Boardinghouse - Begriffe im Hotelwesen verständlich erklärt

Unter dem Begriff Boardinghouse versteht man ein Apartment oder ein Zimmer, meist in Städten, die für längere Zeit als in einem Hotel üblich angemietet werden. Boardinghouses sind je nach Kategorie einfach oder umfangreicher ausgestattet. Neben Möbeln und Sanitäranlagen bieten einige Boardinghouses hotelähnliche Serviceleistungen wie Wäschedienst oder Verpflegung, während andere nur eine Unterkunft zur Verfügung stellen. Boardinghouses werden auch „Zuhause auf Zeit“ genannt, da sie eingerichtet sind wie Privatwohnungen. Oft nutzen Firmen die angebotenen Unterkünfte für Mitarbeiter, die beispielsweise nur für einige Wochen oder Monate an einem anderen Ort als ihrem angestammten Arbeitsplatz eingesetzt werden. Die Kosten für ein Boardinghouse sind in diesem Fall wesentlich niedriger als Hotelkosten.


Die Ausstattung eines Boardinghauses


Ein Boardinghouse ist üblicherweise mit allem ausgestattet, was man auch in einer Privatwohnung findet. Allerdings bieten diese Unterkünfte unterschiedlich viel Komfort. Einfache Boardinghouses sind nur mit dem Nötigsten ausgestattet, also einem Bett, einem Kleiderschrank, einem Tisch und Sitzgelegenheiten sowie einem Bad. Es gibt mittlerweile aber auch Angebote mit elegantem, luxuriösen Wohnraum, einer Waschmaschine und W-LAN. Auch die Serviceangebote variieren. Manche Anbieter von Boardinghouses stellen nur das Zimmer zur Verfügung; für Wäsche und Verpflegung muss der Mieter selbst sorgen. Andere bieten einen Komplettservice mit Frühstück, Reinigungsdienst und Wäschepflege, wie man es auch in einem Hotel erwarten kann.


Üblicherweise gibt es neben Einzelapartments auch Unterkünfte für mehrere Personen mit einer Küche für Selbstversorger.


Die Kosten für ein Boardinghaus


Auch hier variieren die Preise je nach Standardleistungen und Komfort. Während einfache Apartments ohne Extraservice bereits für 7 – 10 Euro pro Nacht zu haben sind, fallen bei luxuriösen Boardinghouses mit allen Serviceleistungen Kosten von bis zu 400 Euro pro Nacht für eine Suite an. Bucht man ein Apartment für längere Zeit, gewähren die Anbieter meist einen Rabatt.


Vor allem in großen Städten gibt es mittlerweile zahlreiche Boardinghouses, die eine interessante Option zu Hotels sind. Die Apartments vermitteln ein Gefühl von Zuhause in der Fremde und sind langfristig gesehen günstiger als Hotelzimmer, weshalb sie vor allem von Firmen, Praktikanten und auch Austauschstudenten gerne genutzt werden, die oft nur schwer eine Wohnung finden, wenn sie nur ein halbes Jahr in der Stadt bleiben.


Beliebte Angebote auf Hotelreservierung.de

Dorint An den Thermen Freiburg

An den Heilquellen 8, 79111 Freiburg Auf Karte anzeigen

Im Mooswald vor den Toren Freiburgs begrüßt Sie das 4-Sterne-Hotel Dorint An den Thermen Freiburg.…

InterCityHotel Bremen

Bahnhofsplatz 17-18, 28195 Bremen Auf Karte anzeigen

Das 3-Sterne InterCityHotel Bremen erwartet Sie in zentraler Lage am Hauptbahnhof der Hansestadt.…
2019

Landgasthaus Gidibauer Hof

Grub 7, 94051 Hauzenberg Auf Karte anzeigen

Ganz gleich, ob Sie Ihren Urlaub mit Skilaufen, Wandern oder Golfen verleben möchten - freuen Sie…

Vincci Soho

C/ Prado 18, 28014 Madrid Auf Karte anzeigen

:Hotel Vincci Soho in Madrid-Prado verfügt über 169 Zimmer, verteilt auf 6 Etagen. Für Ihren…

Hotel Hesperia Madrid

Paseo de la Castellana 57, 28046 Madrid Auf Karte anzeigen

Das zentral im Geschäfts- und Finanzviertel Madrids gelegene 5-Sterne-Hotel Hesperia Madrid ist…