreichbar.Moderne Ausstattung der Zimmer und groß und sehr sauber. Auch die Sanitäranlagen. Da es sich um Congresshotel handelt sind auch internatonale Gäste im Hotel. Frühstücksbüffet reichlich und gut. "

Lage & Umgebung
Hotel ist am Strandrand gelegen. Mit den öffentlichen Verkehrsmittel ca.30 Minunten zum Zentrum. Flughafen mit Taxi ca. 30 Minuten entfernt. Sehenswürdigkeiten nur mit Verkehrsmittel erreichbar, zu Fuß zu weit. Hotel liegt inmitten einer Wohnsiedlung, wenig Geschäfte bzw. Restaurants. Private Autos durch Reception buchbar z.B. Transfer Flughafen. 4 Personen von Hotel nach Fiumicino 50 €. Kein Streß mit Koffer beim umsteigen in Metro und Leonardo Express und gleicher Preis. Shuttelbus nur zu bestimmten Zeiten nutzbar nicht empfehlenswert.Achtung kein Taxi sondern Privatauto verlangen sonst Taxometer!!! "

Service
Alles bestens, sehr freundlich und hilfsbereit trotz Verständiungsschwierigkeiten. Der kostenlose Shuttle- Bus entspricht nicht der Prospektbeschreibung er ist kostenpflichtig. Hotelpersonal spricht kein Deutsch. Nur mit Englisch bzw. Italenisch kann man sich verständigen. Gute Betreuung auch bei Opfer von Taschendieb in Rom. Genaue Info, Plan und Wegweisung zur Polizei! Polizei jedoch nur in Italenischer Sprache möglich bzw. Anzeige wird durch ein PC Programm übersetzt. Polizei sehr hilfreich für weitere Schrittte d.h. Konsulat wegen Passverlust. "

Gastronomie
Frühstück sehr reichhaltig; Englische Art mit frischen Obst der Saison; Auf Wunsch auch frischen Cappucino inklusive.Täglich frische Brötchen auch Mehrkorn. Jedoch nicht zu Empfehlen ist im Haus zu Essen. Sehr kleine Portionen; Küche ist gut jedoch das Preis-Leistungsverhältnis ist mangelhaft. In Rom nähe Fontane die Trevi, Kapitol, Vatikan nette und günstige Lokalitäten. Achtung bei Self-Service nicht an Tisch bringen lassen- Service Gebühr bis zu 2 € und mehr.!!! "

Sport und Unterhaltung
Es gibt nur einen Schwimmingpool im Hotel. Je nach Jahreszeit geöffnet. Tagungsräume nicht genutzt.TV und Internetzugang in jedem Zimmer. "

Zimmer
Alles Bestens keine Beanstandungen!!! "

Gesamteindruck
Hotel ist empfehlenswert für Kurzurlaub und Tagungen. Familienurlaub nicht zu empfehlen da keine Freizeitmöglichkeiten in der Nähe. "

Super
4,7
Hotel
Hotelanlagen sehr sauber, freundlich .Frühstück reichlich. Das Hotel kann man weiter empfehlen!!! "

Lage & Umgebung
U Bahn ist sehr weit weg. Schuttlebus ist ca`eine 3/4 Stunde uterwegs bis zur U Bahn und Bahn. Taxi sind die Preis sehr erhöt.(muß man aufpassen) "

Service
Hotelsprache Englisch und Italenisch "leider"aber sehr Hilfsberei und Freundlich!!!!!! "

Gastronomie
Reichlich und Qualität sehr gut. "

Sport und Unterhaltung
Habe kein genutzt "

Nice Place
3,8
Hotel
The hotel was a very good place for us to stay. Clean and nice rooms. Very good for families. We can only recomment this hotel. "

Lage & Umgebung
Good place to expplore Rome. Connection to Metro where good and a good place to start from. After our trips in Rome the Hotel offered good possiblities to Relax. "

Sport und Unterhaltung
Pool was nice to visit for the children and gave an opportunity to the city activity to relax. "

Zimmer
Rooms where nice and clean and very big for us to use. "

Gesamteindruck
The service in the hotel was good and very friendly staff. We feel very comfortable. WE can only recommend it in special with the children. "

sehr empfehlenswert
4,2
Hotel
Modernes, relativ neues Hotel mit 4 Stockwerken in einem langgezogenen, geschwungenem Gebäude. Wir hatten ein Doppelzimmer inkl. Frühstücksbuffet. Die Gäste kamen aus allen teilen der Welt (USA, Japan, Deutschland, Österreich, Tschechische Republik ...) "

Lage & Umgebung
Die offizielle Beschreibung des Hotels, täuscht ein wenig über die tatsächliche Entfernung der Anlage zum Stadtzentrum hinweg. Erst muss man mit dem Bus, der vor allem abends sehr unregelmäßig verkehrt zur Metro und von dort ins Zentrum Roms. Die durchschnittliche Fahrzeit inkl Warte- und Wegzeiten beträgt ca 40 Minuten. Der Transfer zum Flughafen dauert ca 30Minuten, könnte aber während der Stoßzeit erheblich länger dauern. Das Hotel selbst liegt in einer ruhigen Wohngegend in unmittelbarer Nähe von Villa dei Quintili und Via Apia Antiqua. Ein kleiner Supermarkt befindet sich wenige Schritte vom Hotel entfernt. Bars oder Restaurants haben wir in der Umgebung des Hotels keine gefunden. "

Service
Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Englischkenntnisse sind aber notwendig. Da unser Zimmer beim check-in noch nicht fertig war (wir kamen um 9:00 im Hotel an), war man sehr bemüht, das Zimmer so schnell wie möglich bezugsfertig zu haben. Nach ca 20 Minuten durften wir unser Zimmer schließlich beziehen. Am Abreisetag kann man das Gepäck verwahren lassen, wobei die Taschen codiert werden und man den Aufbewahrungsraum nur mit dem Personal betreten kann. Das verlieh ein sicheres Gefühl. Es gibt einen Shuttlebus, den wir allerdings nicht in Anspruch genommen haben. "

Gastronomie
Es gibt eine Lounge und ein Restaurant. Das Preisnievau ist dem eines 4 Sterne Hotels in Rom entsprechend. Wir haben allerdings nicht im Hotel gegessen. Das Frühstücksbuffet entsprach ebenfalls den Anforderungen an ein 4 Stern Hotel. Hervorzuheben ist, dass es zwei Buffets gab, so kam es zu keinen Staus. "

Sport und Unterhaltung
Freizeitangebote haben wir nicht in Anspruch genommen "

Zimmer
Das Zimmer (Klassik Doppelzimmer) war groß, sehr sauber und ansprechend, modern möbliert. Die Bettten waren bequem und extrebreit. Es gibt TV und PC (inkl Internet sowie W-LAN) sowie Telefon im Zimmer, das offenbar große Angebot haben wir allerdings nicht genutzt. Darauf hinzuweisen ist, dass Internet (Kabel und/oder W-LAN) kostenpflichtig sind (Pauschal 20 Euro). Aus Sicherheitsgründen darf man die Balkontüre nicht selbst öffnen. Wenn man lüften, oder den balkon sonst benutzen möchte, muss man sich an die Rezeption wenden. Außerdem zu finden war Klimaanlage, Zimmersafe, Minibar. Das Bad war mit Wanne, WC, Bidet, Föhn ausgestattet und sehr sauber. Geräusche vom Gang oder Nachbarzimmern sowie Straßenlärm drang praktisch kaum ins Zimmer. Die Nachtruhe war also gesichert. "

Gesamteindruck
Wenn man von der relativ großen Entfernung des Hotels zum Stadtzentrum absieht, kann man das Haus für einen günstigen Aufentahlt sehr empfehlen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs zu sein, gehört für uns zum Erlebnis einer Städtereise einfach dazu. Wer zentrumsnah wohnen möchte wird enttäuscht sein. "

Für einen Städtetrip ok aber etwas außerhalb!
3,2
Hotel
Die Hotelanlage macht einen geordneten Eindruck und man bemüht sich auch darum, dass alles geordnet und sauber bleibt. Das Frühstücksbuffet ist sehr umfangreich und daher auch in Ordnung. Es sind nicht nur Tagungsgruppen dort vertreten, sondern auch einzelne Geschäftsmänner und häufig auch Familien. Also das Klientel scheint immer gut gemischt zu sein. "

Lage & Umgebung
Das Hotel liegt etwas weiter außerhalb der Stadt und wäre zu Fuß nicht erreichbar. Man muss sich schon mit der Metro und den nicht so regelmäßig verkehrenden Buslinien anfreunden. Vor allem sollte man genau wissen, welche Busse man nehmen muss, denn Busfahrer sind oft nicht besonders hilfsbereit oder sprechen nur auf italienisch. Daher würde ein Bus-Plan vom Kiosk wahrscheinlich Sinn machen. In der Nähe gibt es 2 Supermärkte, die man ohne Probleme zu Fuß erreichen kann. Einer davon liegt etwa 5-7 Minuten vom Hotel entfernt. Dieser ist jedoch etwas gammelig und heruntergekommen; es müffelt auch ein wenig. Der andere Supermarkt ist dagegen sehr angenehm und gut sortiert. Dort lässt es sich angenehm einkaufen. Die Transferzeit zum Flughafen Fiumicino beträgt etwa 25-30 min und es empfiehlt sich, dass man sich von Hotel ein privates Taxi bestellen lässt, da dies mittlerweile genauso viel kostet, wie ein Metroticket und der Leonardoexpress! Es gibt sicherlich mehrere Möglichkeiten zu Aktivitäten in der Nähe, die jedoch im Herbst in Italien wohl kaum mehr geöffnet sind. Zum Strand fährt man hingegen insgesamt vom Hotel aus knapp 1 1/2 Std. mit der Metro und einer ähnlichen Bahn. Auch das lohnt sich im Herbst nicht mehr wirklich, da die Stränder dann "außer Betrieb" sind und somit auch nicht mehr sauber o.ä. Der Transfer zur U-Bahn geschieht mit der hoteleigenen Shuttlebus. Wenn man nicht rechtzeitig da ist, kann dieser jedoch schon voll sein und mann kann nicht mehr mitfahren und muss auf die nächste Tour warten. Es gibt jedoch ca. 100 m vom Hotel auch noch eine Bushaltestelle. Wenn man den richtigen Bus erwischt, kommt man auch über Umwege zur nächsten Metrostation (Arco di Travertino oder Cinecittá) "

Service
Das Personal versucht einem immer irgendwie weiterzuhelfen. Jeder bemüht sich um die englische Sprache. Man merkt allerdings generell schon, dass die Italiener lieber in ihrer eigenen Sprache sprechen. Es gibt wie oben schon beschrieben den Shuttle-Bus. Die Zimmer werden jeden Tag gereinigt. Der Umgang mit Beschwerden ist ebenfalls völlig ok. Da kann man mit leben. "

Gastronomie
Der Essensbereich beim Frühstück ist wirklich sehr groß. Das Hotel bietet ja einiges auch für Tagungsgruppen an, daher sind ausreichen Räumlichkeiten vorhanden. Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig. Sollte mal etwas vergriffen sein, wird so gut wie immer nachgelegt, spätestens auf Anfrage. Der Aufschnitt beispielsweise ist sehr zu empfehlen. Der Schinken ist sehr lecker und auch qualitativ hochwertiger, als in einigen deutschen Hotels. Aber da kennen sich die Italiener ja auch aus ;) Es wird immer zügig abgeräumt, sodass am Tisch immer Ordnung ist. Falls man nur Frühstück gebucht hat, wird es mit dem Essen am restlichen Tag schwieriger. Dafür ist der Restaurantbereich, der nicht der gleiche ist, wie der beim Frühstück; sehr klein und man muss vorher schon reserviert haben, um dort einen Platz zu ergattern. Es sei denn, man isst sehr früh oder sehr spät. Jedes Gericht kostet ab 10,00 Euro oder mehr. Die Karte umfasst zu 90% italienische Sprache. Der Kaffee beim Frühstück kommt aus einem Automaten und ist für deutsche Verhältnisse eigentlich kaum genießbar - man kann ihn jedoch trinken, wenn man für sich die richtige Kombination mit heißer Milch entdeckt. Das gleiche gilt für den Kakao. "

Sport und Unterhaltung
Am Zimmer-TV bekommt man 3 deutsche Programme. Für alles andere muss man zahlen und zwar 20 Euro am Tag. Das ist eine Menge und wir haben es nicht in Anspruch genommen! Also sollte man keine Hardware für Internet dabei haben, muss man für das Internet eben zahlen. Wie gesagt für TV und Internet etc. dann zusammen 20 Eur PRO TAG! Die Sachen in der Umgebung kamen für uns bei dem nicht mehr so sommerlichen Wetter um diese Zeit nicht mehr in Frage. Es sah alles sehr geschloss aus. Auch der Golfplatz und der Swimmingpool. Von Kinderbetreuung konnte ich wenig entdecken. Dies war für uns aber auch nicht maßgebend. "

Zimmer
Die Lage der Zimmer sind völlig ok und die Einrichtung ist auch auf jeden Fall in Ordnung, wenn man ohnehin den ganzen Tag unterwegs ist. Es gibt einen Bildschirm, ein Telefon und einen Safe auf dem Zimmer. Einen Föhn (für Damen gilt: bitte selbst einen mitnehmen!) Das Bad hat einen großen Spiegel, eine Dusche, WC und Bidet.Die Steckdosen sind minimal anders, wodurch nicht jeder Stecker unbedingt überall gut reinpasst. Die meisten Dosen sind allerdings schon so ausgeleiert, dass es irgendwie doch geht. Es gibt eine Klimaanlage auf dem Zimmer. Dies hat sich nach einigem Ausprobieren als gut herasgestellt. "

Gesamteindruck
Man kann das Hotel für einen Städtetrip ganz gut buchen. Für einen Erholungsurlaub sollte man jedoch definitiv auf andere Hotels ausweichen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist daher ok. Man kann nicht meckern. Es ist soweit alles ganz ok. "

Sauberes Hotel
3,7
Hotel
Das Hotel ist in erster Linie sauber, aber auch von der Größe der Anlage, der Zimmer, der Stockwerke , vom Alter und vom Zustand und sogar von der Gästestruktur her rundherum ansprechend. "

Lage & Umgebung
Da wir wegen der Stadtbesichtigung in Rom waren, können und wollen wir bestimmte Bewertungen nicht vornehmen. Für uns war wichtig, dass wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die City von Rom kommen und haben uns nach kurzer Oreintierung ganz git orientiert. Da wir aus Berlin kommen, sind wir lange Fahrzeiten gewöhnt. Leider fährt der hoteleigene Shuttlebus nur wenige Male zur U-Bahn, am späten Nachmittag letztmals zurück. Später muss man halt die öffentlichen Busse nehmen, die oft Geduld erfordern. Was sehr günstig für uns war bei sieben Übenachtungen, ist das Wochenticket , was für uns sehr preiswert war. "

Service
Die Hilfsbereitschaft der Rezeptionisten war relativ gut, aber dennoch sehr reserviert. Ein Lächeln auf den Lippen könnte nichts schaden. Leider fährt der hoteleigene Shuttlebus nur wenige Male zur U-Bahn, am späten Nachmittag letztmals zurück. Später muss man halt die öffentlichen Busse nehmen, die oft viel Geduld erfordern. Zimmerreinigung vorbildlich, Check-In unkompliziert. "

Gastronomie
Wir können in puncto Gastronomie nur das Frühstücksbufett beurteilen. Hier wäre etwas Abwechslung und Kreativität angebracht. An sieben Tagen hundertprozentig der gleiche Anblick auf den Tischen ist ja wohl absolut langweilig. Wer ein süßes Frühstück liebt, hat allerdings Glück , davon ist reichlich vorhanden, auch wenn es immer das Gleiche gibt. Trotzdem meine ich, dass jeder etwas für sich zum Essen findet. Der Frühstücksraum ist zwar groß und sehr lebhaft, aber es wird Sauberkeit angestrebt. Die Tische werden nach dem Verlassen für die nächsten Gäste schnell wieder hergerichtet. "

Sport und Unterhaltung
Internetzugang war unkompliziert. "

Gesamteindruck
Empfehlenswert sind zusätzlich zum typischen Romprogramm die Touren in die Umgebung nach Ostia Antica, nach Tivoli zur Villa d'Este mit traumhaftem Fontänenpark und zum Albaner See mit Castello. "

Tolles Hotel für Romaufenthalt mit Kindern.
4,6
Hotel
Das Hotel liegt schön ruhig und dank Shuttle waren wir schnell im Zentrum.(20-40Min.).Super war der Pool abends zum Abkühlen.Zimmer groß und modern eingerichtet.Sehr großes Frühstücksbüffet.Wir haben uns wohlgefühlt und kommen gerne wieder. "

Lage & Umgebung
Großer Supermarkt und Bus nicht weit zu Fuß .Gute Anbindung ins Zentrum mit dem Hotelshuttle. "