Hotelsuche - bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten an:
mehr anzeigen
2 Personen , 1 Zimmer
Bolivien - 137 Hotels
Lernen Sie ein Land kennen, das für seine unberührte Natur bekannt ist. Von Silberminen bis zu Salzseen, vom Hochgebirge bis zum Amazonas-Tiefland – im südamerikanischen Binnenland bietet sich Ihnen die Gelegenheit, viele spannende Entdeckungs- und Abenteuermomente zu erleben. In schwindelerregender Höhe von 4000 Metern warten die Hotels von La Paz auf Ihren Besuch. Aber auch andere Städte wie z. B. Sucre, Santa Cruz und Cochabamba sind sehenswert.

Günstige Hotels Bolivien

Hotel Los Ceibos

Avenida Panamericana 612, 0015 Tarija Auf Karte anzeigen

Das Hotel wurde 1993 errichtet. Das Hotel wurde 2013 renoviert. Es gibt insgesamt 54 Zimmer auf…

Hotel Asturias

Calle Moldes 154, 9999 Santa Cruz de la Sierra Auf Karte anzeigen

Gloria Coroico

Avenida Kennedy, 0000 Coroico Auf Karte anzeigen

In Coroico gelegen, ist dies ein idealer Ort für Ruhe und Erholung. Das Hotel wurde 2007…

Camino Real Apart & Spa

Calle Capitán Ravelo 2123, 5409 La Paz Auf Karte anzeigen

General DescriptionClose proximity to historic district 5 star accommodations RecreationRelaxing…

Bolivian Host B&B

Avenida Arce 2456, 9999 La Paz Auf Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der 10 Zimmer wie zu Hause. Ein WLAN-Internetzugang (kostenlos) steht zur…

Hostal Republica

Calle Comercio 1455, La Paz Auf Karte anzeigen

Buchen Sie einen Aufenthalt in einem der 25 Zimmer mit Flachbildfernseher. Fernseher mit…

Hotel Libertador Simon Bolivar

Calle Buenos Aires 119, 9999 Santa Cruz de la Sierra Auf Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der 48 klimatisierten Zimmer wie zu Hause. Ein WLAN-Internetzugang…

Golden Palace

Sagarnaga 531, 9999 La Paz Auf Karte anzeigen

Buchen Sie einen Aufenthalt in einem der 48 Zimmer mit Flachbildfernseher. Ein WLAN-Internetzugang…

Tinka

Jacinto Benavente, 0010 La Paz Auf Karte anzeigen

Buchen Sie einen Aufenthalt in einem der 8 Zimmer mit Flachbildfernseher. Ein WLAN-Internetzugang…

Santa Cruz Departamentos

Avenida Beni Calle 5, Este nro 44 Condominio 25, Santa Cruz de la Sierra Auf Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der 5 klimatisierten Zimmer mit Kühlschrank wie zu Hause. Ein…

LP Columbus

Av. Illimani, 1990, 5432 La Paz Auf Karte anzeigen

Bei einem Aufenthalt im Hotel LP Columbus wohnen Sie zentral in La Paz, in der Nähe von: Museo al…

Stannum Boutique Hotel & Spa

2631 Avenida Arce, La Paz Auf Karte anzeigen

Da sich das Stannum Boutique Hotel im Herzen von La Paz befindet, ist Folgendes einfach…

Real Plaza Hotel and Convention Center

Av. Arce Nro. 2177, 8689 La Paz Auf Karte anzeigen

Dies ist ein sehr gutes Hotel mit exzellenten Services, das sicherlich zu den besten der Stadt…

Hampton by Hilton Santa Cruz/Equipetrol

San Martin Avenue, Santa Cruz de la Sierra Auf Karte anzeigen

Fühlen Sie sich in einem der 72 klimatisierten Zimmer mit Minibar und Flachbildfernseher bieten…

Bolivien: Hotel günstig buchen

Im Land der topographischen Extreme: Hotels in Bolivien

Der Binnenstaat grenzt im Westen an Peru und Chile, im Süden an Argentinien und Paraguay und im Osten an Brasilien. Beliebte Destinationen sind u. a. der höchst gelegene Regierungssitz der Welt in La Paz, die berühmte Silberstadt Potosi und ihre Minen sowie der bekannte Titicacasee auf dem Altiplano. Außerdem ist in Bolivien der größte, 12000 Quadratmeter umspannende Salzsee der Erde, der Salar de Uyuni, beheimatet. Mit Tichuanaco bietet sich ein Abstecher zu einer historisch sehenswerten Stätte präkolumbischer Kultur an. Aufgrund der immensen Höhenunterschiede erweisen sich die klimatischen Bedingungen als vielfältig. Der Altiplano, das zentrale, raue Hochland, befindet sich in einer Höhe von 4000 Metern. Der Llanos, das Tiefland, unterteilt sich in die trockenen Savannen des Gran Chaco und die tropischen Regenwälder der Amazonas-Region. Zwar ist Sucre die Hauptstadt des Landes, der Regierungssitz befindet sich jedoch in La Paz auf knapp 4000 Meter über Meer. Somit besitzt die Stadt einen der höchstgelegenen Flughäfen der Welt. Jeder Neuankömmling, der solche Höhen nicht kennt, wird eine Weile brauchen, bis er sich an die dünne Atemluft gewöhnt hat.

Komfort in Bolivien: Das Hotel Europa

Die Zimmer der Unterkunft Europa im Banken- und Geschäftsviertel von La Paz bieten internationalen Komfort zu erschwinglichen Preisen. Das Hotel Europa ist lediglich 50 Meter von der El Prado, der bedeutendsten Straße der Innenstadt, entfernt. Es sind zudem nur wenige Schritte, bis man den Plaza del Estudiante und den Palacio Legislativo erreicht hat. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Palacio Presidential sowie die Plaza Monolito Bennett. Ein Transferservice zum Flughafen erlaubt eine stressfreie An- und Abreise. Das Hotel El Dorado ist inmitten des Einkaufsviertels von La Paz gelegen und stellt eine preiswerte Alternative dar. Hier kostet die Übernachtung lediglich 21 Euro. In kleineren Städten des Landes sind die Preise tendenziell noch günstiger. In der viertgrößten Stadt Boliviens, Cochabamba, sind die Zimmer im 4-Sterne-Hotel Cesars Plaza bereits ab 34 Euro zu haben. Der alljährlich im März stattfindende Karneval ist die kulturelle Attraktion der Region. Auch das im August stattfindende viertägige Fest Fiesta de la Virgen de Urkupiña zu Ehren der Schutzpatronin der Stadt lockt viele Touristen an.

Anreise zu einem der höchsten Flughäfen der Welt

Zwar hat der Tourismus in den letzten Jahren zugenommen, gleichwohl ist er im südamerikanischen Binnenland eher noch von untergeordneter Bedeutung. Informationen zu weiteren Unterkünften in Bolivien sind auf Hotelreservierung.de auffindbar. Das südamerikanische Land ist vornehmlich per Flugzeug zu erreichen. Von Deutschland aus dauert eine Reise nach Santa Cruz mit Umsteigen in Madrid ungefähr sechs bis acht Stunden. Neben Santa Cruz befinden sich internationale Flughäfen in La Paz und Tanija. Das Straßen- und Eisenbahnnetz ist schlecht ausgebaut. Meistens sind die wichtigen Verbindungsstraßen kaum asphaltiert. Im bolivianischen Tiefland besteht die Möglichkeit, mittels Binnenschifffahrt die über 5600 Kilometer verästelten Flusssysteme zu erkunden.